329 Benutzer online
18. September 2019, 13:13:25

Windows Community



Zum Thema c++ "'cin': nichtdeklarierter Bezeichner" - Hi :)Gestern hatten wir in der Schule das erste mal das Fach "Programmieren". Dort haben wir auch direkt mit einer kleinen DOS Anwendung angefangen, m... im Bereich Programmierung und Scripting
Autor Thema:

c++ "'cin': nichtdeklarierter Bezeichner"

 (Antworten: 5, Gelesen 9880 mal)

  • News-Redakteur
  • Windows 98
  • Beiträge: 713
c++ "'cin': nichtdeklarierter Bezeichner"
« am: 15. September 2011, 15:33:00 »
Hi :)

Gestern hatten wir in der Schule das erste mal das Fach "Programmieren". Dort haben wir auch direkt mit einer kleinen DOS Anwendung angefangen, mit der man Sachen ausrechnen kann.

In der schule hat noch alles funktioniert. Dann wollte ich es Grad mal zu hause ausprobieren. Hab mir also MS Visual C++ runtergeladen (In der schule haben wie etwas anderes was allerdings um die 500€ kostet). Hab das Abgeschriebene da eingetippt und BONG! Geht natürlich nicht :(

Das Geschriebene sieht so aus :
// bla1.cpp: Hauptprojektdatei.

#include <conio.h>
#include <iostream.h>
#include "StdAfx.h

void main ()

{
int iSeitea,iSeiteb,iFläche;

cin>> iSeitea;
cin>> iSeiteb;

iFläche=iSeitea*iSeiteb;

cout<< iFläche;
cout<< "ende";

getch();
}

Ich hab ja das selbe in der schule auch eingetippt, doch das visual c++ mag irgentwie den "cin" und den "cout" befehl nicht! Es kommt immer nur :

1>------ Erstellen gestartet: Projekt: bla1, Konfiguration: Debug Win32 ------
1>  bla1.cpp
1>bla1.cpp(3): warning C4627: "#include <conio.h>": Wird bei der Suche nach Verwendung des vorkompilierten Headers übersprungen.
1>          "StdAfx.h" Direktive hinzufügen oder vorkompilierten Header erneut erstellen
1>bla1.cpp(4): warning C4627: "#include <iostream.h>": Wird bei der Suche nach Verwendung des vorkompilierten Headers übersprungen.
1>          "StdAfx.h" Direktive hinzufügen oder vorkompilierten Header erneut erstellen
1>bla1.cpp(5): error C2001: Zeilenvorschub in Konstante.
1>bla1.cpp(12): error C2065: 'cin': nichtdeklarierter Bezeichner
1>bla1.cpp(13): error C2065: 'cin': nichtdeklarierter Bezeichner
1>bla1.cpp(17): error C2065: 'cout': nichtdeklarierter Bezeichner
1>bla1.cpp(18): error C2065: 'cout': nichtdeklarierter Bezeichner
1>bla1.cpp(20): error C3861: "getch": Bezeichner wurde nicht gefunden.
========== Erstellen: 0 erfolgreich, Fehler bei 1, 0 aktuell, 0 übersprungen ==========

was mach ich denn falsch? :( Bitte um Hilfe !


(auto)bot

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #1 am: 16. September 2011, 15:25:20 »
Hallo Robin.
Eines vorweg: Eigentlich beschäftige ich mich kaum noch mit C/C++, sondern eher mit Java oder C#.
Zunächst möchte ich dir den Rat geben, deinen Code ein wenig leserlicher zu gestalten! Gewöhne dir so früh wie möglich eine Notationsform an, die du dann konsequent durchziehst - das erleichtert so einiges! :wink

So, nun zu deinem/deinen Problem/Problemen:
Was soll der Aufruf getch(); in der vorletzten Zeile bewirken?
Der #include für die iostream-Lib ist falsch - richtig wäre "#include <iostream>".
Außerdem fehlen beim dritten #include die schließenden Gänsefüßchen.
Deine Variable "iFläche" ist ungültig - keine Umlaute benutzen!
Ich denke aber, dass das Hauptproblem darin besteht, dass du keinen Namespace importiert hast.

Folgendes sollte eigentlich funktionieren:
//bla1.cpp: Hauptprojektdatei.

#include <conio.h>
#include <iostream>
#include "stdafx.h"

using namespace std;

void main() {
   int iSeitea, iSeiteb, iFlaeche;
   
   cin >> iSeitea;
   cin >> iSeiteb;
   
   iFlaeche = iSeitea * iSeiteb;
   
   cout << iFlaeche;
   cout << "ende";
}

EDITIERT:
Achja, welche (Hoch-)Schule? :wink

  • News-Redakteur
  • Windows 98
  • Beiträge: 713
« Antwort #2 am: 16. September 2011, 17:10:36 »
Hi :)

danke erstmal für deine Antwort :)

Zitat
Was soll der Aufruf getch(); in der vorletzten Zeile bewirken?

Der Lehrer meinte das dadurch das Konsolenfenster sich nicht sofort wieder schließt.

Ok das mit dem "#include <iostream>" werde ich gleich mal ausprobieren (Nur komisch das es in der schule mit dem.h am ende geklappt hat  :grübel )

Ich habs vorher auch mal mit iFlaeche Probiert. Das mit dem Namespace hat der uns nicht erklärt, vll liegt ja da der unterschied zwischen dem Teuren Programm in der schule und dem Gratis MS VC++ :)

PS: ich gehe auf das "Berufskolleg für Technik und Gestaltung" und mache da mein Fach ABI im fach Informatik und dazu noch eine Schulische Assistentenausbildung (Macht sich besser auf den Bewerbungen für ne richtige Ausbildung  :D ).  :wink

edit: Hmm ich hab einfach mal deinen code 1:1 Kopiert aber es geht immer noch nicht :( was mache ich denn nur falsch? Oder unterstützt das Visual C++ 2010 das "cin" und "cout" nicht mehr?

1>------ Erstellen gestartet: Projekt: bla1, Konfiguration: Debug Win32 ------
1>  bla1.cpp
1>bla1.cpp(3): warning C4627: "#include <conio.h>": Wird bei der Suche nach Verwendung des vorkompilierten Headers übersprungen.
1>          "StdAfx.h" Direktive hinzufügen oder vorkompilierten Header erneut erstellen
1>bla1.cpp(4): warning C4627: "#include <iostream>": Wird bei der Suche nach Verwendung des vorkompilierten Headers übersprungen.
1>          "StdAfx.h" Direktive hinzufügen oder vorkompilierten Header erneut erstellen
1>bla1.cpp(12): error C2065: 'cin': nichtdeklarierter Bezeichner
1>bla1.cpp(13): error C2065: 'cin': nichtdeklarierter Bezeichner
1>bla1.cpp(17): error C2065: 'cout': nichtdeklarierter Bezeichner
1>bla1.cpp(18): error C2065: 'cout': nichtdeklarierter Bezeichner
========== Erstellen: 0 erfolgreich, Fehler bei 1, 0 aktuell, 0 übersprungen ==========
« Letzte Änderung: 16. September 2011, 17:33:27 von Robin99 »

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #3 am: 16. September 2011, 17:49:10 »
Hi :)

danke erstmal für deine Antwort :)

Der Lehrer meinte das dadurch das Konsolenfenster sich nicht sofort wieder schließt.
Achso, ok, das leuchtet ein :D

Ich habs vorher auch mal mit iFlaeche Probiert. Das mit dem Namespace hat der uns nicht erklärt, vll liegt ja da der unterschied zwischen dem Teuren Programm in der schule und dem Gratis MS VC++ :)
Merke dir folgendes: Niemals verwendet man Variablen mit Umlauten! Das gehört sich nicht (und führt in den meisten Programmiersprachen, die ich kenne, auch zu Fehlern)!
Zum Thema Namespaces: Jaa, das Problem hatte ich mit meinem Lehrer damals auch :D
Ich rate dir, dich mal ein wenig zu dem Thema zu belesen, einen Anfang kannst du z.B. hier machen :wink
Allerdings verstehe ich nicht, was du gerade mit der Aussage bzgl. der IDEs aussagen wolltest :grübel

Ich werde den Quellcode mal testen, mal schauen, ob ich herausfinde, was der Fehler ist :wink
« Letzte Änderung: 17. September 2011, 10:05:39 von SB »

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #4 am: 17. September 2011, 10:06:02 »
Also, ich habs getestet und tatsächlich ist Visual C++ (in meinem Fall das Visual Studio 2010 Professional) schuld. Ich rate dir, eine andere IDE zu nutzen, wie z.B. Dev-Cpp oder NetBeans (ich empfehle hier eindeutig eher Dev-Cpp!).
Folgender Quellcode funktioniert:
#include <cstdlib>
#include <iostream>
#include <conio.h>

using namespace std;

int main(int argc, char *argv[]) {
int iSeitea, iSeiteb, iFlaeche;

cout << "Seite A: "; cin >> iSeitea;
cout << "Seite B: "; cin >> iSeiteb;

iFlaeche = iSeitea * iSeiteb;

cout << "Flaeche: " << iFlaeche;
cout << "\n\nBitte druecken Sie eine beliebige Taste, um das Programm zu verlassen!\n";

getch();

return EXIT_SUCCESS;
}

  • News-Redakteur
  • Windows 98
  • Beiträge: 713
Re: c++ "'cin': nichtdeklarierter Bezeichner"
« Antwort #5 am: 18. September 2011, 13:56:10 »
Hey :)

Vielen dank :D

Mit dem Dev C++ funktioniert es :) Nur komisch das das MS es nicht schafft den quellcode auszuführen  :grübel naja versteh mal einer Microsoft :)

Ich denke das Thema wäre damit erledigt :D

 closed

windows probleme error studio visual service geht kopieren kein microsoft
erkennt funktionieren funktioniert wurde gefunden 2008 benutzen zeigt machen geforce
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen