343 Benutzer online
26. August 2019, 11:04:56

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort lan
15
Antworten
6586
Aufrufe
Fritz.Box als Mesh Repeater verwenden, Probleme
Begonnen von ossinator
17. Januar 2019, 20:11:45
« 1 2

Von meinem Internetanbieter habe ich neue Hardware bekommen (neu Fritz.Box 7530, alt Fritz.Box 7362).
Da beide Boxen Mesh unterstützen, habe ich die 7530 als Mesh Master und die 7362 als Mesh Repeater eingerichtet (viel gibt es da nicht einzustellen). An der 7362 blinkt jetzt dauerhaft die WLAN LED. Keine Ahnung warum. Ich kann die 7362 im WLAN auswählen und bekomme auch einen Internetzugang. Allerdings bekommen Geräte, die per LAN an der 7362 hängen keinen Zugang (Sat-Receiver und TV).


Hat jemand einen Tipp? Und warum blinkt diese WLAN LED dauerhaft?

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin ymsyms win7win7 bgebge internetinternet netzwerknetzwerk problemproblem problemeprobleme bgqbgq wlanwlan zwuzwu keinkein gehtgeht treibertreiber keinekeine forumforum funktioniertfunktioniert zguzgu windows7windows7 d2sd2s verbindungverbindung 5818717858187178 bingbing computercomputer d2kd2k d24d24 13555341691355534169
1
Antworten
6393
Aufrufe
LAN Verbindung funktioniert, aber PC zeigt: ,,Kein Internet"
Begonnen von Daniel K
16. Oktober 2017, 00:08:41
Hallo,
seit kurzem ist mein Laptop (Win10) in meiner Studentenwohnung per eingebautem LAN mit dem Internet verbunden.
Allerdings zeigt das System trotz aktiver, funktionierender Verbindung ,,[b]kein Internetzugriff[/b]" an.
Das wäre jedoch wichtig für mich, da ich nur so einen Hotspot einrichten kann, um auch mit Mobilgeräten ins Internet zu kommen.
Gibt es dafür eine Lösung, um diesen Fehler vom PC zu beheben, oder könnte das auch Absicht vom Netzbetreiber sein, dass man die Internetverbindung nicht teilen kann?

Danke schonmal für Antworten,
Daniel
4
Antworten
6465
Aufrufe
Internet von Wlan zu Lan wechseln ohne Passwort möglich?
Begonnen von Thomas B
09. Oktober 2017, 15:04:29
Hallo in die Runde,

ich nutze derzeit ein Wlan in meiner Uni, möchte jedoch auf Grund unzureichender Internetgeschwindigkeit auf Lan wechseln. Nur verbietet dies meine Uni für private Laptops.

Meine Frage wäre nun, wie ich das umgehen kann, bzw. wie und ob ich über meine Wlan-Verbindung an das dafür nötige Passwort komme. Darüber hinaus hätte ich einen Rechner am Schreibtisch stehen, auf dem das Uni-Lan bereits programmiert ist, weiß aber nicht wie ich dort an das nötige Passwort kommen kann.  ;(

Lg Thomas  :]
10
Antworten
6431
Aufrufe
Realtek/Kootek USB Wlan Stick installieren
Begonnen von wesomo
21. April 2017, 16:24:40
Liebe Helfer

Versuche gerade meinem Vater und Win Vista folgenden WLAN-Stick zum Laufen zu bringen:

Kootek WLAN Stick 600Mbps Dual Band 5GHz / 2.4GHz USB WLAN Adapter mit High Gain WLAN Antenne für Windows XP / 7/ 8 / 8.1 / 10 / Mac OS (Jet schwarz)

Treiber konnte ich installieren.
Wlan wird auch gefunden, beim Verbinden kommt allerdings die Fehlermeldung "Es kann keine Verbindung mit  WLAN... hergestellt werden". Foto anbei. Sorry für die schlechte Qualität - musste es abfotografieren, da der Computer ja offline ist.

[attach=1]

Automatische Fehlersuche findet nur "... aus unbekannten Gründen...". Automatische Reparatur ebenfalls sinnlos.

Empfang ist übrigens perfekt (mein Smartphone & MacBook verbinden sich problemlos).
6
Antworten
6287
Aufrufe
Kein Internetzugriff trotz Verbindung
Begonnen von Ditt
24. Januar 2017, 12:42:23
Hi Leute,
ich habe hier einen PC von einem Freund, bei dem plötzlich
kein Internetzugriff mehr möglich ist.
PC hängt an einer Fritz-Box.
Die Netzwerkverbindung zum NAS ist Ok.
Auch Abrufen von E-mails funktioniert.
WLAN ist auch ok.
Nur über die Browser geht nichts.
Keine Fehlermeldung. Nur Warteschleife.

