277 Benutzer online
18. August 2018, 08:06:22

Windows Community



Zum Thema Sachen zum lachen! - Der war gut, Mel! Was habe ich gelacht. Ja, so kann's kommen...... im Bereich Off Topic
Autor Thema:

Sachen zum lachen!

 (Antworten: 708, Gelesen 165535 mal)

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
Re: Sachen zum lachen!
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2007, 15:01:07 »
:applaus :rofl :lachen :lachen :rofl :applaus

Der war gut, Mel! Was habe ich gelacht. Ja, so kann's kommen...

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2207
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2007, 16:25:14 »
GEILOMAT ^^ :zwinkern ich lieg am boden ^^ HODEN AM BODEN ^^

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5846
« Antwort #17 am: 09. Oktober 2007, 17:08:23 »
...auch nicht schlecht, siehe Anhang.

Blacky

  • Gast
« Antwort #18 am: 10. Oktober 2007, 11:46:34 »
ist zwar alt aber immer wieder gut

     

"Auszüge aus dem Tagebuch des Hundes"
 
07:00 Uhr - Boah! Gassi gehen! Das mag ich am liebsten
 
08:00 Uhr - Boah! Fressi! Das mag ich am liebsten
 
09:30 Uhr - Boah! Eine Spazierfahrt! Das mag ich am liebsten
 
09:40 Uhr - Boah! Im Auto pennen! Das mag ich am liebsten
 
10:30 Uhr - Boah! Eine Spazierfahrt! Das mag ich am liebsten
 
11:30 Uhr - Boah! Heimkommen! Das mag ich am liebsten
 
12:00 Uhr - Boah! Die Kinder kommen! Das mag ich am liebsten
 
13:00 Uhr - Boah! Ab in den Garten! Das mag ich am liebsten
 
16:00 Uhr - Boah! Noch mehr Kinder! Das mag ich am liebsten
 
17:00 Uhr - Boah! Fressi! Das mag ich am liebsten!
 
18:00 Uhr - Boah! Mein Herrchen! Das mag ich am liebsten!
 
19:00 Uhr - Boah! Stöckchen holen! Das mag ich am liebsten
 
21:30 Uhr - Boah! In Frauchens Bett schlafen! Das mag ich am liebsten!
 
 
"Auszüge aus dem Tagebuch der Katze"
 
Tag 5.283 meiner Gefangenschaft.
 
Meine Wärter versuchen weiterhin mich mit kleinen Objekten an Schnüren zu
locken und zu reizen. Ich habe beobachtet wie sie sich den Bauch mit
frischem Fleisch voll schlagen, während sie mir nur zerstampfte gekochte
Reste von toten Tieren mit kaum definierbarem Gemüse vorsetzen.
 
Die einzige Hoffnung die mir bleibt, ist die einer baldigen Flucht.
 
Währenddessen erlange ich Genugtuung in dem ich das eine oder andere
Möbelstück zerkratze. Morgen werde ich mal wieder eine Zimmerpflanze
fressen.
 
Heute habe ich es beinahe geschafft, einen Wärter durch Schleichen zwischen
den Beinen zu Fall zu bringen und ihn dadurch zu töten. Ich muss einen
günstigen Moment abpassen, zum Beispiel wenn er sich auf der Treppe
befindet.
 
Um meine Anwesenheit abstoßender zu gestalten, zwang ich Halbverdautes
wieder aus meinem Magen auf einen Polstersessel. Das nächste Mal ist das
Bett dran.
 
Mein Plan, ihnen durch den geköpften Körper einer Maus Angst vor meinen
mörderischen Fähigkeiten einzuflößen ist auch gescheitert. Sie haben mich
nur gelobt und mir Milchdrops gegeben. Was wiederum gut ist, weil mir davon
schlecht wird.
 
Heute waren viele ihrer Komplizen da. Ich wurde für die Dauer deren
Anwesenheit in Einzelhaft gesperrt. Ich konnte hören, wie sie lachten und
aßen. Ich hörte, dass ich wegen einer "Allergie" eingesperrt wurde. Ich muss
lernen, wie ich diese Technik perfektionieren und zu meinem Vorteil nutzen
kann.
 
Die anderen Gefangen sind Weicheier und wahrscheinlich Informanten. Der Hund
wird oft frei gelassen, kommt aber immer wieder Freude strahlend zurück. Er
ist offensichtlich nicht ganz dicht.
 
