360 Benutzer online
21. September 2018, 18:27:23

Windows Community



Zum Thema Dateiverschlüsselung mit Gewalt wieder aufheben - Hallo Go Windows User,ich habe im Anflug eines früheren Sicherheitswahns einige Dateien auf meiner Ex-Festplatte mit den Attribut "verschlüsselt" vers... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Dateiverschlüsselung mit Gewalt wieder aufheben

 (Antworten: 3, Gelesen 9059 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Dateiverschlüsselung mit Gewalt wieder aufheben
« am: 03. April 2012, 14:42:54 »
Hallo Go Windows User,

ich habe im Anflug eines früheren Sicherheitswahns einige Dateien auf meiner Ex-Festplatte mit den Attribut "verschlüsselt" versehen und zwar allein über die Windows-Standard-Ordnerfunktion über Rechtklick der Maus.

Problem entstanden durch:


Soweit ich mich recht entsinne, hatte ich die Verschlüsselung noch mit einem aufgesetzten Win Milenium vorgesehen, einige Zeit später ist mir der Kollege durch eine Erkältung hops gegangen, sodass ich danach gleich wieder mein geliebtes XP raufgespielt habe (Win ME hat mir gar nicht zugesagt) und das leider mit einem Sieb als Kopp, der nicht an die verschlüsselten Dateien gedacht hat.

vorhandene Probleme:

Nun sitze ich hier haareraufend vor meinen tollen mit grüner Farbe hinterlegten Dateien und erhalte für mich noch logisch die wunderschöne Fehlermeldung:

Zitat
Fehler beim Übernehmen der Attribute
Beim Übernehmen der Attribute für die Datei ist ein Fehler aufgetreten:

Pfad :\ Dateiname

Der Zugriff wurde verweigert.

Nun kommt aber noch eine Glanzleistung von mir hinzu - den alten XP PC habe ich 100terte Kilometer zu Freunden geschickt, weil ich da noch dachte, das ich das Ding nicht mehr brauche. (Bei Klick auf Details kann ich ein Zertifikat erkennen, dass ich augenscheinlich nicht mehr habe) Momentan sitze ich an einem WIN Vista PC und hab schon 1000 Mal versucht mit Rechtsklick auf die Datei den verdammten Haken bei "verschlüsselt" zu entfernen. Was mir aber nicht gelingt, da die Sache auch noch ausgegraut ist.

Versuche ich direkt über cmd auf eine Datei meiner Ex-Festplatte zuzugreifen, sagt der mir das es den Pfad gar nicht gibt, obwohl ich ihn doch sehe und über die stinknormalen Win Fenster auch öffnen kann.

Zitat
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.


Meine Hardware:


Win Vista Home Premium 32 Bit

Ex-Platte: TrekSore

Was ich möchte

Kann ich jemals wieder auf die verschlüsselten Daten zugreifen? Bzw. wie mache ich der Kiste klar, dass es doch meine Daten sind, die ich öffnen will.  :O

Ich hoffe mir kann überhaupt noch jemand helfen.

Gruß
vc

(auto)bot

(auto)admin

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #1 am: 03. April 2012, 15:19:42 »
Ich hoffe mir kann überhaupt noch jemand helfen.
Hallo "verschlüsselt".
Ich tue es nur ungern, aber ich sage es mal so: Die Windows-eigene Dateisystemverschlüsselung wurde bis jetzt noch nicht geknackt (jedenfalls, soweit ich weiß).
Also für mich sieht es so aus, als wären die Daten wohl oder übel verloren.
Wenn da wichtige Dateien bei gewesen sind, die du unbedingt brauchst, kannst du es ja mal mit den Spezialisten von OnTrack versuchen, das ist allerdings nicht ganz billig...

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #2 am: 03. April 2012, 16:14:09 »
Da sehe ich genau so schwarz wie SB. Wenn Du das damalige System nicht per Acronis etc. wieder genau so herstellen kannst, wie es seinerzeit war, und natürlich auch noch das Paßwort kennst, kommst Du an die Daten nicht mehr ran.

Benutze in Zukunft Verschlüsselungssoftware wie TrueCrypt (kostenlos) oder Bestcrypt (kostenpflichtig). Diese Softwaren sind völlig plattformunabhängig.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #3 am: 03. April 2012, 17:14:52 »
Ich danke euch für eure Antworten. Soetwas habe ich mir schon fast gedacht. So ein Mist, das waren Bilder von Geburtstagen und Ausflügen und so ein privater Kram eben.

In Zukunft wert ich einen Teufel tun, Bilder wieder zu verschlüsseln - naja für Dummheit muss man eben bestraft werden...

LG
vc

vista windows profile problem wlan keine www dateien system zugreifen
festplatten microsoft win wieder datei einer ordner habe home programm