281 Benutzer online
10. Dezember 2018, 05:50:07

Windows Community



Zum Thema BIOS update - Hallo OmmlZitatIch muß hier noch viel fragen, hoffentlich nerve ich niemanden.Nein mich nervst Du nicht, Dumm ist nur wer nicht fragt.mfg florian-luca ... im Bereich Windows XP Forum
Autor Thema:

BIOS update

 (Antworten: 43, Gelesen 17295 mal)

  • Windows 95
  • Beiträge: 273
Re: BIOS update
« Antwort #15 am: 04. August 2018, 21:27:36 »
Hallo Omml
Zitat
Ich muß hier noch viel fragen, hoffentlich nerve ich niemanden.
Nein mich nervst Du nicht, Dumm ist nur wer nicht fragt.
mfg florian-luca :wink

(auto)bot

(auto)admin

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 925
« Antwort #16 am: 04. August 2018, 21:38:13 »
Zitat
Wenn es soweit ist, dass ich einen neuen mit Win7 64bit habe...
Win7 wird nicht mehr verkauft. Einen neuen PC mit Windows 7 wirst Du nicht bekommen, und wenn doch, dann ist es ein Ladenhüter. Aktuell bekommst Du neue PCs mit Windows 10.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 25
« Antwort #17 am: 05. August 2018, 00:20:32 »
Hallo 30000, danke Dir für die Antwort! Ich wollte keinen neuen kaufen, eher etwas refurbished-tes, aufgemotztes oder aufgemöbeltes, mit installiertem BS.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 25
« Antwort #18 am: 05. August 2018, 00:29:00 »
Ich komme hier gar nicht mehr damit klar, welcher Beitrag und welcher Betreff, und jeweils die Antworten, ich blicke es nicht. Kann mir bitte einer nen Tip geben? Außerdem hat sich ja der Betreff "BIOS update" längst erledigt. Was soll ich machen?

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5853
« Antwort #19 am: 05. August 2018, 15:42:31 »
Ich habe mal beide Beiträge zusammengeführt.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 25
neuer betreff
« Antwort #20 am: 07. August 2018, 17:01:38 »
Hallo, danke!

  • Windows 95
  • Beiträge: 273
« Antwort #21 am: 07. August 2018, 22:37:31 »
Hallo Omml
Zitat
Fujitsu-Siemens-Esprimo P5915  Intel Q965 Express
Intel Execute Disable Bit, Intel Extended Memory 64 Technology
Kann mir bitte einer nen Tip geben? Was soll ich machen?
1.mit Win XP 32 Bit leben oder Win 10 64Bit installieren. Mache ein Bild von der Festplatte !
2.Aomei Backupper installieren-Systembackup auf externe Festplatte (hast Du eine ???) machen.
3.Win 10 Key kaufen (suche bei Google danach), mit dem Media Creation Tool Win 10 ISO herunterladen und auf USB Stick installieren (der ist dann bootfähig) und Win 10 installieren.
Aomei http://winfuture.de/downloadvorschalt,3460.html
https://www.dirks-computerecke.de/anleitungen/windows-10-iso-datei-download.htm
Anleitung in Bildern ( anklicken USB-Speicherstick ).
habe selbst bei
Zitat
Fujitsu Lifebook E Series LIFEBOOK E8410 Intel Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T8300 @ 2.40GHz
Win 10 Pro 64 Bit installiert (geht auch bei Deinem Laptop ). Vorher RAM Speicher auf 4GB erweitert.
wenn Du weist, was Du willst sage Bescheid. ( Dein Wohnort in Nähe Mannheim ? )
mfg florian-luca  :))







  • Windows 2.0
  • Beiträge: 25
« Antwort #22 am: 08. August 2018, 21:14:11 »
Hi@optimal sollte es in einem 32bit System so aussehen
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
also 3,46 GB RAMGruß Harald

Hallo Harald, was muß ich tun, damit es bei meinem System so aussieht, wie Du es meinst?
« Letzte Änderung: 08. August 2018, 21:18:07 von Omml »

