250 Benutzer online
30. Oktober 2020, 18:42:40

Windows Community



Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Robin99

Seiten: [1] 3 4 5 6 7 8 ... 54
1
PC Hardware & Treiber / Re: Neues Mainboard - Z87 oder Z97
« am: 25. Mai 2014, 23:38:05 »
Vielen dank :)Ich kann mich ja nochmal umsehen. Aber das Z87 Gigabyte Board bietet für mich im moment einfach das Beste "Preis Leistungs Verhältniss" (und sieht am besten aus :P) :/Und ich kann beim besten willen keinen Unterschied vom i5-4570 zum i4-4460 erkennen

edit.: Ok ich hab schomal nachgesehen.. die auswahl der Z97 mainboards ist doch nichtmal so schlecht (komischerweise sind die ja alle teilweise billiger..)

2
PC Hardware & Treiber / Neues Mainboard - Z87 oder Z97
« am: 25. Mai 2014, 17:49:44 »
Hallo Ihr lieben,
nach mittlerweile gut 5 Jahren bin ich dazu entschlossen, mir in näherer Zukunft wieder ein neues Mainboard + RAM + CPU (und gezwungendermaßen Netzteil) zu kaufen.
Ins "Visier" habe ich bereits diese teile genommen:
Allerdings sind ja vor kurzer Zeit die neuen z97 Chips von Intel rausgekommen. Macht es denn sinn, sich lieber ein Mainboard mit Z97 Chipsatz zu kaufen ?
Eigendlich halte ich es immer echt lange mit meiner Hardware aus, aber kann die 97 Serie etwas wirklich "bedeutendes" besser als die Z87 Serie ?

btw.: Als CPU Kühler wollte ich mir den Enermax ETS-40W Kaufen. Bei Caseking ist dieser als Kompatibel zum Intel 1150 Sockel angegeben aber bei alternate ist er nur als 1155 Kompatibel gelistet. Wem darf ich nun glauben schenken (Entschuldigt meine "Unwissenheit" aber das ist meine erste Intel CPU und mir fehlt da noch ein wenig der überblick :-) )

3
Hab grade nochmal in diversen Foren gelesen das der Leistungsunterschied zwischen PCIe 2.0 und PCI 3.0 bei der Grafikkarte kaum Spürbar sein soll.

Zitat
Nur ich verstehe dein Problem nicht ,wegen des GraKa Kühler / Lüfter. Wenn du die GraKa nicht OC willst, reicht auch die vom Hersteller verbaute  Hardware. Oder hast du Thermikprobleme im Gehäuse.

Ich möchte einfach für mein Geld was gutes bekommen :b. Ich war bei meiner EVGA schon recht entäuscht, das die da einfach so einen Billigen Kupferkühler drauf geklatscht haben (zumal sich der ganze Staub unter diese Plastik Abdeckung setzt). Habe mal eine MSI GTX 460 von einem Freund gesehen, die sah sehr viel wertiger aus. Ich denke ich werde mich auch nun für die MSI entscheiden!

Andere frage: Mir ist aufgefallen, das bei allen herstellern der PCIe Stromanschluss an der seite liegt ? Warum ist das so bzw, welchen vorteil hat das gegenüber den Karten, wo der Stromanschluss hinten an der Karte liegt ?

4
Danke für die Antworten :)

Bei Asus steht nur PCIe x16 (Asus M4A77D) aber da das Bord schon älter ist denke ich mal nicht. Was würde das denn leistungtechnisch ausmachen ? Umrüsten wollte ich sowieso mal aber eigentlich war ich mit dem Bord immer zufrieden :)

Hmm tendiere im Moment wohl eher zur MSI da es die einzige ist, die einen Metallkühler hat :/ Werde aber nochmal mit der von Gigabyte genauer vergleichen :)

Das Problem was ich im Moment bei Mainboards sehe ist, das irgendwie sehr wenige SATA 3 anbieten, außerdem würde ich meine CPU (AMD Phenom 2 X4 X945) noch gerne behalten, aber ich hab gelesen das die alten AM3 CPUs auf AM3+ Sockeln schonmal Probleme machen sollen :/

5
PC Hardware & Treiber / neue gtx 660 - aber welcher Hersteller ?
« am: 26. Dezember 2012, 00:14:02 »
Hi und frohes fest erstmal :)

Weihnachten ist ja bald vorüber. Einen kleinen Wunsch wollte ich mir noch erfüllen, und zwar wollte ich meine alte GTX 550 ti durch eine neuere GTX 660 ablösen. Die Karte an sich ist schön und gut, jedoch habe ich Grade die Qual der Wahl des Herstellers. Für mich kämen in frage:

  • Asus:Lagnsahm, sieht mehr nach Plastik aus, heatpipes dafür direkt an der GPU
  • EVGA:Schneller und mehr Speicher, jedoch habe ich bedenken das der Kühler wieder nur so ein Verpackter Plastikkasten wie bei meiner alten graka ist
  • MSI: Kühler sieht hochwertig aus da aus Metall, schneller als Asus
Habt ihr gute bzw schlechte Erfahrungen mit gewissen Herstellern gemacht ? Bitte um euren Rat :D
btw.: Bitte kommt mir nicht mit alternativen AMD Grafikkarten, das ich NVidea kaufe hat schon seine gründe!


6
PC Hardware & Treiber / Re: BIOS Update für Acer Aspire V3-571
« am: 31. Oktober 2012, 19:55:21 »
Laut dieser Seite,könntest du nur auf das 1.10 Updaten.
http://www.azsoftwaredownload.com/driver/acer-v3-571-32356g50mass-bios

Und die Acer Supportseite hilft,zwecks Update.