Ich habe schon alle möglichen Reparaturversuche aus diversen Foren probiert,
aber nichts hat geholfen.
Hier das Ergebnis von IPCONFIG /all:

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Dieter>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : Home-PC
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
        DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Ethernetadapter LAN-Verbindung 3:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-67-54-93-57
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.28
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 24. Januar 2017 11:07:06
        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 3. Februar 2017 11:07:06

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
Schon mal recht vielen Dank.
MfG Ditt
0
Antworten
1986
Aufrufe
laptop (win 10) als router verwenden
Begonnen von neuanfänger
27. November 2016, 13:04:53
Soo nunja wir haben derzeit kein wlan zuhause und daher kam bei mir der Wunsch auf meinen Laptop als router zu verwenden. ich habe in relativ vielen Beiträgen zu diesem Thema gelesen dass man ganz einfach einen hotspot verwenden kann bei diesem "meine internetverbindung für andere Geräte freigeben einstellt" und danach schon mit dem Handy internetzugriff über den laptop hat ^^ Mein erstes Problem war dass mein handy die ip addresse nicht abrufen konnte (daher habe ich die IP-Einstellungen bei meinem Handy auf Statisch gestellt und sie manuell eingegeben -> hat klasse funktioniert) jetzt aber bin ich zwar mit dem "Wlan" verbunden aber habe trotzdem kein internetzugriff. Deswegen habe ich dann im Netzwerk und Freigabecenter unter dem eingerichtetem netzwerk nachgeschaut und dort steht jetzt IPv4 und IPv6 Konnektivität : Kein Internetzugriff. Nun stelt sich mir die Frage ... wie kann ich das ändern :)
Danke im Voraus :)
Moritz
1
Antworten
1746
Aufrufe
LAN Netzwerk mit 5 versch. PC
Begonnen von PEZE
07. Oktober 2016, 02:20:04
Grüß euch,

versuche seit geraumer Zeit immer wieder erfolglos, fünf PCs mit LAN zu verbinden.

2 PC Win XP Prof 32 bit
2 PC Win 7 Prof 64 bit
1 PC Win 8.1 64 bitDSL

DSL Modem  ------------>  SMC Router ----------->  5 Port Fast Ethernet ----- > in die Rechner



PC David                PC Goliath                    PC NEUVideo                    PC Alt Video                Laptop  MSI
XP Prof 32              Win 7 Pro 64bit              Win 8.1. 64bit                  Win XP prof          Win 7 Pro 64 bit





Ein Fast Ethernet 5 Port Switch ist mit einem SMC Router (4 Ports und 1 Port für den DSL Router) verbunden. An diese insgesamt acht Anschlüsse habe ich dann die fünf PCs angeschlossen.

Muss ich die PCs über ein Heimnetzwerk verbinden ? Brauche ich eine Arbeitsgruppe? Ich kriege es nicht gebacken und will auch kein Passwort vergeben. Jeder PC soll auf jeden zugreifen können. Zwar kann ein Rechner den anderen im Explorerfenster sehen, aber teilweise nicht umgekehrt oder er kann nur auf einen Ordner wie "User" oder so zugreifen. Früher hatte ich nur XP Rechner,da hat alles einfach funktioniert mit der Vergabe von IP Adressen mit unterschiedlicher Endziffer, Freigabe aktiviert und das wars.  Wer kann mir helfen ?

Danke für eure Hilfe im Voraus  :))
Martin

1
Antworten
1981
Aufrufe
Kein Internet/Netzwerkidentifizierung schließt nicht ab
Begonnen von L234
25. August 2016, 12:07:28
Hallo,