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 25
« Antwort #23 am: 08. August 2018, 21:19:15 »
Hallo Omml1.mit Win XP 32 Bit leben oder Win 10 64Bit installieren. Mache ein Bild von der Festplatte !
2.Aomei Backupper installieren-Systembackup auf externe Festplatte (hast Du eine ???) machen.
3.Win 10 Key kaufen (suche bei Google danach), mit dem Media Creation Tool Win 10 ISO herunterladen und auf USB Stick installieren (der ist dann bootfähig) und Win 10 installieren.
Aomei http://winfuture.de/downloadvorschalt,3460.html
https://www.dirks-computerecke.de/anleitungen/windows-10-iso-datei-download.htm
Anleitung in Bildern ( anklicken USB-Speicherstick ).
habe selbst bei Win 10 Pro 64 Bit installiert (geht auch bei Deinem Laptop ). Vorher RAM Speicher auf 4GB erweitert.
wenn Du weist, was Du willst sage Bescheid. ( Dein Wohnort in Nähe Mannheim ? )
mfg florian-luca  :))

ich kümmer mich drum!

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 25
« Antwort #24 am: 08. August 2018, 21:25:14 »
Hallo Omml1.mit Win XP 32 Bit leben oder Win 10 64Bit installieren. Mache ein Bild von der Festplatte !
2.Aomei Backupper installieren-Systembackup auf externe Festplatte (hast Du eine ???) machen.
3.Win 10 Key kaufen (suche bei Google danach), mit dem Media Creation Tool Win 10 ISO herunterladen und auf USB Stick installieren (der ist dann bootfähig) und Win 10 installieren.
Aomei http://winfuture.de/downloadvorschalt,3460.html
https://www.dirks-computerecke.de/anleitungen/windows-10-iso-datei-download.htm
Anleitung in Bildern ( anklicken USB-Speicherstick ).
habe selbst bei Win 10 Pro 64 Bit installiert (geht auch bei Deinem Laptop ). Vorher RAM Speicher auf 4GB erweitert.
wenn Du weist, was Du willst sage Bescheid. ( Dein Wohnort in Nähe Mannheim ? )
mfg florian-luca  :))

Hallo Flo-Luca, ein Laptop habe ich nicht, es ist ein tower-PC, ich kümmere mich morgen darum. Meinst Du ein Foto von der Festplatte oder vom Motherboard? Ich weiß auch überhaupt gar nicht genau, ob dieses Motherboard 32bit oder 64bit hat, genausowenig weiß ich, ob das ein 32bit- oder 64bit - XP ist. Ich blicke auch überhaupt gar nicht, was north- und southside-bridge sein soll, was nun wesentlich ist für mein System.

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
Re: BIOS update
« Antwort #25 am: 08. August 2018, 22:10:50 »
Hallo Harald, was muß ich tun, damit es bei meinem System so aussieht, wie Du es meinst?
Hallo Omml,

Du Klickst den Button Computer mit der rechten Maustaste und dann auf Eigenschaften. Ich hoffe, daß es geht bei Dir, da ich Deine Oberfläche nicht kenne.

Hinter dem Windows Button gibt es auch den Punkt Computer. Da geht es auch.

Gruß Harald
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
« Letzte Änderung: 08. August 2018, 22:12:50 von Harald aus RE »

  • Windows 95
  • Beiträge: 273
« Antwort #26 am: 09. August 2018, 00:23:02 »
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar] Hallo Omml
Zitat
Hallo Flo-Luca, ein Laptop habe ich nicht, es ist ein tower-PC.
das weis ich und es geht darum, was Du willst ?
Zitat
Ich weiß auch überhaupt gar nicht genau, ob dieses Motherboard 32bit oder 64bit hat ?
musst Du meine Links ansehen, habe ein Bild gemacht. Motherboard kann 64Bit !!!
Entscheide Dich was Du willst :  mit XP 32Bit oder ein 64Bit
wenn das klar ist reden wir weiter.
http://www.helpster.de/datentraegerverwaltung-unter-xp-aufrufen-anleitung_94711
mfg florian-luca
« Letzte Änderung: 09. August 2018, 00:28:30 von florian-luca »

