Microsoft stellt neue Slate-PCs auf CES vor

Nach dem Wirbel um Apples neuen Tablet iSlate oder iTablet, hat Microsoft-CEO Steve Ballmer auf der CES in Las Vegas nun auch mehrere Slate-PCs auf Windows-Basis vorgestellt.

Insgesamt wurden 3 Geräte gezeigt, die allesamt Windows 7 nutzen.

Die meiste Aufmerksamkeit wurde dem „Consumer Slate“ von HP zuteil. Das Gerät soll einen Multitouch-fähigen Touchscreen als Eingabeinterface haben, und genug Power um auch Videos abzuspielen.

Microsoft kam damit Apple mit der Präsentation eines Slate-PCs zuvor.

20 Gedanken zu „Microsoft stellt neue Slate-PCs auf CES vor“

  1. Bester Satz:

    Zitat

    Beim Konkurrenten Apple wird man Ballmers Ausführungen erstaunt gelauscht haben, und vielleicht brach dann der eine oder andere Manager dort in erleichtertes Lachen aus.

    falls dem auch so war:
    dann aber auch bitte besser machen liebe apple manager

  2. Bester Satz:

    Zitat

    Beim Konkurrenten Apple wird man Ballmers Ausführungen erstaunt gelauscht haben, und vielleicht brach dann der eine oder andere Manager dort in erleichtertes Lachen aus.

    falls dem auch so war:
    dann aber auch bitte besser machen liebe apple manager

    Naja wenn das Tablet von Apple mehr als ein Prototyp ist und auch ein Datum für den Verkaufstag nennen (was bisher bei den Keynotes eigendlcih immer (nur soweit ich das weiß) der Fall war, am selben Abend oder in naher Zukunft), dann haben sie es besser gemacht :).

  3. Zitat

    Beim Konkurrenten Apple wird man Ballmers Ausführungen erstaunt gelauscht haben, und vielleicht brach dann der eine oder andere Manager dort in erleichtertes Lachen aus.

    Kann mir Einer sagen, was daran so lustig war? Ich verstehe das überhaupt nicht. Ballmer stellt ein Gerät vor. Warum sollte Apple und Ihr da unbedingt so herzerfrischend und erleichtert lachen müssen?  :grübel

  4. Zitat

    Beim Konkurrenten Apple wird man Ballmers Ausführungen erstaunt gelauscht haben, und vielleicht brach dann der eine oder andere Manager dort in erleichtertes Lachen aus.

    Kann mir Einer sagen, was daran so lustig war? Ich verstehe das überhaupt nicht. Ballmer stellt ein Gerät vor. Warum sollte Apple und Ihr da unbedingt so herzerfrischend und erleichtert lachen müssen?  :grübel

    Weil MS nix weiter als heiße Luft präsentiert hat. Selbst die Gerüchte um das iSlate von Apple sind Detailreicher als das was Microsoft präsentiert hat nur um ein Stück PR Kuchen abzubekommen

  5. naja ein erleichtertes lachen wäre doch als apple manager angemessen, wenn man sich die tage davor sorgen machen musste, ob der konkurent da nicht ein paar wochen vor der eigenen keynote, ein vergleichbares gerät vorstellt. da das ganze aber sowieso noch nicht ausgereift ist, während apple ja wohl was handfestes hat, ist dann wohl klar, wer seins zuerst vermarkten darf!

  6. Das Problem ist doch nicht, was Microsoft präsentiert hat, sondern die vollmundigen Ankündigungen vorab.

    Was das angeht, macht es Apple auch recht geschickt: Da wird vorher nicht groß die technische Revolution angekündigt bzw. (absichtlich) geleakt, sondern schon eher Fakten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.