Ich habe das problem, dass ich meinen rechner(windows 7) nicht mit dem internet verbinden kann. Ich bin umgezogen und wollte meinen rechner mit dem internet verbinden. Per Lan kabel bekomme ich jedoch keine Netzwerkverbindung. Die netzwerkidentifizierung läuft, schließt aber nie ab. Mit einem fritz! Wlan stick habe ich es auch versucht. Dieser findet sofort meine fritzbox, aber sobald ich den wlan schlüssel eingegeben habe, schlägt die verbindung fehl. In der alten wohnung hatte ich eine funktionierende Lan verbindung. Alle anderen geräte funktionieren sowohl per lan als auch per wlan problemlos. Ich kenne mich auf diesem gebiet leider nicht wirklich gut aus und wäre sehr dankbar, wenn mir jemand wieterhelfen könnte
3
Antworten
3533
Aufrufe
Netzwerkadapter aktiviert, aber nicht verbunden
Begonnen von Nid01
27. Juli 2016, 21:31:24
Hallo allerseits,

ich hab nen etwas älteren PC, der seit ein paar Wochen keine Verbindung mehr über den Ethernet-Anschluss zustande bringt.
-Intel Core 2 Quad Q8200
-Fujitsu D3011-A1
-ATI Radeon HD 5770

Der PC lief da noch mit Windows 7 und das Problem konnte mit nem WLan-Stick TP-Link TL-WN821N Version:4.2 umgangen werden.
Am Sonntag hatte ich nun Zeit mich um den PC zu kümmern, da er schon sehr lange und langsam mit Windows 7 lief, hab ich wichtige Daten gesichert und Windows 10 installiert, mit dem Gedanken, dass der Ethernet-Anschluss dann wieder gehen könnte. Brachte aber nichts.
Nach suchen im Internet bin ich auf den Thread http://forum.chip.de/w-lan-lan-nas/lan-port-defekt-1523217.html Post #6 gestoßen und hab die Befehle "netsh winsock reset" und "netsh int ip reset" in der Eingabeaufforderung angewandt. Seit dem Neustart bekommt, der WLan-Stick auch keine Verbindung mehr zustande.
Der Befehl "ipconfig -all" spuckt nur
Hostname  . . . . . . . . . . . . : Nid-PC
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
aus. Im Task Manager werden mir auch keine Verbindungen angezeigt. Lan-Kabel wurde natürlich auch schon ausgetauscht, ohne Erfolg.
Im Geräte Manager wird mir bei den Eigenschaften der beiden Adapter unter Ereignisse angezeigt: Das Gerät "..." erfordert weitere Installationen. Der WLan-Stick sagt, bei Treiber aktualisieren mit lokal ausgewählten Dateien, das er aktuell ist und für den Intel(R) 82567LF-3 Gigabit Anschluss hab ich noch keine gefunden.
Deinstallieren und geänderte Hardware suchen ändert auch nichts.
Ich weiß deshalb nicht mehr weiter und bitte euch um Rat.

Mit freundlichen Grüßen,
Nid01
6
Antworten
4646
Aufrufe
LAN Downloadrate zu niedrig
Begonnen von schococrisps
06. Juli 2016, 15:05:08
Guten Tag,

vor ein paar Wochen haben wir bei Unitymedia den Vertrag von 25 Mbit/s auf 120 Mbit/s geändert.
Kurz darauf ist mir aufgefallen das die Downloadrate an meinem PC viel zu niedrig ist. Von den mindestens 100 Mbit/s kommen bei mir an guten Tagen gerade mal 45 Mbit/s an, in der Regel noch weniger.
Sogar die Downloadrate bei WLAN-Verbindung ist fast doppelt so hoch.

Mein PC ist über die devolo dLAN 550 duo+ Adapter mit dem Router verbunden, das devolo Cockpit zeigt mir aber eine ankommende Downloadrate von ca. 100 Mbit/s an, daran kann es also nicht liegen.

Das Mainboard woran das LAN-Kabel angeschlossen ist, ist ein Gigabyte Z97n-Gaming 5, der entsprechende Treiber (Killer Network Manager) ist installiert (auch eine Neuinstallation ist schon vorgenommen worden).

Es wurde eine direkte LAN-Verbindung zwischen Router und einem anderen PC getestet und ein normales Ergebnis erzielt.

ipconfig:
[code]Windows-IP-Konfiguration


Drahtlos-LAN-Adapter WiFi:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 1:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Ethernet-Adapter Ethernet 2:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::1404:a01:61c:7a4f%9
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.29
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1

Ethernet-Adapter Ethernet:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung 4:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Tunneladapter isatap.{BC0C1F22-405B-483E-9ED3-AB45FADE9F8D}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:[/code]

Ich habe bereits mehrere Lösungsansätze die ich über Google gefunden habe ohne Ergebnis versucht und bin am Ende mit meinem Latein.

Ich hoffe das mir jemand helfen kann.
Carsten
6
Antworten
8670
Aufrufe
Nur ipv6 Konnektivität bei einem Rechner im Netzwerk
Begonnen von Iggy
23. April 2016, 13:19:04
Guten Tag!

Ich habe gerade folgendes Problem. Vor etwa einem Monat habe ich auf meinem Desktoprechner Win 10 installiert. Die ersten zwei Tage lief alles reibungslos. Dann war eines Morgens einfach die ipv4 Konnektivität weg. Nur noch ipv6 Seiten waren aufrufbar. Mein Notebook (zu dem Zeitpunkt Win 7) und mein Telefon hatten zur selben Zeit im selben Netzwerk keine Probleme. Nach etwas Suchen habe ich im hier bei euch im Forum den Tip gefunden doch mal den DNS Server von Google (8.8.8.8 oder 8.8.8.4) auszuprobieren. Das hat dann auch tatsächlich funktioniert und mein Problem war vorerst behoben.

Vor zwei Wochen hatte ich dann das selbe Problem auf meinem Notebook. Diese Mal kannte ich die Lösung ja bereits und hab einfach fix den DNS Server umgestellt und mir nichts weiter gedacht, außer was die bei der Telekom für schlechte DNS Server haben :P

Nun mache ich heute meinen Desktoprechner an, und die ipv4 Konnektivität ist wieder weg. Trotz Google DNS Server! Ich hab zur Sicherheit auch noch ein paar andere Nameserver durchprobiert aber leider bekomme ich dennoch nichts rein. Das Problem besteht wiederum nur bei einem Rechner im Netzwerk. Mein Notebook (mittlerweile auch Win 10) und mein Telefon funktionieren einwandfrei. Ich bin nicht einmal sicher ob das Problem überhaupt bei mir liegt oder nicht von der Telekom her kommt.

Ich hänge mal ein paar Dinge an, die vielleicht helfen das Problem einzugrenzen. Falls ihr noch mehr Infos braucht liefere ich die natürlich gerne nach.

[code]Microsoft Windows [Version 10.0.10586]
(c) 2015 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Str>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : Str-PC
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
  Physische Adresse . . . . . . . . : D8-CB-8A-32-BA-F1
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:71:4f28:fae1:8ddd:7166:875:404e(Bevorzugt)
  Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:71:4f28:fae1:d08:1262:1b73:cf00(Bevorzugt)
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::8ddd:7166:875:404e%3(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.100(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 23. April 2016 12:28:43
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 23. April 2016 14:40:07
  Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::1%3
                                      192.168.1.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 249088906
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-94-F8-1E-D8-CB-8A-32-BA-F1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fe80::1%3
                                      213.239.212.77
                                      8.8.8.8
                                      8.8.8.4
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.{43AB2328-A98A-441B-A6F4-ED98289A5EF9}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter
  Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:9d38:6ab8:303b:336a:3f57:fe9b(Bevorzugt)
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::303b:336a:3f57:fe9b%5(Bevorzugt)
  Standardgateway . . . . . . . . . :
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 218103808
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-94-F8-1E-D8-CB-8A-32-BA-F1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert


C:\Users\Str>ipconfig /renew

Windows-IP-Konfiguration


Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:71:4f28:fae1:8ddd:7166:875:404e
  Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:71:4f28:fae1:d08:1262:1b73:cf00
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::8ddd:7166:875:404e%3
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.100
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::1%3
                                      192.168.1.1

Tunneladapter isatap.{43AB2328-A98A-441B-A6F4-ED98289A5EF9}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:9d38:6ab8:303b:336a:3f57:fe9b
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::303b:336a:3f57:fe9b%5
  Standardgateway . . . . . . . . . :


C:\Users\Str>ipconfig /flushdns

Windows-IP-Konfiguration

Der DNS-Auflösungscache wurde geleert.

C:\Users\Str>[/code]

Bildmaterial vom Desktoprechner:
http://fs5.directupload.net/images/160423/e7tcso8l.png
http://fs5.directupload.net/images/160423/k2undafz.png

Zur gleichen Zeit auf dem Notebook:
http://fs5.directupload.net/images/160423/m7t46dke.png


P.s. Have you tried turning if off and on again? Yes! Netzwerktreiber sind auch auf dem neusten Stand.


