Windows 10 1083 – S-Modus installieren und antesten

Die bekannte Windows10 S-Version wird abgeschafft, stattdessen wird nun ab Windows 10 1803 der S-Modus implementiert. Die Versionen Windows 10 Pro in S-Mode oder – Home werden vorinstalliert geliefert und es ist ohne Probleme und kostenfrei möglich, zur korrekten Home oder Pro zu wechseln. Ausprobieren.

Folgendes ist zu beachten, damit es keine bösen Überraschungen gibt:
Ein Backup bzw. einen neue Installation auf einem virtuellen Rechner ist ratsam. Der Ablauf ist simpel: „Windowstaste“ +“R“- Eingabe „regedit“ und bestätigen. Dateipfad HKLMSystemCurrentControlSetControlCIPolicy aufrufen und im im rechten Teil des Fensters mit Rechtsklick „Neu“ „Neuer DWORD-Wert (32 Bit)“ mit Namen „WindowsLockdownTrialMode“ auswählen und anlegen. Diesen muss man mittels Doppelklick ansteuern, den Wert auf „1“ setzen und Computet neu starten.

Das sollte es gewesen sein und man kann den S-Mode ausprobieren, auch wenn es kaum Unterschiede zur früheren Windows 10 S gibt, außer dass er für alle Versionen (Home, Pro und Enterprise) zur Verfügung steht. Win32 Programme werden blockiert und das Starten von Apps ist ohne Probleme möglich.

Wenn man wieder zurück will, spielt man entweder das vorher erstellte Backup ein oder gibt seinen Windows 10 Schlüssel unter „Einstellungen – Update“ ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .