Hat Apple geplantes TV-Gerät aufgegeben?

Ein Apple-Fernsehgerät wird es wohl nicht geben. Wie über das für gewöhnlich gut informierte „Wall Street Journal“ unter Berufung auf informierte Personen bekannt geworden ist, hat sich Apple entschieden, diesen hart umkämpften Markt nicht zu betreten und stattdessen sein Angebot vor allem auf Content zu fokussieren. Seit Jahren wird darüber spekuliert, doch nun wurde bekannt, dass sich der Technologie-Konzern aus Cupertino von seinen Plänen verabschiedet hat – und das bereits vor mehr als einem Jahr. Nach mehr als einer Dekade der Entwicklung sei das Projekt auf Eis gelegt worden. So habe sich das Unternehmen mit Sitz in Cupertino dazu entschlossen, den Fernseher wegen des zu geringen Maßes an Innovation nicht auf den Markt zu bringen, da der Markt einfach zu umkämpft sei.

Dennoch wolle das Unternehmen weiterhin die Entwicklung eines eigenen Online TV Services vorantreiben, wofür Apple jedoch auf seine Set Top Box Apple TV setze.

Jahrelang schwirren nun schon diverse Gerüchte über ein Fernseh-Gerät von Apple herum. Neben Prototypen ist etwa auch über ein Zitat des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs aus dessen Biografie geredet worden, welches auf den möglichen Release eines solchen Produkts hindeutet. Doch bis heute ist kein solches Gerät auf dem Markt.

Dennoch wird am 8. Juni mit der Vorstellung des Apple TV 4 gerechnet, die den Einfluss Apples in diesem Sektor stärken soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.