362 Benutzer online
25. Juni 2017, 12:36:04

Windows Community



Zum Thema Wie finde ich den Speicherort meines Buchhaltungsprogramms - Liebe Forenmitglieder,ich brauche mal Eure Hilfe. Ich hab meinen Rechner Win 7 neu aufgesetzt, weil ich mehrere Partitionen brauche und die Windowspartition sic... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Wie finde ich den Speicherort meines Buchhaltungsprogramms

 (Antworten: 8, Gelesen 933 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
Wie finde ich den Speicherort meines Buchhaltungsprogramms
« am: 20. April 2017, 17:56:05 »
Liebe Forenmitglieder,

ich brauche mal Eure Hilfe. Ich hab meinen Rechner Win 7 neu aufgesetzt, weil ich mehrere Partitionen brauche und die Windowspartition sich nicht hat verkleinern lassen in der Größe wie ich wollte.

Auf dem Rechner nutzte ich ein WISO-Uralt-Buchhaltungsprogramm, das ganz gut läuft. Es dient nur der Erfassung meiner Belege, damit ich Journal usw. ausdrucken und an meine Steuerberaterin weitergeben kann. Dafür ist es ausreichend. Aber ich habe jede Menge Standard-Buchungssätze angelegt, die erleichtern dies ungemein.

Vor dem Neuaufsetzen meines Programms habe ich meine Dateien gesichert und wollte die nun wieder einspielen. Das hat nicht funktionert. Offensichtlich wurden die Daten  woanders gespeichert und ich finde den Speicherort nicht.

Da ich meine bisherige HDD erst vor einiger Zeit gegen eine SSD ausgetauscht habe, ist der alte Stand meiner Daten noch auf der alten HDD vorhanden, d.h. wenn ich den Speicherort wüßte, könnte ich die Daten finden und auf meinem neuaufgesetzten Rechner einspielen.

Die alte Software habe ich wieder aufgespielt mit der dazugehörigen WISO-CD. Ich kann auch Daten erfassen und beim späteren Öffnen sind die noch vorhanden. Ich habe nun einige Datensätze angelegt und dann per Datum und dem dazugehörigen Datum versucht, herauszufinden, ob irgendwo eine Datei angelegt wurde. Leider ohne Erfolg.

Auch wenn das Programm schon uralt ist, müßte es doch eine Möglichkeit geben, herauszufinden, wo diese Daten gespeichert werden, oder? Vielleicht auch in der Registy. Allerdings kenn ich mich hier als normaler Windowsnutzer nicht aus. :-\

Kann mir hier jemand helfen? Das wäre super!

Danke im Voraus! 

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 788
« Antwort #1 am: 20. April 2017, 18:26:39 »
Schau doch mal unter "Eigene Dateien" (C:\Users\<Dein Benutzername>\Documents) und dann nach einem Ordner wie "WISO" oder "Buchhaltung" o. ä.

  • Windows 98
  • Beiträge: 548
« Antwort #2 am: 20. April 2017, 19:47:12 »
Hi,

ich würde mir das Programm Everything installieren. Bei bekannten Dateinamen oder auch nur Fragmenten daraus ist ein schneller Fund garantiert. Der Download https://www.heise.de/download/product/everything-60075

Gruß Harald

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #3 am: 20. April 2017, 23:51:28 »
@Autor: 30000 - Da ist leider nix zu finden ....

@Harald aus RE: Danke für den Tipp. Das werde ich morgen mal testen. Wobei ich leider nicht weiß, wie die Datei (auch nur ansatzweise) heißt....

Gibt es da echt keine Möglichkeit, in der Registry nachzuschauen?

  • Windows 98
  • Beiträge: 548
« Antwort #4 am: 21. April 2017, 14:10:14 »
Hallo Engelfee,

Du brauchst Nur die sogenannte Endung des Buchhaltungsprogramms zu kennen, so zum Beispiel statt *.doc oder *.xls. Everything findet diese Dateien.
Wenn Du Die Endung nicht kennst, sollte im Buchhaltungsprogramm ein Knopf sein wie: speichern unter. Dort siehst Du, wie diese Endung heißt.

Gruß Harald

EDIT: Wie heißt das Buchungsprogramm?
« Letzte Änderung: 21. April 2017, 14:38:13 von Harald aus RE »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
Re: Wie finde ich den Speicherort meines Buchhaltungsprogramms
« Antwort #5 am: 22. April 2017, 16:04:51 »
Hallo Harald,

das Programm heißt WISO 2 - und ist echt hornalt  :rolleyes: .... da gab es damals diese Menüs mit "Speichern unter" noch gar nicht. Ich bin ganz fit in Windows, aber solche Spezialgeschichten, da hapert es dann schon.....

Ich muß mal schauen, ob ich so eine Endung rausfinde ..... Im Programm selbst sind ja einige Dateiendungen drin.

Danke für Deine Hilfe!

  • Windows 98
  • Beiträge: 548
« Antwort #6 am: 22. April 2017, 16:16:51 »
hmm, kannst Du nicht einfach mal eine neue Datei erzeugen und auf dem Desktop speichern.
Mein WISO-Sparbuch legt standardmäßig die Dateien unter Eigene Dokumente ab, wenn man keinen anderen Weg gewählt hat.
So ähnlich hat es ja auch schon 30k geschrieben.

Gruß Harald

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #7 am: 22. April 2017, 16:42:53 »
Hab's gefunden - vielen Dank!  Mit dem Everything hat es wirklich funktioniert. Ich hatte eine Ahnung, wie die Datei heißt und habe sie unter appdata dann gefunden. Das hatte ich natürlich nicht gesichert  :baby: ... aber nun konnte ich sie von meiner alten Festplatte nehmen und habe nun die Daten wieder ....

Ich danke Dir! Hast mir viel Aufwand erspart :)

Den Weg, wie Du und 30k mir empfohlen haben, klappt leider nicht. Ich vermute mal, das die Software schon mindestens 15 Jahre alt ist, da gab es diese Speicherung wie heute noch nicht ..... trotzdem erstaunlich, daß sie immer noch läuft :)

Jetzt bin ich entspannt :) .... nochmal vielen Dank!

  • Windows 98
  • Beiträge: 548
« Antwort #8 am: 22. April 2017, 16:48:44 »
Hi Engelfee,

schön, dass Du weiter kommst. Ist das Programm denn noch zeitgemäß? Nun denn, das neue Von BuhlData kostet natürlich auch was. Wobei 'MEIN Büro' eventuell Dinge kann, die Du nicht brauchst https://www.buhl.de/produkte/alle/wiso-mein-buero/product.html#MeinB_ro_App

Gruß Harald

win bing