Sharp stellt Quad-Pixel HDTVs vor

Sharp hat auf der CES2010 seine neuen AQUOS HDTVs vorgestellt. Zu den üblichen drei Primärfarben RGB hat Sharp nun noch eine weitere hinzugefügt, Gelb. Dies wird Quadpixel-Technologie genannt. Sharp verspricht damit ein schärferes und besseres Bild mit schwärzerem Schwarz und weißerem Weiß.

Herkömmliche HDTVs können eine Milliarden Farben darstellen. Die neue AQUOS Serie kann nun eine Billionen Farben darstellen. Die neue Serie der Sharp AQUOS LE kommt mit LED Backlight Technologie und werden vollwertige 1080P LED TVs.

Auch der Stromverbrauch hat sich um bis zu 50% verbessert. So verbraucht der 52’’ laut Angaben 115W.

Alle neuen LED HDTVs werden dank AquosNet sowohl eine Netflix als auch Twitter Integration besitzen.

Sharp Aquos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.