397 Benutzer online
21. Januar 2020, 14:30:55

Windows Community



Zum Thema HDTV-Standard als Ruin des LCD-Marktes - Pete Brown, Senior Program Manager bei Microsoft, bemängelt in seinem Blog, daß der HDTV-Standard (1.920x1.080 Px) die Monitorentwicklung bremst. Seit es diesen... im Bereich Hardware-News
Autor Thema:

HDTV-Standard als Ruin des LCD-Marktes

 (Antworten: 0, Gelesen 7574 mal)

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
HDTV-Standard als Ruin des LCD-Marktes
« am: 24. April 2010, 07:34:12 »
Pete Brown, Senior Program Manager bei Microsoft, bemängelt in seinem Blog, daß der HDTV-Standard (1.920x1.080 Px) die Monitorentwicklung bremst. Seit es diesen Standard gibt, habe die breite Weiterentwicklung von höher auflösenden Monitoren praktisch aufgehört. Im Gegenteil: Praktisch sinke die Qualität der PC-Monitore sogar, da sie immer größer würden, die HDTV-Auflösung aber gleich bleibt. Windows könnte durchaus auch mit viel höheren Auflösungen umgehen.
http://10rem.net/blog/2010/04/22/rant-hdtv-has-ruined-the-lcd-display-market-or-i-want-my-pixels-and-dpi-now

Dem kann man sich nach meiner Meinung nur anschließen. Es gibt zwar Monitore mit höherer Auflösung, aber nur für sehr viel Geld, vgl.
http://www.amazon.de/LP3065-Zoll-widescreen-Monitor-Kontrastverh%C3%A4ltnis/dp/B000MDH7WO/ref=pd_cp_pc_0
http://www.amazon.de/LG-Flatron-Widescreen-Monitor-Kontrast/dp/B0015LWB00/ref=pd_cp_pc_1
http://www.amazon.de/NEC-MultiSync-3090WQXI-Zoll-TFT/dp/B0014JG6WC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1272087454&sr=1-1
Auf dem Consumermarkt jedenfalls herrscht seit einiger Zeit Auflösungsstillstand.
« Letzte Änderung: 24. April 2010, 07:38:16 von Noone »

(auto)bot

windows treiber installation keine media center kein nvidia grafik auto
msi monitor grafiktreiber konnte standard hardware kompatible grafikkartentreiber fortgesetzt news
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen