262 Benutzer online
29. November 2021, 12:43:50

Windows Community



Zum Thema Suche Treiber für meine Externe Festplatte Medion MD 90011 für Vista 64 Bit - Habe eine externe Festplatte von Medion die nicht unter Vista erkannt wird habe schon Die Hotline angerufen und Treiber für win98/xp runter geladen aber funktio... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Suche Treiber für meine Externe Festplatte Medion MD 90011 für Vista 64 Bit

 (Antworten: 9, Gelesen 12276 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
Suche Treiber für meine Externe Festplatte Medion MD 90011 für Vista 64 Bit
« am: 22. Januar 2009, 10:55:20 »
Habe eine externe Festplatte von Medion die nicht unter Vista erkannt wird habe schon Die Hotline angerufen und Treiber für win98/xp runter geladen aber funktioniert nicht was kann man noch machen ?

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #1 am: 22. Januar 2009, 11:04:13 »
Mit einem besonderen Treiber kann man da wenig ausrichten, insb. nicht mit einem Win98-Treiber. Entweder das Ding wird nativ erkannt und unterstützt oder nicht. Ggf. könntest Du es noch mit neuen Chipsatztreibern und/oder einem Bios-Update versuchen.

Wie alt ist das Ding denn schon?

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #2 am: 22. Januar 2009, 11:04:55 »
Sieht nicht sehr gut aus. Habe niergends einen Treiber gefunden. Und nach Internet-Recherchen bist du auch nicht der einzige der eine MD 90011 an Vista anschliessen will. Möglicherweise gibt es alternative Treiber dazu.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #3 am: 22. Januar 2009, 11:05:35 »
Das ding ist 4 Jahre alt

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #4 am: 22. Januar 2009, 11:11:43 »
Hier steht etwas von einem Jumper, den man ggf. einmal versuchen könnte, zu entfernen:
Zitat
Hatte das gleiche Problem. Hab die Festplatte dann aufgeschraubt und den kleinen weissen Stecker der direkt hinter dem Laufwerk zwei Kontakte verbindet weggenommen. Seitdem funktioniert sie auch bei XP einwandfrei.
http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,10302.msg81280.html#msg81280

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: Suche Treiber für meine Externe Festplatte Medion MD 90011 für Vista 64 Bit
« Antwort #5 am: 22. Januar 2009, 13:18:44 »
Was gibt es denn für Probleme mit der Festplatte?
Hast Du die infcache.1 schon einmal umbenannt? (Boardsuche verwenden)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #6 am: 22. Januar 2009, 18:15:43 »
Was heisst infcache.1 und wie kann man den umbenennen weiss ein da einen guten Rat wie man da vorgeht

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #7 am: 22. Januar 2009, 18:37:45 »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #8 am: 22. Januar 2009, 19:56:09 »
Was gibt es denn für Probleme mit der Festplatte?
Hast Du die infcache.1 schon einmal umbenannt? (Boardsuche verwenden)

Lesen bildet. :zwinkern

Übrigends, ......:bigwelcome

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2009, 18:18:37 »
Nach Umstellung von XP auf W7 laufen manche USB Massenspeicher nicht mehr. Hier gibt es 2 Alternativen:

a) Der USB Massenspeicher wird nicht erkannt (sehr alte Platten):
Hier helfen vielleicht die im web bereits beschriebenen Prozeduren, in der Regel aber eher nicht:
infcache.1 löschen (C:\windows\system32\driverstore\) bzw. regedit anpassen

b) Der USB Massenspeicher wird erkannt (99% aller Fälle), aber der Zugriff wird verweigert:
"Pfad existiert nicht" (oder ähnlich)
Dann helfen infcache.1 löschen bzw. regedit anpassen nicht, sondern eine Änderung der Zugriffs-Berechtigungen, mit denen die meisten XP Nutzer bisher nie zu tun hatten.

Also:
Eigenschaften von USB-Disk
Sicherheit
Fenster erweiterte Sicherheitseinstellungen
Besitz ändern nach
Name
Besitzänderung


Im Einzelnen:
Windows Explorer aufrufen, USB Massenspeicher wird gezeigt, USB Massenspeicher durch Klick aktivieren
-> Eigenschaften -> Sicherheit
im oberen Fenster "Gruppen- und Benutzernamen"
die Tabellenzeile anklicken, die im unternen Fenster nicht die gewünschten Rechte hat.
Meist ist das bereits die Gruppe der administratoren, die unter XP anders zugeordnet waren.

"administratoren" (oder nächst- tiefere Gruppe) anklicken
-> bearbeiten

"administratoren" (oder nächst- tiefere Gruppe) anklicken
-> Berechtigungen durch chk-Haken aktivieren
Hiermit administratoren neue Berechtigung einräumen.
-> 0k

Danach werden die Berechtigungen den neuen Verhältnissen angepasst. Das dauert bei großen Datenbeständen einige Zeit.

+++++++++++

Neustart
Windows Explorer aufrufen
USB Massenspeicher aktivieren
Dort sieht man die Verzeichnisse oberster Ebene
Vewrzeichnis anklicken

Hinweis des Systems:
Sie verfügen momentan nicht über die Berechtigung des Zugriffs auf diesen Ordner.
Klicken Sie auf "Fortsetzen", um dauerhaft Zugriff auf diesen Ordner zu erhalten.
-> Fortsetzen
Danach werden die Berechtigungen endgültig den neuen Verhältnissen angepasst.
Auch das dauert bei großen Datenbeständen einige Zeit.

Danach läuft die USB Disk wieder einwandfrei.

Hat man weitere Benutzer eingerichtet, verlangt wird vom System für jeden weiteren Benutzer vor einem Zugriff auf die Daten der USB Platte die Eingabe des Passworts des bereits berechtigten users. Die neue Anmeldung geht dann etwas schneller, dauert aber auch seine Zeit.

vista windows update 64bit probleme msn download programme neustart treiber
scan externe festplatte version bit aldi driver medion problem keine
Medion Medion Treiber 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen