322 Benutzer online
17. Juli 2019, 10:48:37

Windows Community



Zum Thema Bidirektionale unterstützung aktivieren - Hallo,ich habe ein D-Link Router "Dir 635" und neuerdings von D-Link auch die Software "D Link Shareport Network USB Utility" um den USB- An... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Bidirektionale unterstützung aktivieren

 (Antworten: 5, Gelesen 44981 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Bidirektionale unterstützung aktivieren
« am: 18. Januar 2009, 12:18:46 »
Hallo,

ich habe ein D-Link Router "Dir 635" und neuerdings von D-Link auch die Software "D Link Shareport Network USB Utility" um den USB- Anschluss am Router nutzen zu können.
Dort habe ich meinen Drucker angeschlossen. Der Drucker wird nun von der Software gefunden und erkannt, doch ich kann ihn nicht nutzen, weil ich die "Bidirektionale Unterstützung" nicht aktivieren kann. Diese Option ist hellgrau.
Woran kann es liegen, dass das nicht aktivierbar ist?
Windows Defender und die Windows Firewall hatte ich schon deaktiviert.

Gruß Marec

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 18. Januar 2009, 13:06:14 »
Hallo

Es könnte helfen, wenn Du in den Eigenschaften des Duckers
unter "Anschlüsse" die Option "Bidirektionale Unterstützung
aktivieren" aktivierst. Wenn diese Option bereits aktiviert
sein sollte, mal deaktivieren und testen.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #2 am: 18. Januar 2009, 20:43:48 »
Hi,

mein Problen ist, das ich diese Option nicht aktivieren kann. Meine Frage ist, woran das liegen kann?

Gruß

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #3 am: 18. Januar 2009, 20:56:07 »
Wenn ich das hier
http://forums.whirlpool.net.au/forum-replies-archive.cfm/1067247.html
richtig verstehe, brauchst Du erst eine neue Router-Firmware. Außerdem soll sich das Ganze ggf. erst im Beta-Stadium befinden. Dann gibt es natürlich Fehler.

Korrigiere mich, wenn ich falsch liege.

  • Windows Me
  • Beiträge: 1004
« Antwort #4 am: 18. Januar 2009, 21:06:17 »
Die Shareport Software ist halt ein nützliches Hilfsprogramm um einen Drucker, der nicht Netzwerkfähig ist, über das Netzwerk ansteuern zu können!!

Vieleicht könnte es helfen den Drucker direkt an den Rechner zu stecken, die Bidirektionale Einstellung zu aktivieren und dann den Drucker an den Dir-635 zu stecken!

Schon mal geschaut ob es für deinen Drucker eine neue Firmware gibt?

PS: Ansonsten mal hier nachfragen, die kennen sich gut aus mit dem Shareport!!
http://forum.dlink.de/phpbb2/viewforum.php?f=394&sid=9fa3dd6359856a92c34b98c3bafa1981

PPS: Warum willst du die Bidirektionale Unterstützung aktivieren? Eigentlich wird das nur bei der reinen Druckerschnittstelle benötigt und kann man auch nur dort an- oder ausschalten.
Die meisten Drucker heut zu tage benutzen USB und die sind standardmäßig "bidirektional" ansonsten wäre es kein USB-Anschluss!!
Da du, denke ich, einen USB-Drucker hast hat bidirektional keine Bedeutung für dich!!
Das merkst du schon daran dass die Software den Drucker "fragt" wer er ist und die korrekte Bezeichnung an deine Software schickt! Das geht nur wenn der Drucker die Daten an die Software schickt, also funktioniert die bidrirektionalität (senden in beide Richtungen) einwandfrei.
« Letzte Änderung: 18. Januar 2009, 22:29:46 von UweHB »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Re: Bidirektionale unterstützung aktivieren
« Antwort #5 am: 23. Januar 2009, 09:08:13 »
Moin,

dank UweHB´s Link und einem konnektierten Kabel funzt jetzt alles wunderbar. Die Bidirektionale Geschichte scheint ein Standardlösungsvorschlag zu sein, welcher ja wie oben beschrieben bei USB- Druckern nicht nötig und praktikabel ist.

Danke für die Antworten

Gruß Marec

vista windows probleme download treiber festplatte driver problem wlan keine
installiert lan forum media firewall rechner vom pci player registry