Gruß Iggy
0
Antworten
1495
Aufrufe
Wie kann man bei Windows7 Dateien/Ordner für alle fremden Computer freigeben?
Begonnen von saba100
24. Dezember 2015, 14:25:17
Wie kann man bei Windows7 Dateien und ganze Ordner für alle Computer wo nicht beim selben W-Lan Router angemeldet sind Freigeben??? Damit meine ich fremde Computer wo nicht im selben W-Lan Router angemeldet sind wie der Computer von dem aus Dateien und Ordner für jeden sichtbar werden sollen sprich freigegeben werden sollen für die fremden Computer in der nähe die ihr W-Lan Aktiviert haben. Mich würde auch interessieren wie man die Dateien und Ordner für fremde Smart Fernseher in der Nähe freigeben kann wo auch nicht im selben W-Lan Router angemeldet sind. Kann man auch Dateien und Ordner Freigeben für alle fremden computer in der nähe ohne das der Computer von dem aus die Dateien und Ordner freigegeben werden sollen mit keinem W-Lan Router verbunden ist also das nur W-Lan an ist und man Ordner und Dateien für alle Computer in der nähe Freigeben kann ohne das man mit einem W-Lan Router selber verbunden ist????
Kann man Dateien und Ordner für alle fremden Computer in der nähe freigeben ohne das der computer von dem aus die Dateien und Ordner freigegeben werden sollen mit keinem Router verbunden ist sonder nur W-Lan eingeschaltet ist?????
15
Antworten
11380
Aufrufe
Windows 10 Netzwerk/Download Geschwindigkeit plötzlich niedrig HELP
Begonnen von MrDavid
21. November 2015, 14:26:31
« 1 2
Hallo ,
Ich habe vor ein paar Tagen , Windows 10 installiert.
Nun habe ich das Problem , das meine Download Geschwindigkeit nur noch 15Mbit/s beträgt , anstatt 25Mbit/s.
Vorher hatte ich Windows 8 installiert gehabt ,da lief alles reibungslos und hatte auch nie Probleme , bezüglich der Download Geschwindigkeit.
habe schon einiges probiert , Firewall aus , optimizer aus , Bitdefender aus , Windows Neu installiert , aktuelle Treiber für die Netzwerkkarte etc.
hat bisher leider alles nichts geholfen.
Komisch nur ist , unter Windows 8 lief immer alles wunderbar.
Bin bei der Telekom Kunde und benutze den Speedport W 724v Typ B , falls es weiterhilft.
Es wäre auf jeden fall schön , wenn jemand eine Lösung für dieses Problem kennt , ich bin im moment echt ratlos und kurz davor wieder Win8 zu installieren.Würde aber gerne Win10 drauf lassen , da es mir eigentlich gut gefällt.
1
Antworten
1309
Aufrufe
LAN Probleme
Begonnen von Hidalgo
03. November 2015, 09:36:44
hallo,

hatte das gleiche Problem und wie folgt gelöst:

Gehe zu: Start, Systemsteuerung, Geräte-Manager.
im Fesnster des Geräte-Manager aus der Liste bei "Andere Geräte" den LAN-Port auswählen.
Rechts Klick, dann auf Eigenschaften.
Auf der Registerkarte Allgemein auf "Treiber aktualisieren",
dann die Option "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen",
den aktuellen bei Ausus heruntergeladenen Treiber auswählen und fertig.
8
Antworten
2305
Aufrufe
Bootloader Problem
Begonnen von selvado
29. Oktober 2015, 09:11:53
Hallo, ich habe ein Problem mit dem Bootloader. Wie in der Anlage ersichtlich, verweist die Voreinstellung auf das Laufwerk F: (F ist ein reines Speichermedium für Musik und Filme). Der Bootvorgang selbst funktioniert problemlos. Wenn ich aber ein Image-Backup von Laufwerk C machen will mit Norton-Ghost 15
wird immer das Laufwerk F: als zugehöriges Laufwerk einbezogen. Ich nehme an, der Grund dafür ist der Verweis in der Voreinstellung auf F. Wie kann ich das Problem angehen?
7
Antworten
2817
Aufrufe
LAN-Verbindung hat kein Zugriff mehr, wenn Browser geöffnet wird
Begonnen von Esspie
30. September 2015, 05:17:24
Hi Leute,

bei meinem Laptop hat die Lan-Verbindung keine Netzwerkzugriff mehr, aber nur wenn ich einen Browser öffne. Ich kann stundenlang online spielen und nebenbei in Skype, TS, Steam, Origin u.ä. online sein und die Lan Verbindung bricht nicht ab. Wenn ich Browser öffne, habe ich nach unbestimmer Zeit kein Netzwerkzugriff mehr. Das kann beim öffnen des Browsers passieren, das kann aber auch 2 Stunden oder 5 Stunden später passieren (aber nur wenn der Browser noch offen ist). Die WLan Verbindung bricht dabei aber nicht ab, die bleibt dauerhaft bestehen. Wenn ich das Lan-Kabel dann rausziehe steht bei mir in Windows immer noch das ich über Lan nur begrenzten Zugriff habe, obwohl das Kabel gar nicht angeschlossen ist. Sobald ich meinen Laptop neu starte geht das Lan wieder. Treiber sind auf dem neuesten Stand.
11
Antworten
18734
Aufrufe
Die Priorität der Netzwerkadapter wird in Windows 10 nicht gespeichert....
Begonnen von smich25890
29. August 2015, 14:30:29
Problem: Netzwerk- und Freigabecenter --> Adaptereinstellungen ändern --> Erweitert --> Erweiterte Einstellungen --> Adapter und Bindungen: Wenn ich jetzt im oberen Fenster bei Verbindungen die Reihenfolge ändere und diese Änderung mit - OK - bestätige, so speichert Windows 10 leider diese Änderungen nicht. ( bis Windows 8 hat das sauber funktioniert )

Wenn ich das Fenster wieder öffne, so stehen die Verbindungen wieder in der alten unveränderten Reihenfolge da.

Wie kann ich erreichen , das Windows 10 meine Änderungen dauerhaft speichert ??

Mit freundlichen Grüßen - Michael
1
Antworten
7925
Aufrufe
Kein WLAN (IPv4/IPv6 Problem) seit Windows 10 Installation
Begonnen von t0pm0d
27. August 2015, 15:55:29
Hey liebe Leute,

seitdem ich Windows 10 (vormals Windows 7) nutze, habe ich massive Probleme mit meinem WLAN, welches nicht mehr funktioniert.

Der Router vergibt mir keine IP-Adresse, obwohl  die Wifi Einstellungen auf  „IP-Adresse automatisch beziehen“  eingestellt sind. Davon abgesehen funktionieren zwei weitere Geräte (Smartphone/Macbook) einwandfrei mit dem WLAN.

Mein WLAN Stick verbindet sich auch erfolgreich mit dem Router, aber es werden keine IPv4 und keine IPv6 Adressen vergeben (DHCP ist eingeschaltet).

Ich habe schon so einiges ausprobiert, wie bspw. Router Reset, WLAN Stick neu installiert, Gerätemanager untersucht (Stick an/aus), IPv4 manuell hinzugefügt ... erfolglos.

Hier noch meine Systeme und weitere Infos zu meinen Einstellungen:

WIFI Stick: TL-WN821N
Router: Speedport Entry 2 (Anbieter Telekom)

[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/xmui5qk4.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs2.directupload.net/images/150827/6tctofvj.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs2.directupload.net/images/150827/iulxt4jm.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/z2zdavmq.jpg[/img]
[img width=640 height=853]http://fs2.directupload.net/images/150827/q65357oz.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/fawx4c8k.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/jaw9wx9t.jpg[/img]


Vielen Dank für eure Lösungsvorschläge!

16
Antworten
27466
Aufrufe
PC unterbricht in unregelmäßigen Abständen LAN-Verbindung
Begonnen von buni38
15. August 2015, 18:03:25
« 1 2
Mein Rechner unterbricht ständig in unregelmäßigen Abständen die LAN-Verbindung. Den Grund dafür habe ich leider noch nicht gefunden und hoffe das ihr mir helfen könnt. Andere Geräte im Netzwerk funktionieren problemlos. Um die Verbindung wieder herzustellen muss ich meinen PC immer neu starten. LAN Kabel an anderes Gerät gesteckt was auch funktioniert hat.
PC-Daten:
Windows 10 Pro 64 Bit
Intel Core i3 540 3.07 Ghz
4 Gb Ram
AMD Radeon HD 5670
4
Antworten
5545
Aufrufe
Windows 10 Automatische Anmeldung
Begonnen von Patrizzle
02. August 2015, 17:20:12
Windows 10 automatisch ohne Passwort anmelden:


1. [Windows]-Taste drücken und "netplwiz" eingeben. Es öffnet sich das Fenster "Benutzerkonten".

2. Die Option "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" deaktivieren, auf "OK" klicken, falls verlangt das Passwort zur Bestätigung eingeben. Nochmals auf "OK" um das Fenster zu schliessen, und tadaa, schon wird man automatisch angemeldet.


Hab gedacht ich schmeiss das hier mal rein, falls sich jemand dafür interessiert.

[attach=1]