Angriffe auf ungepatchte Windows XP Sicherheitslücke nehmen zu

Am 10. Juni veröffentlichte Microsoft einen Security Advisory für eine ungepatchte Lücke in Windows XP. Betroffen sind Systeme mit Service Pack 2 und 3. Der Fehler liegt im Windows Hilfe und Support Center.

Es nehmen nun die Versuche diese Lücke auszunutzen weltweit rapide zu.

image
Quelle: Microsoft.com

Microsoft arbeitet bereits an einem Patch. Ein veröffentlichungstermin ist dennoch nicht bekannt.

Im Moment hilft als Work-Around das HCP Protokoll zu deaktivieren. Hierfür hat Microsoft einen “Fix it” veröffentlicht. Dieser ist unter http://support.microsoft.com/kb/2219475 zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.