Dauernde Festplattenaktivit

Moin,

unter Vista läuft im Hintergrund ständig die Analyse der Festplattendaten für die standardmäßig vorgesehene, per default vorgegebene, zeitgesteuerte Defragmentierung. Da aus diesem Grund nahezu dauernd auf die Festplatte zugegriffen wird, kann man dieses deaktivieren.

Unter Zubehör-Systemprogramme ruft man die Defragmentierung auf und nimmt den Haken vor NachZeitplan ausführen (empfohlen) einfach heraus.

Nach einem Neustart des Systems werden die Zugriffe auf die Festplatte weitaus geringer ausfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.