Foto-Apps für Lumia-Geräte werden eingestellt

Microsoft hat sich dazu entschlossen, den Support von Foto-Apps für Lumia-Geräte unter Windows Phone 8.1 auslaufen zu lassen. Das Unternehmen begründet den Schritt in einem Blogbeitrag damit, dass ein Großteil der Kamera- und Foto-App-Funktionen in Windows 10 Mobile zusammengefasst werden.

Vor diesem Hintergrund können seit vergangenem Freitag die Anwendungen „Lumia Storyteller“, „Lumia Beamer“, „Lumia Focus“, „Video Uploader“ sowie „Lumia Panorama“ nicht aus dem Windows Phone Store heruntergeladen werden. Alle Anwender, welche die eine oder mehrere der genannten Apps auf ihren Smartphone installiert haben, können diese zunächst weiterhin uneingeschränkt nutzen. Ab dem 30. Oktober 2015 stellt Microsoft keine Online-Services sowie Updates für die Programme mehr zur Verfügung.

In Bezug auf die App „Lumia Storyteller“ empfiehlt Microsoft, alle gespeicherten Daten „rechtzeitig“ zu sichern, da sich diese ab dem genannten Stichtag Ende Oktober nicht mehr über das Internet abrufen lassen. Es sei das Ziel von Microsoft, durchgehend mit allen Windows-Geräten gute Erfahrungen an die Nutzer zu liefern, so die Blogverfasserin Tiina Jaatinen. Mittlerweile seien zahlreiche Features der App in Windows 10 enthalten. Ob tatsächliche alle Funktionen zurückkehren werden, lies die Microsoft-Mitarbeiterin zunächst offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.