292 Benutzer online
15. Juli 2024, 14:02:41

Windows Community



Zum Thema Windows Vista - Das offizielle Magazin wurde eingestellt - Mit der Ausgabe 07/2008 endet der gerade mal 18 Monate dauernde Auftritt des Printmagazin Windows Vista - Das offizielle Magazin. Die Herausgeber begründen ihre... im Bereich News
Autor Thema:

Windows Vista - Das offizielle Magazin wurde eingestellt

 (Antworten: 25, Gelesen 12720 mal)

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5972
Windows Vista - Das offizielle Magazin wurde eingestellt
« am: 06. Juli 2008, 21:37:18 »

Mit der Ausgabe 07/2008 endet der gerade mal 18 Monate dauernde Auftritt des Printmagazin Windows Vista - Das offizielle Magazin. Die Herausgeber begründen ihren Entschluß mit:
Zitat
... Windows Vista hat die an das Betriebssystem gestellten Erwartungen bis heute nicht erfüllt und die Notwendigkeit eines eigenen Printmagazins ist entsprechend gering...

Klar, wer versucht mit 115 Seiten + CD für 5,99 Euro einen Bestseller zu landen (besondere Beilagen wie in der letzten Ausgabe 3DMark Vantage treiben den Preis auf 7,99 €) muß sich nicht wundern.

Fazit: Für den geforderten Preis ein Magazin das Niemand vermissen wird.

(auto)bot

  • Windows 95
  • Beiträge: 303
  • Windows 8 Pro mit Media Center
« Antwort #1 am: 06. Juli 2008, 22:09:06 »
Schade, wo ich gerade mit dem rauchen aufgehört habe hätte ich mir es gut leisten können :stinker
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7 => www.go-windows.de

Blacky

  • Gast
« Antwort #2 am: 06. Juli 2008, 22:10:35 »
ich habe das nie wirklich im Laden gesehen.
Außerdem ist es zu teuer

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5972
« Antwort #3 am: 06. Juli 2008, 22:15:31 »
Es hätte ein Kult-Blatt werden können, wenn man z.B. von Anfang an mehr und besser recherchiert hätte. Vergeblich habe ich auf der beiliegenden Disc Sidebar-Gadget gesucht. Tipps und Tricks wurden sehr oberflächlich gehalten und es gab zu wenige. Problemem hat man sich nicht angenommen (z.B. bei der SP1 Installation).
Einfach ein lustlos gestaltetes Magazin.

  • Windows 98
  • Beiträge: 516
  • !!Gaming is not a Crime!!
« Antwort #4 am: 07. Juli 2008, 00:07:50 »
da hätte wohl einer der redakteure mal hier vorbei schauen müssen ;)
go-windows.de
meinpc - go-windows.de

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 65
Re: Windows Vista - Das offizielle Magazin wurde eingestellt
« Antwort #5 am: 07. Juli 2008, 00:11:22 »
xD...eig würde soen blättchen bestimmt besser werden wenn das von dem forum hier gestalten werden würde....xD...
eig müsste man hier schnell mal ne redaktion aufmachen und wöchtenlich tipps und tricks zu vista bringen..halt nicht nur online wie jetzt sondern noch zusätzlich so als magazin...!!
....guckt nicht so blöd...xD..man darf doch wohl träumen!! :D

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #6 am: 07. Juli 2008, 00:17:50 »
Grüß dir Kneipe

wöchentlich wär zuviel. Monatlich vielleicht

  • "Mein Name ist PROGRAMM"
  • Windows 95
  • Beiträge: 318
  • "Lieber heimlich schlau als unheimlich dämlich"
« Antwort #7 am: 07. Juli 2008, 08:44:16 »
Irgendwie erinnert mich dieses Magazin, von denen ich auch 2 Ausgaben aus der Anfangszeit mein Eigen nennen darf, an die Auftritte unserer Fußballmannschaft bei der letzten EM.

Stark angefangen, danach ebenso stark nachgelassen und zwischendrin irgendwie durchgemogelt.
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 91
« Antwort #8 am: 07. Juli 2008, 17:50:54 »
Ich hab mal bei einem Bekannten da rein geschaut, war aber zu teuer und ich hab ja sowieso jeden monat die Chip und die PC-Welt.
Von der C´T kann ich die Linux-Ausgaben empfehlen, sind aber auch relativ teuer !

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 8
  • - ACCOUNT DEAKTIVIERT -
« Antwort #9 am: 11. Juli 2008, 20:58:23 »
Das Windows Vista Magazin dürfte nicht am zu hohen Preis zugrunde gegangen sein-m.E. war es die mangelnde Akkzeptanz von Vista,die den Untergang ausgelöst hat.Vista sollte lt. Billy Boy für den unbedarften User sein,der keinen Bedarf an zusätzlichen Programmen hat (und diese auch oft genug nichteinmal vernünftig ans laufen bekam) und auch tunlichst die Finger von der OS-Steuerung lassen sollte.Desweiteren haben die Macher Vista ständig über den grünen Klee gelobt,wie einfach und jovel das doch jetzt alles sei-> die kritischen Beiträge in ihrem eigenen Internetforum haben sie schlicht und ergreifend übersehen.Und Ottonormalverbraucher,der bereits glücklich ist wenn das Internet funktioniert,er schreiben und Videos gucken kann,der bringt keine Auflage,da er sich für den Fachkram i.d.R. garnicht interessiert.