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 925
« Antwort #27 am: 09. August 2018, 15:22:23 »
Zitat
Ich wollte keinen neuen kaufen, eher etwas refurbishedtes, aufgemotztes oder aufgemöbeltes, mit installiertem BS.
Dein guter Fujitsu Siemens-PC  wird in 20 Jahren noch laufen. Ich würde meine alte Mühle behalten, solange sie zufriedenstellend läuft. Wenn die Mühle schneller mahlen soll, dann kannst Du ihr eine SSD-Festplatte spendieren. Du wirst Deine alte Mühle dann nicht wiedererkennen! Das ständige wegwerfen und etwas neues kaufen, auch wenn es refurbished ist, statt das alte zu behalten und ggf. aufzumöbeln, ist Gift für die ohnehin schon strapazierte Umwelt und Gift für die Schwarzafrikaner, die unseren ganzen Elektronikschrott beseitigen müssen und sich, ihre Kinder und ihr Waser damit vergiften. Da behalte ich lieber selbst meinen aufgemöbelten Müll und kann ohne Gewissenbsisse schlafen, wenn ich auch bei dieser Hitze eher schlecht schlafe...
« Letzte Änderung: 09. August 2018, 15:26:34 von 30000 »

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 25
« Antwort #28 am: 10. August 2018, 01:02:29 »
Hallo Omml,Du Klickst den Button Computer mit der rechten Maustaste und dann auf Eigenschaften. Ich hoffe, daß es geht bei Dir, da ich Deine Oberfläche nicht kenne.Hinter dem Windows Button gibt es auch den Punkt Computer. Da geht es auch.Gruß Harald
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hallo Harald, ich kriege im Startmenü mit Rechtsklick keine Infos angezeigt darüber, welches XP ich drauf habe. Zwar kann ich auf Arbeitsplatz Eigenschaften klicken, kriege da aber auch nirgends angezeigt, welches XP drauf ist. Bei mir sieht das Startmenü auch anders aus, als es bei Dir aussieht bzw. wie Du es oben von Deinem reingestellt hast.
« Letzte Änderung: 10. August 2018, 01:08:06 von Omml »

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 25
« Antwort #29 am: 10. August 2018, 01:28:28 »
Dein guter Fujitsu Siemens-PC  wird in 20 Jahren noch laufen. Ich würde meine alte Mühle behalten, solange sie zufriedenstellend läuft. Wenn die Mühle schneller mahlen soll, dann kannst Du ihr eine SSD-Festplatte spendieren. Du wirst Deine alte Mühle dann nicht wiedererkennen! Das ständige wegwerfen und etwas neues kaufen, auch wenn es refurbished ist, statt das alte zu behalten und ggf. aufzumöbeln, ist Gift für die ohnehin schon strapazierte Umwelt und Gift für die Schwarzafrikaner, die unseren ganzen Elektronikschrott beseitigen müssen und sich, ihre Kinder und ihr Waser damit vergiften. Da behalte ich lieber selbst meinen aufgemöbelten Müll und kann ohne Gewissenbsisse schlafen, wenn ich auch bei dieser Hitze eher schlecht schlafe...

Mir ist es auch sehr viel lieber, anstatt neu zu kaufen und den Müllberg zu erhöhen, die funktionierenden Sachen selbst nach Möglichkeit aufzumöbeln und/oder zu reparieren. Über eine SSD habe ich auch schon lange gegrübelt. Finanziell ist es halt sehr eng bei mir, und lieber wäre mir es, etwas quasi neues komplett für 150.-€ zu kaufen, was funktioniert, anstatt einzelne Komponenten aufzurüsten, und dann passt das nicht und dann das... und das... Ich möchte auch gerne meine TV-Karte im PCI-Slot weiter benutzen, anstatt da dann auch ne neue kaufen zu müssen, weil das x64 nicht kompatibel ist. Das zieht alles immer einen Rattenschwanz nach sich.

go-windows