Geteilte Kalender für Office 365

Microsoft hat die Wünsche seiner Kunden erhört und rollt für die Nutzer von Office 365 zum Ende dieses Jahres ein Update aus. Indem können auch die geteilten Kalender in den Outlook Mobile-Apps genutzt werden. Über 11.000 User haben sich seit Monaten auf dieses Feature gefreut und für den entsprechenden Vorschlag gestimmt.

Mit der neuen Funktion wird es möglich, Meetings, Termine und Daten von Unterwegs zu organisieren. Derzeit wird das neue Feature an die Nutzer von Windows 10, Windows 10 Mobile, Android oder iOS verteilt. Der Konzern aus Redmond lässt offen, ob die neue Funktion auch für die klassischen Outlook-Nutzer erscheinen wird.

Ganz zuverlässig arbeitet das neue Update noch nicht. So werden beispielsweise Zuweisungen von Farben für bestimmte Kalender teilweise nicht richtig dargestellt. Es kann in manchen Fällen auch notwendig sein den Kalender erneut zu teilen, damit er in der Ansicht erscheint. Eine offizielle Ankündigung des neuen Updates ist bisher noch nicht erfolgt, was an den noch zu behebenden kleineren Bugs liegen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.