  • "The surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that it has never tried to contact us." - Bill Watterson
  • Windows 95
  • Beiträge: 341
  • sysprofile.de/id48829
Re: Windows Vista - Das offizielle Magazin wurde eingestellt
« Antwort #10 am: 11. Juli 2008, 21:11:12 »
@dejay

Ich habe jetzt hier im Forum, zu jedem neuen Thema etwas von dir lesen dürfen. Kann es sein das du hier eine Vista-Hetzjagt veranstalten möchtest?

Nur zur Erinnerung, das hier ist ein "Vista" Forum! Das sollte dir die URL schon mitteilen. Ich weiss ja nicht wirklich was du gegen Vista hast, aber es gibt sehr viele User hier, die mit Vista zufrieden sind. Einschließlich mir selbst (2PCs mit Ultimate).

Wenn du mit deinem Fedora, Ubuntu und XP zufreiden bist, finde ich das klasse. Jedem das seine.
Aber Beiträge wie deine sind schuld, dass über Vista oft einen negative, nicht begründbare Meinung gebildet wird.

  • Windows 98
  • Beiträge: 734
« Antwort #11 am: 11. Juli 2008, 23:19:07 »
...Bis März08 waren beide NBs dann neu aufgesetzt,...auf meins zunächst Ubuntu 8 , jetzt läuft Fedora 9 drauf ...
mfG,dejay

Das sind 4 1/2 Monate und zwei BS, bei mir läuft Vista nun seit wenigstens 9 Monate, da erübrigt sich für mich jeder Kommentar.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #12 am: 11. Juli 2008, 23:26:28 »
Hab mal irgendwo gelesen das Ubuntu und Co benutzerfreundlich sein sollen. Ich stell mir darunter was besseres vor. Naja ich bin schon am Versuch gescheitert die Graka zu installieren.

Aber nun  :backtopic:

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 8
  • - ACCOUNT DEAKTIVIERT -
« Antwort #13 am: 12. Juli 2008, 00:15:29 »
@ xstream2005  :wink Vielen Dank für Deine aufklärenden Worte-ohne Dich wäre mir nie aufgefallen das es hier um Vista geht  :D . Vielleicht wäre es Dir bei genauerem Lesen meiner Beiträge von ganz alleine aufgefallen,was ich gegen Vista habe und das ich keine "Hetzjagd gegen Vista " veranstalte sondern lediglich meine Meinung sage (auch wenn Du sie nicht nachvollziehen kannst).Allerdings muss Deine Pro-Vista Argumentation auf sehr wackeligen Beinen stehen wenn man Deine hier getätigte Äusserung liest  :)) Und so wie ich das bisher in diesem Forum gelesen habe,bin ich bei 15500 Usern nicht der einzige,der mit Vista Probleme hatte so wie Du bei Ubuntuusers mit 73000 Usern nicht der Einzige wärest der Vista gut findet.Allerdings bestimmt einer der wenigen,die aus einer negativen Äusserung zu Vista gleich ne Hetzkampagne ableiten will  :D

@ Number Nine - Glückspilz  :wink , ich glaube jedoch kaum ,dass Dein OS eine halbwegs vernünftige Arbeitsgeschwindigkeit bei der Nachbearbeitung von Filmen usw. auf die Reihe bringt , eine Tätigkeit zu der meine NBs jederzeit in der Lage sein müssen  :wink ,so stellt jeder halt andere Ansprüche an ein neues OS das als geradezu bahnbrechend angekündigt wird.Für mich wurde Vista in dem Moment uninteressant,als mein altes NB mit PIII -1 Ghz,512 MB RAM & XP Prof. bereits fröhlich E-Mails abrief,während mein Dual Core mit Vista Home Premium noch seine Komponenten zusammensuchen musste  ?(

@ Blumenkind - Ubuntu & Co. sind im Gegensatz zu früheren Linuxdistris schon äusserst Benutzerfreundlich geworden- Open Suse 10.3 , das ich mir zu Infozwecken installiert hatte , lief Out Of The Box ,es war lediglich der WLAN-Card Treiber nachzuinstallieren,während das anschliessend installierte XP für jegliche Hardwarekomponente nach einem Treiber verlangte.

BTT - ich dachte in diesem Thread gehts um die Gründe,warum das Vista-Magazin das zeitliche gesegnt hat  ?( ?( ?(

mfG,dejay
« Letzte Änderung: 12. Juli 2008, 00:26:25 von dejay »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #14 am: 12. Juli 2008, 00:34:25 »
Mag schon sein das du mit deinem Open Suse, Ubuntu keine Probleme hattest. Aber wenn mir drei oder mehr Varianten angeboten werden wie ich die Karte installieren kann und dabei mit Begriffen um sich geworfen werden, so das ich gnadenlos überfragt bin, dann hilft mir das keineswegs.
Ich hab mich sogar an ein Forum gewand wo es nur um Ubuntu geht (hatte Ubuntu 8.04 installiert) und die mir Tipps gegeben haben, die ich ohne Inet, was da nicht ging, nicht umsetzbar waren, dann sehe ich das keineswegs als benutzerfreundlich an.

Hier siehst du meinen Versuch.
Link
Respekt an die Leute die da durchblicken

Ich habe es dann nach einer Woche aufgegeben und dem Forum abgesagt. Wenn die Treibereinbindung in Ubuntu und Co besser geworden ist, dann werde ich vielleicht nochmal einen Versuch wagen, aber eher defenitiv nicht.

Ich hatte mir viel davon versprochen, aber bin einfach nur enttäuscht wurden.

Es gibt auch Sachen die mich an Vista stören, aber die lösen sich teils von alleine.

MfG Blumenkind
« Letzte Änderung: 12. Juli 2008, 00:45:52 von Blumenkind »

vista windows download forum sidebar wurde 2008 premium home internet
gadget fenster besser chip professional linux bewertung welt geworden kaufen