220 Benutzer online
19. Juli 2019, 00:16:00

Windows Community



Zum Thema Mein XPprof 32bit-Rechner - Hallo, ich brauche bitte Unterstützung für meinen XP-Rechner. Es ist ein Fujitsu-Siemens-Esprimo P5915, Seriennummer YKAM161482. Die Treiber habe ich auf meiner... im Bereich Windows XP Forum
Autor Thema:

Mein XPprof 32bit-Rechner

 (Antworten: 33, Gelesen 13479 mal)

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
Mein XPprof 32bit-Rechner
« am: 28. Juni 2019, 17:10:03 »
Hallo,

ich brauche bitte Unterstützung für meinen XP-Rechner. Es ist ein Fujitsu-Siemens-Esprimo P5915, Seriennummer YKAM161482. Die Treiber habe ich auf meiner Datenpartition gespeichert, aber ich weiß nicht was ich unter den vielen Dateien auswählen soll für den jeweils erforderlichen richtigen Treiber. Das sind insgesamt 133MB, was da alles an Dateien drin steht.

Im Moment schreibe ich über meinen Win7-Rechner, der funktioniert prima. Es ist so, dass ich mir vor 3 Monaten einige Treiber zerschossen habe, so 5 oder 6 gelbe "!" im Gerätemanager. Es war so, irgendwas hat nicht mehr funktioniert, da versuchte ich eine Systemwiederherstellung zu machen, alle Wiederherstellungspunkte waren weg und folglich keine Systemwiederherstellung möglich. Dann habe ich während des Betriebes die XP-CD eingesteckt, und dachte, ich könnte das einfach so reparieren, einfach drüberschmieren quasi. Das Resultat war dann eben, dass ich kein Netzwerk mehr habe, also keine Internetverbindung mehr aufbauen konnte, das Graphic-On-Board ist "vorsintflutlich" und es geht nur noch "Abmelden" und "Ausschalten" im Startmenü; kein StandBy-Modus mehr wählbar. Das hat glaube ich etwas mit ACPI beim Netzteil zum Tun, wenn ich richtig informiert bin.

Mir ist das in den letzten 10 Jahren schon 2 mal passiert, habe das mithilfe eines Forums dann auch wieder hingekriegt, ich weiß aber nicht mehr, wie ich das gemacht habe. Und welche Dateien ich wählen bzw. ausführen soll, und in welcher Reihenfolge etc... Ich denke mal, als aller erstes, den oder die Treiber für den Chipsatz, aber ich habe keinen Plan.

Darum bitte ich um Hilfe hier.

(auto)bot

  • Windows 95
  • Beiträge: 336
« Antwort #1 am: 28. Juni 2019, 23:54:26 »
Hi Omml
1.abgesicherte Modus mit Netzwerktreibern aufrufen
https://praxistipps.chip.de/windows-xp-im-abgesicherten-modus-starten_2185
2.Gerätemanager aufrufen um Treiber zu installieren / aktualisieren
https://www.edv-lehrgang.de/geraetemanager/
3.Reihenfolge - Mainboardtreiber ( Chipsatztreiber ), Netzwerk, Grafik, Sound sowie USB 2.0 usw.
[quoteDie Treiber habe ich auf meiner Datenpartition gespeichert, aber ich weiß nicht was ich unter den vielen Dateien auswählen soll für den jeweils erforderlichen richtigen Treiber.quote
Gerätemanager aufrufen-gelbe anklicken-aktualisieren-auf diesem Computer-Ordner mit Treibern wählen-
den Rest macht Windows alleine !
sollte ein Neustart gefordert werden - wenn nicht aktualisiere alle !
falls ein Treiber fehlen sollte, lade die hier runter
https://support.ts.fujitsu.com/IndexDownload.asp?lng=COM
auch mit Handbuch hier
http://support.harlander.com/artikelsupport/computer-und-workstations/fujitsu/fujitsu-esprimo-p5915.html
mfg florian-luca

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
« Antwort #2 am: 29. Juni 2019, 00:59:15 »
Hallo Flo-Luca,

vielen Dank für Deine Antwort! Danke für Deine Hilfe! Ich bin echt froh, und darauf angewiesen um Hilfe, weil alleine bin ich sehr unsicher und ich bin mittlerweile auch berufsunfähig, deshalb bitte ich um Geduld, bis ich antworte! Ich kann nicht mehr so schnell. In Sachen PCs habe ich schon so einiges gelernt, mithilfe von Foren, aber insgesamt habe ich sehr wenig Ahnung von Computertechnik.

Ich mache erst mal das, was Du mir geschrieben hast, vielleicht ist damit schon alles erledigt. Aber ich mache halt Fehler, und nicht alles gleich richtig.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
« Antwort #3 am: 29. Juni 2019, 17:27:37 »
Hi Omml
1.abgesicherte Modus mit Netzwerktreibern aufrufen
https://praxistipps.chip.de/windows-xp-im-abgesicherten-modus-starten_2185

Hallo Flo, habe ich gemacht;

2.Gerätemanager aufrufen um Treiber zu installieren / aktualisieren
https://www.edv-lehrgang.de/geraetemanager/

habe ich auch gemacht, ein gelbes Ausrufezeichen weniger!

3.Reihenfolge - Mainboardtreiber ( Chipsatztreiber ), Netzwerk, Grafik, Sound sowie USB 2.0 usw.
[quote

Die Treiber habe ich auf meiner Datenpartition gespeichert, aber ich weiß nicht was ich unter den vielen Dateien auswählen soll für den jeweils erforderlichen richtigen Treiber.quote
Gerätemanager aufrufen-gelbe anklicken-aktualisieren-auf diesem Computer-Ordner mit Treibern wählen-
den Rest macht Windows alleine !

Chipsatztreiber habe ich installiert. Nur bei Netzwerkadapter, da stehen 2:
1.) Ethernetcontroller , gelbes Ausrufezeichen
2.) unbekanntes Gerät, gelbes Ausrufezeichen.
Also nur noch 2 gelbe "!"

sollte ein Neustart gefordert werden - wenn nicht aktualisiere alle !

Neustart wurde nicht gefordert.

falls ein Treiber fehlen sollte, lade die hier runter
https://support.ts.fujitsu.com/IndexDownload.asp?lng=COM

Das sind dieselben Treiber, die ich auch schon auf meiner Datenpartition gespeichert hatte. Ich habe sie trotzdem alle nochmals runtergeladen und versucht zu installieren, vergeblich; es kommt die Fehlermeldung, die Daten seien unzulässig.

auch mit Handbuch hier
http://support.harlander.com/artikelsupport/computer-und-workstations/fujitsu/fujitsu-esprimo-p5915.html
mfg florian-luca

Wenn ich da anrufe, ob die mir helfen? Ich bin ja kein Kunde von denen!
« Letzte Änderung: 29. Juni 2019, 17:34:27 von Omml »

  • Windows 95
  • Beiträge: 336
« Antwort #4 am: 29. Juni 2019, 23:13:01 »
Hi Omml
na da sind wir schon ein Stück weiter  :D
Zitat
Chipsatztreiber habe ich installiert. Nur bei Netzwerkadapter, da stehen 2:
1.) Ethernetcontroller , gelbes Ausrufezeichen
2.) unbekanntes Gerät, gelbes Ausrufezeichen.
Also nur noch 2 gelbe "!
und davon ein Bild mit den Eigenschaften ! lade das herunter um damit Bilder zu machen.
https://www.pc-magazin.de/download/snipping-tool-plus-download-3196681.html
und lade die über : Anhänge und andere Optionen hoch !
1.unbekanntes Gerät = wissen wir was das ist, wird es deinstalliert und neu installiert.
2. bei den 2 gelben genauso = wissen wir was das ist, wird es deinstalliert und neu installiert.
https://www.edv-lehrgang.de/geraetemanager/
warte auf die Bilder
mfg florian-luca



  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
Re: Mein XPprof 32bit-Rechner
« Antwort #5 am: 01. Juli 2019, 00:40:16 »
Hallo Flo  :]  ich kümmere mich!  :rolleyes:  Soll ich das auch alles im abgesicherten Modus am XP-Rechner machen? Denn ich könnte ja mit XP im abgesicherten Modus trotzdem an meinem XP-PC einen screenshot machen, das dann auf meinen USB-Stick kopieren, und den USB-Stick hier an meinem Win7-Rechner reinstecken!?
« Letzte Änderung: 01. Juli 2019, 00:56:42 von Omml »

  • Windows 95
  • Beiträge: 336
« Antwort #6 am: 01. Juli 2019, 22:13:49 »
Hi Omml
Zitat
Soll ich das auch alles im abgesicherten Modus am XP-Rechner machen?
das wäre hilfreich :D
Zitat
trotzdem an meinem XP-PC einen screenshot machen, das dann auf meinen USB-Stick kopieren
um Dir das zu ersparen, war mein Tipp mach es mit dem Snipping Tool und speichere die Bilder normal ab.
https://www.pc-magazin.de/download/snipping-tool-plus-download-3196681.html
ist deutsch für XP und kostenlos  :wink
warte auf die Bilder vom Gerätemanager.
mfg flo