Danke für die Antwort :-) Leider ist das auf deiner Webiste nicht ganz mein Modell. Sorry hab ganz vergessen das anzugeben.

Meins ist ein Acer v3-571-53214G50MARK

7
PC Hardware & Treiber / BIOS Update für Acer Aspire V3-571
« am: 30. Oktober 2012, 16:05:39 »
Hallo :)

Vor einigen tagen hab ich mein Windows 8 Upgrade gekauft. Nun hab ich meine Treiber auf den neusten stand gebracht und gesehen, das es anscheinend ein neues UEFI BIOS (Zumindest steht hinter dem Update "UEFI for Windows 8") gibt.

Kann ich das BIOS denn einfach so aus dem Windows betrieb Flaschen ? (Im Download war nur ein zip Archiv. in diesem Befand sich ein Programm Namens "InsydeFlash") oder ist das zu gefährlich?

Wenn ich das Programm ausführen will kommt immer nur diese Fehlermeldung (Siehe Anhang). Ist dieses Update überhaupt für meinen Laptop geeignet?

Und vorallem: Wie gehe ich am besten vor, wenn ich mein BIOS sicher Updaten will ?

Bitte um Hilfe:)

8
Einfach mal versuchen die fsx.exe (oder setup.exe o.ä.) im Kompaktiblitätsmodus Ausführen :-)

Rechklick auf die Datei, dann im Reiter "Kompaktiblität" Den hacken bei "Kompakiblitätsmodus" setzen (:

9
Mitlerweile hab ich mir überlegt doch keine erweiterung (zumindest nicht vor Weihnachten :D ) zu kaufen! Grund dafür:

NVidia hat ja den neuen 306(?) er treiber rausgebracht! Zuerst versprach ich mir nicht viel von, aber dieser Treiber ist echt göttlich! BF3 Amored Kill läuft jetzt auf mittel wieder flüssig (wenn der Server nicht zu voll ist kann ich sogar auf hoher grafik einigermaßen flüssig spielen). Werde mal sehen ob ich mir nach Weihnachten noch was neues zulege.

PS.:Die Festplatte hab ich im Bios wieder auf IDE Umgestellt da AHCI Einfach zu langsahm war.

10
Wo steht ,das du 64 Bit brauchst. ? Mit 64 Bit kann mehr als 4GB Ram genutzt werden.

Ich überlege doch ob ich nachrüsten soll.


11
Danke nochmal für die Antworten :)

Ich leihe mir mal übers wochenende eine SATA 2 Festplatte von einem kollegen und installier da mal windows drauf und teste mal ein anderes netzteil (Wobei ich echt hier auf die Festplatte tippe). Neuinstallation hatte ich auch schon im sinn. Naja erstmal morgen schauen, wie BF so läuft :)

edit: Hab grade was gelesen:

Zitat
Das mit dem Ruckeln ist unter Win7 64-Bit ein alter Hut, wenn man 4GB verbaut hat. Hat sich wohl bei den Gamern noch nicht so rumgesprochen, das sowas Bullshit ist. Wir bekommen FAST täglich solche Fälle rein.

Kann einer das von euch bestätigen ? Wo ich z.B. Mw3 noch auf meinem 32 Bit system gespielt hab lief es wirklich total Cremig! Das Problem ist das ich ja 64 Bit brauche da BF 3 ja so einen RAM Durst hat :/

12
Vielen Dank :) Muss ich, bevor ich die AHCI Treiber installiere, irgendetwas deinstallieren (Chipsatz oder so) ? :/

edit: So hab nun mal die AHCI Treiber installiert und es im Bios umgestellt! Akutell sieht es nun so aus:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Irgentwie ist doch aber die Platte von den Einbrüchen seit AHCI Viel schlechter geworden oder ?  :grübel

edit2: Jetzt funktionieren auch irgentwie die Infos un HD Tune und dieses SMART Dingen nicht mehr wirklich :/
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

13
Hi :)

Hab für mich nun entschieden erstmal auf den neuen SATA (SATA Express) zu warten. :)

Jetzt hab ich nur eine frage noch:

Ein freund von mir hat auch nur 4GB RAM und eine GTX460 von MSI! Jedoch läuft sein BF auch auf hoch total flüßig. Wie gesagt, BF würde auch bei mir auf hoch laufen, wenn da diese komischen ruckler nihct wären. Im Internet hab ich gelesen, das es sich dabei anscheinend um Nachladeruckler handelt. Auch ist dort meine Festplatte (Samsung HD501LJ) sehr in verruf geraten. Kann es evtl auch daran liegen ? Im Bios schaut es zz. so aus :
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Und hier nochmal die Ergebnisse von HD Tune ! (Sind diese einbrüche normal?):
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

14
Bei Ram Mischbestückung wird immer auf den langsamsten heruntergetaktet.

Würde das denn den PC stark ausbremsen ?

Zitat
Was ist im Bios eingestellt ? Auto.
Speicherspannung für die Geil auf Herstellerangabe. ? Cpu auslastung ?
Netzteil ?
Chipsatz aktuell?

Im Bios steht eig alles auf Auto (ich dachte das es richtig so ist), bis eben auf die CPU geschwindikeit (bei anderen spielen hat dies aber nie Probleme gemacht).

CPU Auslastung bei BF oder im Idle ? (Im Idle ~0-10%, bei BF glaub ich um die ~80 - 90% )

Netzteil ist ein BeQuiet Pure Power 530 Watt

15
Zitat
Nicht die Ram sind schuld.sondern ein zu schwaches Netzteil.

Meinst du echt es liegt am netzteil? Ich mein meim RAM ist ja schon im Idle zu 50% belegt und wenn ich beim Spielen mal den Task manager auf mache sind 98% belegt :/

Seiten: [1] 3 4 5 6 7 8 ... 54
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen