Lumia mit Windows 10: Ist dies das neue Microsoft-Topmodell?

Nach den ersten Gerüchten zu einem eventuellen Lumia 940 verdichten sich die Hinweise auf ein neues Handy mit Microsoft mit Windows 10 Mobile. In dem Register von GFXBench ist ein Mobiltelefon aufgeführt, dessen technische Ausstattung sehr gut klingt.

Daneben kursiert auch ein Foto im Netz, das einen gebogenen Screen des Lumia zeigt. Microsoft testet derzeit anscheinend ein neues Mobiltelefon mit der Prototypen-Bezeichnung Nokia RM-1106. Im GFXBench finden sich die technische Daten eines neuen Windows Phones, bei welchem es sich um das Lumia 940 oder um ein ganz neues Lumia handeln kann. Den Spezifikationen nach dürfte es sich zumindest um ein gehobenes Modell handeln:
https://gfxbench.com/device.jsp?benchmark=gfx30&D=Nokia+RM-1106&testgroup=info

Die technischen Angaben werfen aber Fragen auf. Unklar ist, welcher Prozessor eingesetzt wird. GFXBench nennt einen Adreno 430 GPU Sechskernprozessor. Der Sechskernprozessor Snapdragon 808 arbeitet allerdings mit Adreno-418-GPU und bringt trotzdem bessere Resultate als das Lumia RM-1106. Eventuell sind die Treiber aber noch nicht angepasst. Auch diesen neuen Prototypen verziert noch das bekannte „Nokia“-Label, sodass unbekannt ist, wie aktuell das auf den im Umlauf befindlichen Fotos gezeigte Modell wirklich ist. Trotzdem ist es durchaus möglich, dass Microsoft ein Topmodell des Lumia mit gebogenem Screen entwickelt. Bereits alte Lumia-Modelle hatten einen leicht abgerundeten Screen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.