Neue AVM Fritz!Labor Firmware 04.85-17761

AVM FRITZ Labor

AVM hat heute eine aktualisierte Beta-Firmware-Version für die Fritz!Box 7270, 7240 und 7390 veröffentlicht.

Verbesserungen in der Version xx.04.85-17761

  • Internet: NEU – flexiblere Eingabe von Surfzeiten in der Kindersicherung
  • Internet: Interoperabilität mit Cisco-VPN verbessert
  • Internet: Problem beim FTP-Zugriff mit eingeschränkter FTP-Freigabe via VPN gelöst
  • Internet: DNSSEC-Erweiterungen
  • Telefonie: verbesserter Telefonieassistent
  • Heimnetz: Netzwerkübersicht zeigt Online-Status
  • Heimnetz: Hinzufügen neuer Geräte mit fester Zuweisung der IP-Adresse
  • System: Verbindungsinformationen auf der Startseite erweitert
  • System: Pushservice versendet wieder an mehrere Empfänger
  • Mediaserver: Prozess zum Einlesen der Daten verbessert
  • Speicher (NAS): Kennwortschutz deaktivierbar
  • Speicher (NAS): Schreibschutz gilt auch für http://fritz.nas
  • Speicher (NAS): Online-Speicher: Fix für fehlerhafte Strato Adresse
  • USB: Energiesparfunktion für USB-Festplatten reintegriert
  • WLAN: NEU – Nachtschaltung nach Zeitplan für tagesindividuelle Abschaltzeiten
  • WLAN: Absturz bei Nutzung des WLAN-Gastzugangs beseitigt
  • WLAN: Kompatibilität zu „HTC Legend“ Client verbessert
  • WLAN: Fix MAC-Filter für 5GHz Clients

Der Download der Beta (Vorschau auf nächste offizielle Firmware) findet sich im AVM Fritz!Labor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.