XP Mode für Windows 8.1

Unter Windows 7 waren die meisten Benutzer sehr froh, dass ein XP Mode vorhanden war. Mit dem Umstieg auf Windows 8 fiel dieser Modus weg, jedoch kann der Windows XP Mode nachinstalliert werden. Dies ist kostenlos und zugleich vollkommen legal.

Das ist Voraussetzung

Um den XP Mode unter Windows 8.1 nutzen zu können, ist neben der aktivierten Windows 8.1 auch die Anwendung VMLite XP Mode notwendig. Diese Anwendung kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden.

Die Installation

Ist die Anwendung VMLite XP Mode unter Windows 8.1 heruntergeladen, so kann mit der Installation begonnen werden. Es gilt zunächst sicherzustellen, dass keine Virtualisierungssoftware auf dem Computer installiert ist, da dies zu Problemen und Störungen der Funktionsweise führen kann. Experten empfehlen, dass nach Abschluss der Installation die Einstellung auf der Vorauswahl „Specify Package for VMLite XP Mode“ belassen wird. Ist dies durchgeführt, startet im Anschluss daran die virtuelle XP Installation automatisch. Diese ist vollständig zu nutzen und bereits aktiviert.

Unter dem virtuellen XP Mode kann selbstverständlich jede eigene Vorliebe umgesetzt werden. Diverse Einstellungen, wie in einem „echten“ Windows XP stehen auch unter dieser 8.1 Virtualisierung zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.