194 Benutzer online
17. September 2019, 10:16:27

Windows Community



Zum Thema Wusstet ihr schon... - Zur Zeit ist das ja ein Asiate, soviel ich weiß mit 2,4 Meter ( bin mir aber nicht sicher)... im Bereich Off Topic
Autor Thema:

Wusstet ihr schon...

 (Antworten: 169, Gelesen 93295 mal)

  • IVAO-Pilot
  • Windows 3.1
  • Beiträge: 79
  • Flying is a language, soaring a poerty.
Re: Wusstet ihr schon...
« Antwort #75 am: 14. Juli 2008, 18:58:58 »
Zur Zeit ist das ja ein Asiate, soviel ich weiß mit 2,4 Meter ( bin mir aber nicht sicher)
meinpc - go-windows.de

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5909
« Antwort #76 am: 23. Juli 2008, 12:11:05 »
Deutschland, das Konsolenland

Das Marktforscherunternehmen Ciao Surveys hat in seiner neuesten Umfrage 1.000 Männer und Frauen zum Thema Konsolen befragt. Dabei stellte das Unternehmen fest, dass fast jeder zweite Bundeshaushalt (47 Prozent) mindestens eine Konsole besitzt. Der Anteil liegt sogar bei 71 Prozent, wenn sich Kinder im Haushalt befinden.

Bei der Umfrage gaben 30 Prozent an, noch nie eine Spielkonsole benutzt zu haben. Dabei war es weniger Überraschend, dass 70 Prozent der über 54 Jährigen noch nie eine Spielkonsole verwendet haben.

Bei der Hauptzielgruppe der Spielindustrie (18- bis 34-Jährige) waren es hingegen nur 7 Prozent. Die Konsole dient dabei oft als gemeinsames Unterhaltungsgerät. 35 Prozent der Befragten gaben an, auch mit Freunden und Verwandten an der Konsole zu spielen.

Sonys Playstation 2 ist mit 46 Prozent Anteil weiterhin die verbreitetste Konsole unter den Befragten. Danach folgt der Nintendo DS mit 21 Prozent. Bei den Männern stehen immer noch Action-Games mit 31 Prozent hoch im Kurs, dicht gefolgt von Strategie- und Simulationsspielen mit 30 Prozent.

Frauen setzen lieber auf Rennspiele (38 Prozent) und Karaoke- oder Singspiele (28 Prozent). Die Ego-Shooter waren nur bei den 19 bis 24 Jährigen mit 19 Prozent erstaunlich beliebt, sonst bekam das Genre nur magere 3 Prozent bei den Frauen.

Bei der Befragung gaben 32 Prozent der Frauen und nur 29 Prozent der Männer an, eine Konsole zu besitzen und regelmäßig zu nutzen. Jedoch müsste in einer neuen Umfrage geklärt werden, ob Männer sich lieber mit den PC und Frauen lieber mit einer Konsole wie der Wii vergnügen.

Blacky

  • Gast
« Antwort #77 am: 23. Juli 2008, 12:12:02 »
Stimmt da war doch was.

Ich habe vergessen an der Umfrage Teilzunehmen :O

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5909
« Antwort #78 am: 30. Juli 2008, 08:51:40 »
Was geschah am 30. Juli?

...1959:
Am 30. Juli des Jahres 1959 meldet Robert Norton Noyce, ein Mitarbeiter bei Fairchild Semiconductor (der später mit anderen Intel gründen wird), seine Erfindung des integrierten Schaltkreises zum Patent an. Das gleiche hatte Jack Kilby von Texas Instruments bereits im Februar getan - in Folge kommt es zu einem Rechtsstreit zwischen beiden Firmen.

...1996:
Der schwer angeschlagene Videospielpionier Atari fusioniert mit dem Festplattenhersteller JTS. Eingefädelt wurde dieses Geschäft durch Commodore-Gründer Jack Tramiel, der Atari Jahre zuvor schon geführt hatte: Nach dem Zusammenbruch des Videospielemarkts 1983 hatte er die Firma übernommen, unter seiner Regie brachte Atari unter anderem die erfolgreiche Computerreihe ST heraus.

...2001:
Ati kauft der Firma Appian die Hydravision-Technik ab, die schon zuvor in die Radeon-Treiber des Grafikchip-Herstellers integriert wurde. Die Software erlaubt die problemlose Nutzung mehrerer Monitore - schon bald zieht Konkurrent Nvidia mit der Nview-Technik nach und die Multi-Monitor-Nutzung wird zum Standard.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1291
  • "ich bin schwul und das ist gut so"
« Antwort #79 am: 30. Juli 2008, 11:40:47 »
Was geschah am 30. Juli?

...1959:
Am 30. Juli des Jahres 1959 meldet Robert Norton Noyce, ein Mitarbeiter bei Fairchild Semiconductor (der später mit anderen Intel gründen wird), seine Erfindung des integrierten Schaltkreises zum Patent an. Das gleiche hatte Jack Kilby von Texas Instruments bereits im Februar getan - in Folge kommt es zu einem Rechtsstreit zwischen beiden Firmen.

...1996:
Der schwer angeschlagene Videospielpionier Atari fusioniert mit dem Festplattenhersteller JTS. Eingefädelt wurde dieses Geschäft durch Commodore-Gründer Jack Tramiel, der Atari Jahre zuvor schon geführt hatte: Nach dem Zusammenbruch des Videospielemarkts 1983 hatte er die Firma übernommen, unter seiner Regie brachte Atari unter anderem die erfolgreiche Computerreihe ST heraus.

