275 Benutzer online
18. August 2018, 08:06:03

Windows Community



Zum Thema Windows-Dienste deaktivieren? - Hallo,msconfig zeigt mir ca, 150 Dienste an (siehe Anlage).Nur wenige kann ich zuordnen (z.B.den meines Virus-Programms).Die meisten sind von Microsoft.Kann ich... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Windows-Dienste deaktivieren?

 (Antworten: 6, Gelesen 4023 mal)

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 40
Windows-Dienste deaktivieren?
« am: 11. Juni 2013, 11:55:53 »
Hallo,
msconfig zeigt mir ca, 150 Dienste an (siehe Anlage).
Nur wenige kann ich zuordnen (z.B.den meines Virus-Programms).
Die meisten sind von Microsoft.
Kann ich einzelne einfach deaktivieren, um zu sehen, ob der Rechner noch läuft oder kann ich dann einiges kaputt machen?
Wie kann ich gezielt herausfinden, welche tatsächlich notwendig sind?
Gruß
Dirk

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #1 am: 11. Juni 2013, 12:39:33 »
Zitat
Kann ich einzelne einfach deaktivieren, um zu sehen, ob der Rechner noch läuft oder kann ich dann einiges kaputt machen?
Da solltest Du nicht herumpfuschen, und "einfach" schon gar nicht. Hier herumzupfuschen ist wirklich nur in dringenden Notfällen sinnvoll und auch nur dann, wenn man sich vorher gründlich im Internet informiert hat, was man da tut und insbesondere auch vorher eine Systemsicherung angelegt hat. Da hat sich schon so mancher sein Windows ziemlich unrettbar geschrottet...
« Letzte Änderung: 11. Juni 2013, 12:46:09 von Springer »

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 55
« Antwort #2 am: 11. Juni 2013, 13:32:19 »
Wenn - dann nur Fremddienste. Updater und ähnliche Dienste kannst Du abschalten, denn die meisten Programme prüfen auch beim Programmstart auf Updates. Die Update-Dienste machen das nur schon beim Windows Start. Von den Windowseigenen Diensten solltest Du allerdings die Finger weglassen und wenn doch, dann die Dienste maximal auf die Startart "manuell" setzen - das stellt sicher dass der Dienst auf Anforderung doch noch gestartet werden kann, wenn er benötigt wird. Ansonsten, man muss die Dienste ohnehin nicht "optimieren", denn die meisten davon stehen ohnehin auf "manuell" und werden nach Ausführung beendet.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #3 am: 11. Juni 2013, 13:53:37 »
Zitat
Updater und ähnliche Dienste kannst Du abschalten
Du hast aber überhaupt keinen "Updater und ähnliche Dienste". Also schalte bitte nichts ab, insbesondere nicht den "Windows Update"-Dienst!

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 55
« Antwort #4 am: 11. Juni 2013, 15:04:46 »
Deswegen mein Hinweis "Fremddienste"!

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
Re: Windows-Dienste deaktivieren?
« Antwort #5 am: 11. Juni 2013, 17:22:41 »
Zitat
Deswegen mein Hinweis "Fremddienste"!
Was sind "Fremddienste"? Sind z. B. amerikanische Dienste "Fremddienste" und deutsche Dienste keine "Fremddienste", weil "einheimische Dienste", oder was? Also darf man deutsche Dienste nicht abschalten, amerikanische Dienste schon, oder was? Geht es vielleicht noch ein bißchen verwirrender?  :grübel

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #6 am: 11. Juni 2013, 20:12:19 »
Diese Dienste. sind gemeint

windows dienste update microsoft win beenden ausschalten abschalten deaktivieren msconfig
dienst einstellen prozesse user config andreas deaktiviert win7 also windows-dienste