203 Benutzer online
21. April 2019, 00:12:51

Windows Community



Zum Thema virensoftware - Weis einer ob McAffe funktioniert ?Hatte nähmlich vor mir das Antivirus programm zu kaufen laut McAfee sind die Produkte auch schon für Windows Vista kompatibel... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

virensoftware

 (Antworten: 27, Gelesen 19112 mal)

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1233
  • Windows Vista
Re: virensoftware
« Antwort #15 am: 07. Februar 2007, 11:33:48 »
Weis einer ob McAffe funktioniert ?
Hatte nähmlich vor mir das Antivirus programm zu kaufen

laut McAfee sind die Produkte auch schon für Windows Vista kompatibel:

siehe z.B. hier: http://de.mcafee.com/root/systemrequirementspopup.asp?pkgid=272&close=false
meinpc - go-windows.de

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
« Antwort #16 am: 09. Februar 2007, 17:44:54 »
Hat jemand Avast und Onecare schon länger getestet? Schwanke zwischen diesen Beiden und kann mich nicht wirklich entscheiden   :-\

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 231
« Antwort #17 am: 11. Februar 2007, 16:09:46 »
Hallo !

also onecare ist im moment noch nicht zu empfehlen.

Zitat
Im Rahmen des VB100-Tests ließ Virus Bulletin Live OneCare mit 14 anderen Antiviren-Tools gegen eine Viren-Sammlung mit Stand von Mitte Dezember antreten. Die Virenliste wird regelmäßig von der WildList Organization herausgegeben und enthält alle Viren, Würmer und Trojaner, die sich aktuell im Umlauf befinden.

Ein Drittel versagt

Im Test schnitten fünf Programme besonders schlecht ab. Neben McAfee Virus Scan Enterprise auch die Antiviren-Lösung im OneCare-Paket. "Sie haben Viren in der Wildlist übersehen", so John Hawes, technischer Berater des Virus Bulletin. "Um den VB100-Test zu bestehen, müssen sie alle Viren in der Wildlist erkennen."

Es ist unüblich, dass so viele Programme im Test versagten, erklärt Hawes. Er sei seit Juni 2006 beim Virus Bulletin tätig und habe bisher nur drei Produkte im VB100-Test scheitern sehen. "Das Problem dürfte die Signatur-Datenbank dieser Programme sein. Allerdings waren auch einige Programme noch im Beta-Stadium, als wir sie getestet haben."

Microsoft widerspricht den Ergebnissen nicht. "Wir untersuchen die Methoden und Ergebnisse des Tests, um sicherzustellen, dass Windows Live OneCare in künftigen Tests besser abschneidet. Bleibt zu hoffen, dass sich die Entwickler nicht nur auf das Bestehen des VB100-Tests konzentrieren, sondern die Virenerkennung generell verbessern.

  • Windows 98
  • Beiträge: 633
« Antwort #18 am: 11. Februar 2007, 17:33:17 »
AVAST Free Edition kann man nur empfehlen! Kostet nichts und ist wirklich recht zuverlässig und, vor allem, völlig kompatibel mit allen Windows Versionen. Haben auf Arbeit Vista mal mit paar Testviren "beschossen"; AVAST wehrte alle ab. Klasse!

Aber auch Bitdefender für Vista oder EZ Antivirus funktionieren.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 12
« Antwort #19 am: 12. Februar 2007, 18:28:10 »
NOd 32 läuft unter 32 + 64 bit Vista !
Problemlos !

www.nod32.de

  • Windows 98
  • Beiträge: 509
Re: virensoftware
« Antwort #20 am: 12. Februar 2007, 18:43:37 »
Da habe ich mal eine Frage. Da ich noch XP Nutzer bin(Bald nicht mehr  ;D) wollte ich wissen wie das mit Avira AntVirus Aussieht. Ich nutzte die Classic Edition unter XP und da wollte ich mal fragen, ob man die auch unter Vista installieren kann?

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1233
  • Windows Vista
« Antwort #21 am: 12. Februar 2007, 21:32:03 »
Hi Antivir bzw. Avira Antivirus unterstützt nicht Windows Vista - da musst du noch mindestens bis April warten - wahrscheinlich eher länger.

  • Windows 98
  • Beiträge: 509
« Antwort #22 am: 12. Februar 2007, 21:32:56 »
Sonst habe ich nur noch G-Data is das denn schon Vista ready?  ???

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
« Antwort #23 am: 13. Februar 2007, 10:29:55 »
Hallo,

da Vista bís auf eine Vierensoftware alle Sicherheitsprogramme schon integiriert hat, möchte ich gern einen kostenlosen Vierenscanner installieren. Die angebotenen Komplettpakete bieten also Software die man gar nicht braucht.

Habe mir die bisher besprochenen Angebote im Internet angesehen und mich für Avest entschieden. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht oder habt ihr euch für einen andere Software entschieden und warum.

Besonders wichtig ist für mich: das es oft und schnell Aktuallierungen gibt und das die Software das System nicht zu sehr belastet.

LG Kati


  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #24 am: 14. Februar 2007, 11:19:36 »
Hallo..
ich nutze Vista 32bit Ultimate und wollte gerade Kaspersky(extra für Vista) und so ein Codec Pack für Vista installieren..
Aber in beiden fehlen meckert er, das ich angeblich keine Beretigungen dafür habe... so ein Spassvorgel, obwohl ich als ADMIN angemeldet bin, habe auf dem Rechner nur ein Konto. Ich habe alle Berechtigungen laut "Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Benutzerkonten...

Wer kann mir helfen!?
Oder liegt es daran, das ich im Moment eine 30 tägige Testverseion habe?! Habe schon mehrere Sachen bei VISTA ohne probs installiert... aber hier komme ich echt nicht weiter.......... HILFE!

Gruß
Gerold


  • Windows 2.0
  • Beiträge: 40
Re: virensoftware
« Antwort #25 am: 27. Februar 2007, 14:17:30 »
Ich benutze den "Panda Antivirus 2007" (v2.01.00) Diese ist schon länger voll vista tauglich.
die anderen zwei versionen "Antivirus & Firewall 2007" & "Internet Security 2007" werden wohl erst gegen märz oder april vista tauglich sein.
Für alle die eine der letzten beiden versionen haben und vista besitzen können im downloadcenter von panda den "antivirus 2007" herunterladen & benutzen bis die anderen versionen auch vista tauglich sind.

grüsse
odin

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 42
« Antwort #26 am: 27. Februar 2007, 23:58:23 »
Hallo,

Habe Kaspersky Antivirus Version 6.0.2.614 direkt von der Kaspersky Seite ( http://www.kaspersky.com/de/technews?id=200327409 ) runtergeladen und meinen gekauften key eingegeben.

Funktioniert 100% keine BlueScreens Fehlermeldungen oder sonstiges.

Gruß euer Sashkatze


  • Windows 98
  • Beiträge: 633
« Antwort #27 am: 11. März 2007, 18:02:22 »
Für alle Kaspersky Fans: Die neue Version 6 Antivirus oder Internet Security läuft tadellos unter Vista. Trägt übrigens auch das "Vista ready" Logo.

Als Alternative und sehr resourceschonend ist das kostenlose Avast Antivirus zu empfehlen, haben es mit Testviren "beschossen",  erkannte alles reibungslos!

vista windows exe probleme download virtuell bit forum installieren kostenlose
erkannt win alle funktioniert outlook erfahrung kostenlos downloaden passwort memory