Microsoft und Google haben sich über YouTube App geeinigt

Der Streit zwischen Google und Microsoft auf Grund der YouTube App für Windows Phone hat nun ein Ende. Nachdem Microsoft vor zwei Wochen eine neue Version der YouTube App herausgebracht hatte, wurde eine hitzige Diskussion zwischen Google und Microsoft entfacht. Der Hauptgrund hierfür waren zwei kritische Funktionen der neuen App. Zum einen bot es die Möglichkeit Videos der Plattform herunterzuladen und zum anderen wurde die Werbung übersprungen. Google sah hierin einen Verstoß gegen seine Nutzungsbedingungen und forderte Microsoft zur Entfernung der App auf. Microsoft wiederum veröffentlichte ein Update, welches zumindest das Herunterladen der Videos entfernte. Weiterhin forderte Microsoft Google auf die nötigen Schnittstellen für eine YouTube App zu veröffentlichen.

Nun wurde eine Stellungnahme veröffentlicht, dass Google und Microsoft nun an einer Lösung arbeiten und in den kommenden Wochen eine neue Version der YouTube App veröffentlicht wird, welche den Regeln und Bedingungen von YouTube entspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.