Der Vogel dagegen ist garantiert ein Spion. Er spricht oft und viel mit den
Wärtern. Ich glaube, dass er mich genauestens beobachtet und jeden meiner
Schritte meldet. Da er sich in einem Stahlverschlag befindet, kann ich nicht
an ihn ran.
 
Aber ich habe Zeit.
 
Mein Tag wird kommen....

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5846
« Antwort #19 am: 10. Oktober 2007, 11:51:59 »
Ja, genaus so stelle ich mir es vor.  :lachen

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
Re: Sachen zum lachen!
« Antwort #20 am: 10. Oktober 2007, 12:29:09 »
Ossi, als ich die "Moderne Aufklärung" das erste Mal las, schmiss ich mich weg vor Lachen. Leider kenne ich es schon und so habe ich nicht mehr so viel Freude daran, obwohl das Teil echt lustig ist. :-\

Blacky

  • Gast
« Antwort #21 am: 11. Oktober 2007, 09:41:16 »

Brad Pitt, Robby Williams und Dieter Bohlen
sterben bei einem Unfall und kommen in den
Himmel. Als sie dort ankommen, sagt Petrus
zu
ihnen:
"Wir haben eine einzige Regel hier im
Himmel:
Nicht auf die Enten treten!"

Sie betreten also den Himmel und
tatsächlich:
Enten über Enten überall. Es ist nahezu
unmöglich, nicht auf eine Ente zu treten,
und
obwohl sie ihr Bestes geben, um das zu
vermeiden, tritt Brad auf eine Ente.

Petrus kommt zu ihm mit der hässlichsten
Frau, die er je gesehen hat, kettet sie
aneinander und sagt:
"Zur Strafe, dass du auf eine Ente getreten
bist, wirst du den Rest der Ewigkeit an
dieses hässliche Weib gekettet verbringen!"

Am nächsten Tag tritt Robby auf eine Ente,
und Petrus, dem nichts entgeht, eilt herbei
und mit ihm eine andere extrem hässliche
Frau. Er kettet sie aneinander mit derselben
Bemerkung wie bei Brad.

Bohlen hat dies alles beobachtet und achtet
sorgfältig darauf, wohin er tritt, damit ihn
nicht dasselbe Schicksal ereilt. Er bringt
es
fertig, monatelang umherzugehen, ohne auf
eine Ente zu treten.

Eines Tages kommt Petrus zu ihm mit der
überwältigendsten Frau, die er je gesehen
hat: eine große, gebräunte, kurvige sexy
Brünette. Petrus kettet sie wortlos
aneinander.

Bohlen sagt:
"Wüsste gern, wie ich es verdient habe, den
Rest der Ewigkeit mit dir verbunden zu
werden."

Die Schöne erwidert mürrisch:
"Ich bin auf so ne scheiß Ente getreten!"

Blacky

  • Gast
« Antwort #22 am: 11. Oktober 2007, 09:42:48 »



In einem abgelegenen Park stehen sich zwei
nackte Statuen gegenüber, ein Mann und eine
Frau. Einige hundert Jahre, nachdem sie dort
so aufgestellt wurden, flattert ein Engel zu
den beiden herunter. Ein Wink von seiner
Hand, und plötzlich werden die Statuen zu
Fleisch und Blut, und steigen von ihren
Sockeln.
Der Engel spricht: "Ich wurde gesandt Euch
den Wunsch zu erfüllen, den Ihr beide all
die
Jahrhunderte gehegt habt, in denen Ihr Euch
gegenüber gestanden seid, ohne Euch bewegen
zu können. Aber seid schnell, Ihr habt nur
fünfzehn Minuten Zeit, bevor ihr wieder zu
Statuen werdet."
Der Mann schaut zur Frau, beide erröten, und
verschwinden kichernd im Unterholz. Lautes
Rascheln ist aus dem Gebüsch zu hören, und
sieben Minuten später kommen die beiden,
offensichtlich befriedigt, zurück zum Engel.
Der Engel lächelt das Paar an: "Das waren
nur
sieben Minuten - wollt ihr es nicht noch mal
tun?"
Die einstigen Statuen schauen sich kurz an,
und dann sagt die Frau: "Warum nicht? Aber
diesmal machen wir es anders herum, du
hältst
die Taube fest, und ich scheiß drauf...!"

Blacky

  • Gast
« Antwort #23 am: 11. Oktober 2007, 09:44:47 »
14 G U T E  G R Ü N D E, E I N E  F R A U  Z U SE I N ! ! ! !

1. Wir durften die Titanic als erstes
verlassen

2. Wir können unseren Chef mit mysteriösen
gynäkologischen Entschuldigungen in Angst
versetzen

3. Taxis halten für uns an

4. Wir sehen nicht aus wie ein Frosch im
Mixer, wenn wir tanzen

5. Wir brauchen keinen Alkohol, um Spaß zu
haben

6. Es fällt niemandem auf, falls wir
vergessen, uns zu rasieren

7. Wir können unseren Kameraden/Freunden
gratulieren, ohne ihnen an den Hintern zu
fassen

8. Wir brauchen uns nicht ständig in den
Schritt zu fassen, um sicher zu sein, dass
unsere intimen Körperteile noch da sind

9. Wir haben die Fähigkeit, uns allein
anzukleiden

10. Wir können mit dem anderen Geschlecht
sprechen, ohne uns unser Gegenüber nackt
vorstellen zu müssen

11. Falls wir jemanden heiraten, der 20 Jahre
jünger ist als wir, sind wir uns der Tatsache
bewusst, dass wir uns wie Idioten benehmen

12. Wir werden es nie bedauern, uns die Ohren
gepierct zu haben

13. Schokolade kann eine Menge unserer
Probleme lösen

14. Wir können über Männer in deren
Anwesenheit lästern, da sie uns sowieso nicht
zuhören.


  • Windows Me
  • Beiträge: 1301
  • König der Herzen
« Antwort #24 am: 11. Oktober 2007, 10:03:15 »
Wißt Ihr, warum Frauenparkplätze immer direkt an der Einfahrt eines Parkhauses liegen?
Damit auch Frauen in den Tiefgaragen ihre Autos wiederfinden können.

(Erklärungsversuch einer 16-jährigen Schülerin vor einigen Tagen)
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2007, 10:13:48 von Jean Paul »

Blacky

  • Gast
Re: Sachen zum lachen!
« Antwort #25 am: 11. Oktober 2007, 10:06:50 »
Der ist auch gut.

Da wo ich das Auto immer parke gibt es garkeine Frauen Parkplätz. :grübel

Blacky

  • Gast
« Antwort #26 am: 11. Oktober 2007, 21:59:06 »
Rezept für einen Bananenkuchen
Zutaten:

2 lachende Augen
2 gut geformte Beine
2 stramme Milchbehälter
1 rasierte Rührschüssel
1 große Ramme (ca. 15-30 cm lang)
Eier

Zubereitung:

Man schaue in die lachenden Augen, lege die
gut
geformten
Beine auseinander und massiere die beiden
Milchbehälter
leicht und zart, bis die rasierte
Rührschüssel gut
geölt
ist.
(Öfters mit dem Mittelfinger probieren)
Die große Banane schön langsam einschieben
und
anschließend mit den Eiern bedecken.
Der Kuchen ist gebacken, wenn die Banane
weich
ist. Die
Schüssel nach Gebrauch auswaschen oder
auslecken.

Sollte der Kuchen aufgehen,empfehlen wir,
sich
schleunigst
aus dem Staub zu machen!!!

Blacky

  • Gast
« Antwort #27 am: 11. Oktober 2007, 22:34:37 »

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #28 am: 12. Oktober 2007, 00:19:37 »
Man glaubt es gar nicht, was alles möglich ist und wie musikalisch Vögel bzw. Tiere im Allgemeinen sein können. Ob sie wirklich den Rhythmus heraushören können und sich deshalb im Takt bewegen? Das schafft ja noch nicht einmal jeder Mensch auf Anhieb. Ich bin da ein vorbildliches Beispiel für einen schlechten Tänzer. :]

  • Windows Me
  • Beiträge: 1301
  • König der Herzen
« Antwort #29 am: 12. Oktober 2007, 08:15:42 »
Ein neues Leben ohne Computer! Hier eine Alternative.

vista aero windows keine for www forum media avi 2007
anzeigen defender andere win laptop langsam alle wieder wurde war
90 EUR