Game Mode für Windows 10 geplant

Es gibt erste Hinweise darauf, dass Microsoft einen so genannten Game Mode in Windows 10 integrierten möchte. Das Feature soll dafür sorgen, dass das Betriebssystem während des Spielens den Verbrauch von Ressourcen anderer Anwendung erheblich reduziert.

Hinweise auf einen speziellen Game Mode gibt es bereits seit einiger Zeit. Nutzer wollen in einer geleakten Version von Windows 10 einen dll-Datei mit dem Namen „Gamemode.dll“ entdeckt haben. Microsoft hat hierzu noch keine Stellungnahme abgegeben. Die US-Internetseite Windowcentral.com hat in diesem Zusammenhang erfahren, dass der Game Mode so viel wie möglich Ressourcen für Spiele zur Verfügung stellt. Auf diese Weise dürfte diese, abhängig von der jeweils verbauten Hardware, etwas schneller laufen.

Nutzer einer Xbox One sind bereits mit einem solchen Modus mit hoher Wahrscheinlichkeit vertraut. Die Konsole ist mit einem Derivat von Windows 10 ausgestattet. Wann der Game Mode für Microsofts Windows 10 verfügbar sein soll, ist nicht bekannt. Dass das Feature mit dem angekündigten Creators-Update auf dem Markt kommt, ist allerdings nicht auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.