162 Benutzer online
21. Januar 2021, 08:11:06

Windows Community



Zum Thema Brother DCP-115 C druckt nicht aus Word - Was mich bei der Sache etwas verdutzt, das beim drucken aus Word ein "Datenempfang" angezeigt wird. :grübelDas bedeutet ja, das Daten beim Drucker ank... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Brother DCP-115 C druckt nicht aus Word

 (Antworten: 29, Gelesen 12665 mal)

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: Brother DCP-115 C druckt nicht aus Word
« Antwort #15 am: 19. Januar 2011, 07:54:56 »
Was mich bei der Sache etwas verdutzt, das beim drucken aus Word ein "Datenempfang" angezeigt wird. :grübel
Das bedeutet ja, das Daten beim Drucker ankommen. Warum er die nicht verarbeiten kann, kann ich mir nicht erklären.
Du könntest mal den Support von Brother anschreiben, vielleicht haben die ja noch eine Idee.


(auto)bot

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 23
« Antwort #16 am: 19. Januar 2011, 12:28:00 »
Ja das stimmt, er zeigt einen Datenempfang an, aber nur für den Bruchteil einer Sekunde und danach passiert nichts mehr und es folgt auch kein Druck. Wenn ich etwas aus dem Adobe Reader drucken will, zeigt er zwar zuerst eine Warnmeldung an, aber da druckt er dann trotzdem.

Das mit dem Support ist eine gute Idee, ich werde da gleich mal eine Email mit meinem Problem hin schicken. Wenn die noch einen Tipp haben, werde ich das hier auch rein schreiben. Danke!

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #17 am: 19. Januar 2011, 13:13:05 »
Findet man den problematischen Druckauftrag denn in der Warteschlange des Druckers oder ist diese leer?

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #18 am: 19. Januar 2011, 13:27:28 »
Welche Fehlermeldung wird denn beim Adobe Reader angezeigt?

  • Windows 98
  • Beiträge: 633
« Antwort #19 am: 19. Januar 2011, 17:56:02 »
Und als "Notlösung" kannste ja ruhig Deine Word-Dokumente mit OpenOffice´s Writer bearbeiten und drucken, warum auch nicht wenn´s da funktioniert, so schlecht ist ja das OpenOffice auch nicht. Nur der Start ist etwas langsam....
Aber nerve ruhig mal den Brother Support, bin mal gespannt welche Lösung die vorschlagen ... :grübel

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 23
Re: Brother DCP-115 C druckt nicht aus Word
« Antwort #20 am: 19. Januar 2011, 21:23:52 »
Findet man den problematischen Druckauftrag denn in der Warteschlange des Druckers oder ist diese leer?

Ja man findet den Druckauftrag wirklich nur für den Bruchteil einer Sekunde, und zwar einmal mit dem Hinweis "an Drucker gesendet" und einmal mit "Gedruckt", aber es ist dann sofort wieder verschwunden und er druckt gar nichts.

Welche Fehlermeldung wird denn beim Adobe Reader angezeigt?

Hm ich wollte es grade nochmal ausprobieren und die Fehlermeldung notieren, jetzt passiert bei Adobe Reader das Gleiche wie bei Word...!

Und als "Notlösung" kannste ja ruhig Deine Word-Dokumente mit OpenOffice´s Writer bearbeiten und drucken, warum auch nicht wenn´s da funktioniert, so schlecht ist ja das OpenOffice auch nicht. Nur der Start ist etwas langsam....
Aber nerve ruhig mal den Brother Support, bin mal gespannt welche Lösung die vorschlagen ... :grübel

Ja das mit Open Office bzw. WordPad ist zwar eine Lösung aber auf Dauer etwas nervig... Ich hab mich jetzt mal per Email an den Brother Support gewandt, mal sehen, was dabei raus kommt!

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #21 am: 24. Januar 2011, 10:16:02 »
Hast Du mal einen anderen Drucker (pdf-Printer) installiert?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 23
« Antwort #22 am: 28. Januar 2011, 17:54:05 »
Hallo, zunächst nochmal vielen Dank für eure Antworten!!

Ich hatte mich nochmal mit dem Brother-Support in Verbindung gesetzt und von denen eine detaillierte Anleitung zur Initialisierung des Druckers bekommen, die ich am Ende dieses Eintrages für alle veröffentlichen werde, bei denen dieses Problem in Zukunft evtl. auch auftritt.

Bei mir funktioniert jetzt alles. Liebe Grüße und danke an alle, die sich beteiligt haben!


