313 Benutzer online
18. September 2019, 14:05:42

Windows Community



Zum Thema Runterzählen in einer Batch-Datei - Hi all, ich hätte da wieder mal ne Frage:Ich hab ne Batch-Datei gemacht, die so aussieht:[]      shutdown -s -t 60 -c "...."  ... im Bereich Programmierung und Scripting
Autor Thema:

Runterzählen in einer Batch-Datei

 (Antworten: 13, Gelesen 22997 mal)

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
Runterzählen in einer Batch-Datei
« am: 24. Juli 2011, 11:26:44 »
Hi all, ich hätte da wieder mal ne Frage:

Ich hab ne Batch-Datei gemacht, die so aussieht:

[]      shutdown -s -t 60 -c "...."      []

Und diese Datei macht ja, dass der PC in 60 Sekunden heruntergefahren wird. Und jetzt zu meiner Frage: Wie kann ich machen, dass im Fenster, welches aufgeht wenn man die Datei anklickt, von 60 auf 0 runtergezählt wird? Also dass man sieht, wie viel Zeit einem noch bleibt? Weil sonst geht das Fenster ja auf, man kann lesen was drin steht und dann verschwindet es wieder.

Schonmal Danke im Vorraus :D

RizZzle
meinpc - go-windows.de

(auto)bot

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #1 am: 25. Juli 2011, 08:11:15 »
Schau Dir das mal an:

       shutdown [-l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\Computer] [-t xx]
                [-c "Kommentar"] [-d up:xx:yy]
 Keine Argumente Zeigt diese Meldung an (wie -?).
 -i              Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an (muss die erste
                 Option sein).
 -l              Abmelden (kann nicht mit der Option -m verwendet werden).
 -s              Fährt den Computer herunter.
 -r              Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
 -a              Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
 -m \\Computer   Remotecomputer zum Herunterfahren/Neustarten/Abbrechen.
 -t xx           Zeitlimit für das Herunterfahren, in xx Sekunden.
 -c "Kommentar"  Kommentar für das Herunterfahren (maximal 127 Zeichen).
 -f              Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
 -d [u][p]:xx:yy Grund (Code) für das Herunterfahren:
                 u = Benutzercode
                 p = Code für geplantes Herunterfahren
                 xx = Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)
                 yy = Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)


Die Option -i sieht doch irgendwie interessant aus. :zwinkern

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
« Antwort #2 am: 25. Juli 2011, 20:57:35 »
shutdown -i -s -t 120 -c "Warnung!"


also so? Dann geht bei mir ein Fenster auf in dem was von Remotecomputer steht ...

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #3 am: 25. Juli 2011, 21:35:11 »
Schau Dir das mal an:
http://www.go-windows.de/forum/computer-software/suche-clock-tool-mit-countdown/msg165858/#msg165858
Da geht es zwar nicht um eine Batch. Das muß es aber ja auch nicht sein. Um so besser...

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
« Antwort #4 am: 25. Juli 2011, 21:57:59 »
Das ist leider nicht das, was ich suche. Ich will, dass son Fenster aufgeht mit dem Kommentar (zB): Der PC wird in 60 Sekunden heruntergefahren.

Und dann soll das (also die "60") im Fenster runtergezählt werden.

Dass der PC nach 60 Sekunden auschaltet ist kein Problem, ich weiss nur nicht, mit welchem Befehl man das anzeigen und runterzählen kann.

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: Runterzählen in einer Batch-Datei
« Antwort #5 am: 26. Juli 2011, 08:58:46 »
Ich habe mal den Frank angeschrieben, vielleicht kann er da was basteln.

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 297
  • Senior Software Developer
« Antwort #6 am: 26. Juli 2011, 12:49:25 »
Hallo zusammen,

auf den ersten Blick bzw. Suche würde ich sagen das, dass hier genau das ist was gesucht wird.
Funktioniert nach einem ersten Test auch unter Windows 7.

http://www.vistashutdowntimer.toflo.de/

Gruß Frank
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
« Antwort #7 am: 26. Juli 2011, 17:54:16 »
danke für die antwort, aber mein ziel ist es eigentlich, selbst so was zu schaffen ^^, son proggi brauch ich eigentlich gar nicht, ich mach es nur aus Fun, also verschwendet nicht zeit damit   :wink

ich will einfach wissen, ob es überhaupt möglich ist, im Editor sowas zu basteln, ohne dass es zu kompliziert wird.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #8 am: 26. Juli 2011, 18:02:28 »
Wenn Du selbst basteln willst, dann wirst Du wohl eine kleine Scriptsprache nehmen müssen. Mit cmd wird das nicht klappen. Versuchs z. B. mal mit Autohotkey.
http://www.autohotkey.com/
Im Forum hilft man Dir auch gerne.
http://de.autohotkey.com/forum/forum-1.html&sid=105c465bb7216d841fa5d5629d339ae2

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 297
  • Senior Software Developer
« Antwort #9 am: 26. Juli 2011, 20:10:31 »
Als Alternative könnte sich evtl. auch vbscript anbieten.
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/t0aew7h6(v=vs.85).aspx

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
Re: Runterzählen in einer Batch-Datei
« Antwort #10 am: 26. Juli 2011, 23:02:44 »
indemfall lass ich es lieber, danke für eure Antworten. Ich lerne in ein paar wochen (vielleicht auch monaten) Java, also will ich jetzt nicht was extra anschauen.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #11 am: 27. Juli 2011, 08:02:24 »
Ich habe Dir mit AutoHotkey etwas namens "GoDown" geschrieben und kompiliert:
#SingleInstance Ignore

Secs = %1%
If (StrLen(Secs)=0)
   Secs := 10

Gui +LastFound +AlwaysOnTop -Caption +ToolWindow
Gui Color, EEAA99
Gui Font, s228
Gui Add, Text, Xp+20 Yp+2 W200 Vdisp Cred
WinSet TransColor, EEAA99
Gui Show, NoActivate, Display

secsLeft := Secs
SetTimer, ShowTimer, 1000
Gosub ShowTimer
Return

ShowTimer:
  secsLeft--
  IfEqual, secsLeft, 0
  {
    SetTimer ShowTimer, Off
    Gui, Destroy
    Shutdown, 1
    ExitAPP
  }
  Else
    GuiControl, Text, disp, %secsLeft%
Return

Syntax:
GoDown.exe [Zeitspanne in Sekunden (Standard: 10 Sekunden)]
« Letzte Änderung: 27. Juli 2011, 08:04:17 von Noone »

Tobias H

  • Facebook
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2014, 14:40:33 »
Versuche es mal damit auch unten die klammer der befehl fengt ab @ echo off an

@echo off

cls                                  

for /L %%A in (30,-1,0) do (

echo sie haben noch %%A sekunden zeit

ping localhost -n 2 >nul

cls

)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
« Antwort #13 am: 20. März 2015, 10:20:23 »
Oha, danke für die Beschreibung.. hätte es eher anders gemacht ^^

vista windows neustart for dateien anzeigen set win datei einer
auto befehle herunterfahren stunde zeit lassen runterfahren unten yahoo computer
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen