348 Benutzer online
19. Oktober 2019, 19:12:22

Windows Community



Zum Thema Windows vergisst Fenstergrößen wenn Bildschirm aus - Hi  ich hab schon ne Weile gesucht, aber nix gefunden, was genau zu meinem Problem passt:Wenn ich mal ne Viertelstunde vom PC weggehe, schalte ich gerne de... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Windows vergisst Fenstergrößen wenn Bildschirm aus

 (Antworten: 6, Gelesen 5090 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
Windows vergisst Fenstergrößen wenn Bildschirm aus
« am: 06. Oktober 2014, 13:13:36 »
Hi  :))

ich hab schon ne Weile gesucht, aber nix gefunden, was genau zu meinem Problem passt:

Wenn ich mal ne Viertelstunde vom PC weggehe, schalte ich gerne den Bildschirm aus, um Strom zu sparen, lasse aber den PC an.

Dann schalte ich den Bildschirm wieder ein und jetzt sind alle Fenster in einheitlicher Größe links oben. Windows vergisst also sowohl die Größe als auch die Position der Fenster. Das nervt voll.

Wie bring ich Windows dazu, sich die Einstellungen zu merken? Hat jemand eine Idee?

Liebe Grüße
Mirija

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2014, 18:12:00 »
Zitat
schalte ich gerne den Bildschirm aus, um Strom zu sparen
In welcher Weise schaltest Du den Bildschirm aus und wieder ein? Mit welchem Programm oder Tool, oder wie sonst?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2014, 07:17:56 »
Hi Springer,

ich schalte einfach auf den Ein-und-Ausschalt-Knopf.

Ich hatte jetzt einmal den Fall, dass ich vor dem Ausschalten alle Fenster minimiert habe (<Windows>-<D>). Danach waren alle Fenster, wenn ich sie über die Taskleiste wieder geöffnet habe, so wie vorher. Aber das hat nur einmal geklappt, und klappte bei weiteren Versuchen nicht mehr.

Liebe Grüße
Mirija

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #3 am: 07. Oktober 2014, 08:30:56 »
Zitat
ich schalte einfach auf den Ein-und-Ausschalt-Knopf.
Dann schaltest Du vermutlich keineswegs nur den Monitor aus, sondern gehst in den Ruhezustand. Daß danach das Problem auftritt, ist ein Treiberproblem der Grafikkarte. Wie man dem ggf. abhelfen kann, steht hier, wird bei Dir aber vermutlich genausowenig klappen wie dort.

Wenn Du wirklich nur den Monitor ausschalten willst, gibt es andere Tools (z. B. nircmd.exe monitor off). Dabei wird das Problem dann auch nicht auftreten. Sage einfach Bescheid.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2014, 11:36:38 »
Hey, danke für die Links  :))

Ich hab mich unklar ausgedrückt: Ich schalte den Monitor am Monitor aus, nicht am PC-Netzschalter. Der PC läuft weiter, arbeitet auch brav, wenn ich ihm vorher eine Aufgabe gegeben habe.

Durch den Thread in Deinem Link bin ich dahintergekommen, dass der PC die Bildschirmauflösung ändert, sobald der Monitor aus ist:

Normal: 1920 x 1200
Monitor aus: 1024 x 768

Schalte ich den Monitor wieder ein, wird alles wieder auf 1920 x 1200 umgestellt, ohne dass ich das mitbekomme - aber dann sind die Fenster natürlich noch in der erzwungenen 1024x768-Position.

Also habe ich Deinen Tipp mit nircmd ausprobiert. Und hey: es klappt! Alle Fenster bleiben erhalten.

Stromverbrauch: Der Unterschied für den gesamten PC plus Peripherie zwischen Ausschalten und 'nircmd.exe monitor off' liegt bei unter 1 Watt. Ausschalten ist also nur ganz minimal sparsamer.

Habe mir jetzt eine Batch mit dem nircmd-Befehl gemacht, die ich per Shortcut aufrufen kann. Großen Dank für den Tipp!!! yupi

Warum aber schaltet Windows die Bildschirmauflösung um? Das ist mir nicht klar geworden.

Liebe Grüße
Mirja


Hier noch das VBScript zum Bildschirmauflösung ermitteln, falls das mal jemand sucht: (einmal normal gestartet, einmal bei ausgeschaltetem Monitor)

Set objWMIService = GetObject("Winmgmts:\\.\root\cimv2")
Set colItems = objWMIService.ExecQuery("Select * From Win32_DesktopMonitor where DeviceID = 'DesktopMonitor1'",,0)
For Each objItem in colItems
    intHorizontal = objItem.ScreenWidth
    intVertical = objItem.ScreenHeight
Next
MsgBox intHorizontal & " x " & intVertical

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
Re: Windows vergisst Fenstergrößen wenn Bildschirm aus
« Antwort #5 am: 07. Oktober 2014, 12:19:03 »
Zitat
Ich hab mich unklar ausgedrückt: Ich schalte den Monitor am Monitor aus, nicht am PC-Netzschalter.
Da hätte ich aber auch drauf kommen können...  :grübel

Zitat
Monitor aus: 1024 x 768
Da hilft nur ein neuer/anderer Grafiktreiber und/oder ggf. Monitortreiber.

Zitat
Habe mir jetzt eine Batch mit dem nircmd-Befehl gemacht, die ich per Shortcut aufrufen kann.
Schlaues Mädchen! Richtig erfrischend und aufbauend...  :zwinkern

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2014, 13:08:38 »
Zitat
Da hilft nur ein neuer/anderer Grafiktreiber und/oder ggf. Monitortreiber.

Die neuesten Treiber für Mainboard, Grafikkarte, Monitor habe ich. Da wird mir die Fehlersuche dann zu mühsam.

Zitat
Schlaues Mädchen! Richtig erfrischend und aufbauend...

bistn Charmeur  :rolleyes:

windows itunes monitor yahoo fenster ruhezustand speichern klein search kleine
position vergisst vbs 156 merkt merken 135 monotor bing go-windows
VBS VBScript Bildschirmauflösung monitor nircmd Fensterposition 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen