Windows 10: Microsoft Übersetzer versteht jetzt Deutsch

Der integrierte Übersetzungs-Dienst von Microsoft ist ab sofort auch in der deutschen Version von Windows 10 und Windows 10 Mobile verfügbar. Die Funktion wurde im September 2015 für englische Nutzer freigeschalten und funktioniert nun auch hierzulande: „Hallo Cortana, übersetze …“ wird von der virtuellen Assistentin des Betriebssystems künftig als Aufforderung erkannt. Wie im Microsoft Translator Team Blog bestätigt, stehen derzeit 50 Sprachen als Übersetzungs-Ziel zur Verfügung.

Die Anwendung ist denkbar einfach und kann über direkte Spracheingabe oder getippten Text in der Cortana-Toolbar genutzt werden. Neben dem Schlüsselwort „übersetze …. ins …“ reagiert Cortana auch auf die Phrase „Hallo Cortana, wie sagt man wo ist der nächste Taxi-Stand in Polnisch“. In dem Fall, dass die Assistentin die Übersetzung nicht schafft, wird die integrierte Suchmaschine Bing gestartet.

Neben Englisch und Deutsch stehen auch Französisch, Italienisch und Spanisch als Ausgangssprachen zur Verfügung. Für alle, die eine Übersetzung auch offline benötigen gibt es die Microsoft Übersetzer App für Windows 10, iOS und Android. Die App unterstützt auch die direkte Übersetzung von Webcam-Aufnahmen – ein praktisches Feature für den nächsten Urlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.