...2001:
Ati kauft der Firma Appian die Hydravision-Technik ab, die schon zuvor in die Radeon-Treiber des Grafikchip-Herstellers integriert wurde. Die Software erlaubt die problemlose Nutzung mehrerer Monitore - schon bald zieht Konkurrent Nvidia mit der Nview-Technik nach und die Multi-Monitor-Nutzung wird zum Standard.


und ich hab Brutzeltach  :D

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5909
Re: Wusstet ihr schon...
« Antwort #80 am: 30. Juli 2008, 11:46:25 »
und ich hab Brutzeltach  :D

Ich bezweifel, dass dein Brutzeltach in die geschichtlichen Aufzeichnungen eingehen wird  :zwinkern

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1291
  • "ich bin schwul und das ist gut so"
« Antwort #81 am: 30. Juli 2008, 11:49:21 »
und ich hab Brutzeltach  :D

Ich bezweifel, dass dein Brutzeltach in die geschichtlichen Aufzeichnungen eingehen wird  :zwinkern

noch bin ich mit meinem Leben noch nicht fertig

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #82 am: 30. Juli 2008, 11:52:14 »
noch bin ich mit meinem Leben noch nicht fertig

Wer weiss....vielleicht schreibt ja mal einer: Wusstet ihr schon das MATAG eine neue Software erfunden hat, die Microsoft von Thron stürzt.  :D

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1291
  • "ich bin schwul und das ist gut so"
« Antwort #83 am: 30. Juli 2008, 12:39:30 »
Anmerkung des MOD MATAG
 :backtopic:

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #84 am: 12. September 2008, 16:59:25 »
...Das Wort „Google“ ist eine falsche Schreibweise von Googol – damit wird eine unglaublich hohe Zahl 10 hoch 100 bezeichnet. Google verwendet diesen Begriff, „um das Ziel des Unternehmens zum Ausdruck zu bringen“, nämlich die Organisation der enormen Menge an Informationen, die im Web verfügbar ist.
[spoiler]Nur ganz kleine Anzeigen einer Verschwörungstheorie  :D[/spoiler]

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
Re: Wusstet ihr schon...
« Antwort #85 am: 19. September 2008, 13:24:21 »
...dass heute im Jahre 1982 folgendes erfunden wurde:

:
-
)
[spoiler]:-)
:-(
[/spoiler]


  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #86 am: 02. Dezember 2008, 08:16:33 »
Wußtet Ihr schon, daß Juden am Sabbat, also von Freitagabend bis Samstagabend, keinen Computer einschalten dürfen? Das Ein- oder Ausschalten von elektrischen Geräten (und vieles mehr) ist orthodoxen Juden in dieser Zeit überhaupt untersagt.
http://www.heise.de/newsticker/Koschere-Elektronik--/meldung/119702

Mit solchen technisch-religiösen Problemen der weltweit rund 1,5 Millionen orthodoxen Juden und mit der "koscheren" Umgehung all dieser Verbote beschäftigt sich inzwischen eine ganze Industrie.
http://www.kosherimage.com/index.html

Selbst das Zähneputzen unterliegt am Sabbat Beschränkungen. Es gibt aber "koschere" Zahnbürsten
http://www.kosherimage.com/toothcare2.html
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2008, 08:20:49 von OCtopus »

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 98
  • So What?
« Antwort #87 am: 02. Dezember 2008, 10:25:34 »
Wusstet Ihr schon, dass das @-Zeichen bereits im 15. Jahrhundert erfunden wurde?
Erfunden wurde der Klammeraffe im 15. Jahrhundert von kreativen Mönchen beim Schreiben des lateinischen Wortes "ad" (an, zu). Englische Kaufleute übernahmen das Zeichen und setzten es im Geschäftsverkehr wie das im Deutschen verwendete "à" (à 20 Euro) ein. Da das "Krisselfizz" im kaufmännischen Bereich sehr häufig benutzt wurde, gelangte es schnell auf Schreibmaschinen- und Rechnertastaturen. Seinen endgültigen Durchbruch verdankt das @-Zeichen schließlich dem amerikanischen E-Mail-Erfinder Ray Tomlinson, der es als Trennzeichen zwischen Benutzer- und Servernamen in E-Mail-Adressen einführte.

Und übrigens:

-- In der Übersetzung der Schöpfungsgeschichte benutzte Martin Luther für "Frau" das Wort "Männin".
-- Auf "Mensch" reimt sich kein anderes deutsches Wort.
-- Igitt! Ein Polyp hat nur eine Körperöffnung, die Mund und After gleichzeitig ist.


@OCtopus:
Während einer Geschäftsreise in Polen 1987 hatte ich einmal eine furchtbaren Rausch von "koscherem Wodka". Der Rausch danach erschien mir aber nicht ganz koscher...

Einen schönen Tag noch!  :D
Flocca Dee

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #88 am: 02. Dezember 2008, 13:34:12 »
Zitat
Auf "Mensch" reimt sich kein anderes deutsches Wort.
Doch. "Mann" reimt sich. Allerdings nur als Stabreim.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5909
« Antwort #89 am: 10. Dezember 2008, 11:24:50 »
Computermaus feiert 40. Geburtstag

Wegen Doppelpost gelöscht. Hier der Artikel dazu.
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2008, 11:43:09 von ossinator »

vista 64bit treiber aldi www forum kein microsoft alle wurde
big channel einer wir passwort programm internet links icq pictures
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen