Neues Alcatel-Smartphone mit Windows 10 präsentiert

Bei der Keynote-Veranstaltung Ende Oktober erwähnte Alcatel mit keinem Wort ein neues Smartphone unter Windows 10. Allem Anschein nach hat sich der Hersteller nun dazu entschlossen, sein Android-Smartphone Idol 4S mit Windows 10 zu veröffentlichen. Eine passende VR-Brille ist ebenfalls erhältlich.

Das Idol 4S befindet sich bereits sein einigen Monate auf dem Markt. Ursprünglich entschied sich der chinesische Telekommunikationsspezialist für das Betriebssystem Android. Die Eingebaute Hardware befördert das Smartphone in das Oberklasse-Segment und gilt als Konkurrenzmodell zum HP Elite X3.

In der bekanntgegebenen Windows-Variante des Idol 4S befindet sich ein Snapdragon-Prozessor. Neben einem vier Gigabyte großen Arbeitsspeicher besitzt das Gerät einen 64-Gigabyte-Flash-Speicher. Auf der Rückseite profitieren Nutzer von eine, Fingerabdrucksensor, welche von Windows Hello unterstützt wird.

In den USA ist das Idol 4S mit Continuum kompatibel. Dadurch kann der Anwender einen Monitor an das Gerät anschließen und dieses über seine PC-Oberfläche steuern. Vorerst wird das Idol 4S bei T-Mobile ab dem 10. November 2016 verfügbar sein. Wann das Smartphone auf dem deutschen Markt erhältlich sein wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.