Office-App – Neue Windows-App von Microsoft

Nachdem sich der Aufruhr um Datenschutz und Update-Fehler gelegt hat macht Microsoft nun mit einer neuen App für Windows 10 auf sich aufmerksam. Diese soll zukünftig die bestehende „Mein-Office-App“ für Microsoft 365 in den Ruhestand schicken und mit neuen und besseren Funktionen aufwarten.

Mitte 2019 wird Microsoft die „Office-App“ auf den Markt bringen. Zur Nutzung dieser ist es notwendig ein Office-365-Abo, Office 2019, Office 2016 oder Office Online zu besitzen. Kosten soll die App allerdings nichts. Bei Nutzern der bestehenden „Mein-Office-App“ wird diese, durch ein Update, automatisch ersetzt werden. Neue Produkte von Microsoft werden die „Office-App“ ab Sommer 2019 schon im Programm haben. Für ausgewählte Microsoft Insider ist sie schon jetzt verfügbar.

Durch die Erneuerung soll den Usern der Umgang mit den Office Produkten, durch die Zusammenfassung mehrerer Programme in einer Anwendung, erleichter werden. Eine übersichtliche Ansicht ermöglicht es den Usern mit nur einem Klick zwischen den, in der Office App geöffneten Programmen, zu wechseln. Der Zugriff auf in der Cloud gespeicherte Daten ist direkt in der App möglich und auch die „Microsoft-Search“ Funktion ist inkludiert.

Die „Office-App“ lehnt sich an die Office.com Website an, die bei den Usern seit der Überarbeitung gut ankommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.