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
« Antwort #7 am: 02. Juli 2019, 00:39:00 »
Hallo Flo, bitte sei nicht ungeduldig, ich habe voll den Stress, das alles zu bewerkstelligen. Bilder von den mit 2 gelben "!" gekennzeichneten und deren Eigenschaften im Gerätemanager habe ich gemacht, ich habe fast eine Stunde dafür gebraucht! Es sind .jpg-Files, ich hoffe, das ist adäquat! Ich habe kein Netzwerk hier zwischen meinem XP-PC und meinem Win7-PC via Fritzbox.Und ich habe 8 Gerätemanager-Bilder gemacht, aber ich kann hier nur 3 runterladen, obwohl die Gesamtgröße 40960kB angegeben ist, soviel haben die 8 Anhänge gar nicht zusammen (280kB).
« Letzte Änderung: 02. Juli 2019, 21:00:39 von Omml »

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
« Antwort #8 am: 02. Juli 2019, 00:48:52 »
Hallo Flo, hier 3 weitere screenshots von meinem XP-PC:

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
« Antwort #9 am: 02. Juli 2019, 00:49:57 »
Hallo Flo, noch 2 Anhänge hier:


  • Windows 95
  • Beiträge: 336
Re: Mein XPprof 32bit-Rechner
« Antwort #10 am: 03. Juli 2019, 00:01:23 »
Hi Omml
Zitat
Hallo Flo, bitte sei nicht ungeduldig, ich habe voll den Stress, das alles zu bewerkstelligen.
Du hast Dir sehr viel Mühe gegeben, super gemacht  :D
Das runterladen und installieren - sucht und installiert die fehlenden Treiber und es heißt
Zitat
Fujitsu DeskUpdate für Esprimo P5915 (YKAM161482)
https://support.ts.fujitsu.com/DeskUpdate/Index.asp
diese beiden Treiber auch runterladen
https://support.ts.fujitsu.com/indexDownload.asp?lng=DE
beginne mit dem Fujitsu DeskUpdate !
Zitat
DeskUpdate
DeskUpdate durchsucht die Fujitsu Datenbank nach neuen Treibern, BIOS-Updates und systemspezifischen Softwarepaketen für Ihr System. Sie können entscheiden, welche der ermittelten Pakete lokal installiert werden sollen. Anschließend lädt DeskUpdate die benötigten Softwarepakete herunter und installiert sie.
mfg florian-luca

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
« Antwort #11 am: 03. Juli 2019, 23:53:41 »
hallo Flo, danke für Deine Antwort! Ich muß erst mal darüber brüten. Ich melde mich morgen oder so  :zwinkern  :rolleyes:  :D

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
« Antwort #12 am: 05. Juli 2019, 22:23:34 »
Hallo Flo, nochmal, ich bin noch nicht dazu gekommen, und ich frage erst: Muß ich installierte Hardware vorher deinstallieren, also ein nacktes Motherboard haben, um das mit DeskUpdate und so zu machen? Ich habe nur einen PCI-Steckplatz belegt mit einer Typhoon-TV-Video-Karte; muß ich zuerst die Software deinstallieren und dann die hardware (also die PCI-Karte), oder kann ich das drin lassen?

  • Windows 95
  • Beiträge: 336
« Antwort #13 am: 05. Juli 2019, 22:30:22 »
Hi Omml
Zitat
Muß ich installierte Hardware vorher deinstallieren, also ein nacktes Motherboard haben,
Nein - mußt Du nicht !!!
 DeskUpdate runterladen - installieren - ausführen - prüft automatisch alle Treiber und installiert Neue  :)) :))
mfg Flo

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 49
« Antwort #14 am: 07. Juli 2019, 13:59:45 »
Hallo Flo, ich muß nochmal doof nachfragen: Hinten im Schlafzimmer ist meine Win7-Gurke mit Internet, da hole ich das DeskUpdate-Tool, kopiere das auf meinen USB-Stick, gehe mit diesem nach vorne ins Wohnzimmer zu meiner XP-Gurke, installieren ok, ausführen auch ok, aber der XP-Rechner hat ja keine Internetverbindung, woher holt er denn dann die erforderlichen Treiber? Ich muß die erforderlichen Treiber notieren, welche das sind, dann auf den USB-Stick... und und und... in der Wohnung hin- und her-rennen... ich habe gerade eine mittelprächtige Krisis! :O  8o  :-\