Inhalt der Email vom Brother-Support:

Da Sie weiterhin nicht aus dem Word-Programm drucken können, die Daten
aber an den Drucker gesendet werden, empfehlen wir Ihnen den Drucker neu zu
initialisieren. Sollte dadurch das Problem nicht behoben werden können, so
kann das Problem durch die Software verursacht werden. In diesem Fall
empfehlen wir Ihnen die Treiber neu zu installieren.

Bitte gehen Sie gemäss folgenden Schritten vor um das Gerät zu
initialisieren:

- ziehen Sie den Netzstecker am Gerät
- drücken Sie und halten Sie die “Menü“ Taste weiterhin gedrückt
   während Sie den Netzstecker GLEICHZEITIG wieder einstecken und die
   “Menü“ Taste ca. 20 Sekunden gedrückt halten
- “Maintenance“ erscheint im Display
- drücken Sie 11 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die "9"
- drücken Sie die “Eingabe“ Taste
- “Maintenance 9“ erscheint im Display
- drücken Sie 3 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die "1"
- drücken Sie die “Eingabe“ Taste
- “Maintenance 91“ erscheint im Display, anschliessend “Parameter
   Init“ und das Gerät initialisiert sich neu
- “Maintenance“ erscheint im Display
- drücken Sie 11 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die "9"
- drücken Sie die “Eingabe“ Taste
- “Maintenance 9“ erscheint im Display
- drücken Sie 11 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die "9"
- drücken Sie die “Eingabe“ Taste
- “Maintenance 99“ erscheint im Display und das Gerät verlässt den
   Modus

Bei manchen Modelen, z. B. DCP-7010 und DCP 7025 drücken Sie die “+“
Taste bis die “01“ bzw. “99“ im Display steht. Bestätigen Sie wie
gehabt mit der “Eingabe“ Taste.

Bei bestimmten Modellen bestätigen Sie die Abfrage “Select?“ mit der
“Start s/w“ Taste.

Modellabweichend können die Tasten an Ihrem Gerät auch eine andere
Bezeichnung tragen.
“Menü“ = “Menü/Eingabe“
“Eingabe“ = “Menü/Eingabe“ = “OK“ Taste.

Hinweis:
Der “Maintenance“ Modus ist aus gutem Grund im Benutzerhandbuch nicht
erwähnt. Falsche Eingaben in diesem Modus können zur Folge haben, dass
grundsätzliche Funktionen des Gerätes nicht mehr verfügbar sind. Halten
Sie sich deshalb bitte genau an die Anweisungen.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #23 am: 28. Januar 2011, 18:47:04 »
Vielen Dank für das Feedback.  :flowers
Da soll einer drauf kommen.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #24 am: 28. Januar 2011, 19:05:06 »
Ihr werdet lachen. Seit heute habe ich das gleiche Problem, aber nicht mit Word, sondern mit Excel (2003)! Mein Xerox-Multifunktionsgerät druckt alles, nur nicht Excel. Die einzige Möglichkeit Excel zu drucken, ist zunächst in eine pdf zu drucken und dann die pdf zum Drucker zu schicken. Nur das geht. Nichts sonst. Merkwürdig...

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
Re: Brother DCP-115 C druckt nicht aus Word
« Antwort #25 am: 28. Januar 2011, 21:12:04 »
Ihr werdet lachen. Seit heute habe ich das gleiche Problem, aber nicht mit Word, sondern mit Excel (2003)! Mein Xerox-Multifunktionsgerät druckt alles, nur nicht Excel. Die einzige Möglichkeit Excel zu drucken, ist zunächst in eine pdf zu drucken und dann die pdf zum Drucker zu schicken. Nur das geht. Nichts sonst. Merkwürdig...

Dann nutze mal das FixIt : http://support.microsoft.com/fixit/#tab0

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #26 am: 28. Januar 2011, 22:30:35 »
Mit dem Link komme ich nicht weiter. Was soll ich damit?

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #27 am: 28. Januar 2011, 22:39:37 »
Peter meinte sicherlich das hier:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #28 am: 28. Januar 2011, 22:44:16 »
Ich werde mir das ansehen, wenn ich wieder am problematischen Arbeitsplatz bin, fürchte aber, daß das nicht so ein 08/15-Problem sein wird.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #29 am: 28. Januar 2011, 23:05:00 »
schade bei meinem Drucker ( Brother DCP 115 C) hätte das net geholfen.
der druckt seit über einem Jahr schon nicht mehr.
Ich bekomme immer die Meldung Gelb leer und das wo ich ne neue reingemacht habe!
Immer und immer wieder.

Ich habe den dann nur noch als Scanner verwendet und über nen anderen Drucker alles ausgedruckt.
Was ziemlich nervig war.

Seit heute bin ich im Besitz eines Neuen Druckers.

vista windows update probleme error download treiber bit problem wlan
installation keine for installiert forum dateien 2007 service vom installieren
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen