Mail Client Newton für Windows 10 erhältlich

Ab sofort ist der Mail-Client Newton auch für Windows 10 verfügbar. Die Anwendung will mit einigen (nützlichen) Zusatzfunktionen all jene locken, die sich auf der Suche nach einem passenden Mailprogramm befinden oder auf ein anderes Mail-Programm für Desktop-PCs umsteigen möchten. So lassen sich beispielsweise mit der Funktion „Undo Send“ bereits versendete E-Mails zurückholen.

Vor wenigen Tagen wurde die Beta-Phase von Newton für beendet erklärt. Bislang war der Mail-Client für iOS, macOS sowie Android erhältlich. Windows 10 wurde nun ebenfalls in den Kreis verfügbarer Plattformen aufgenommen. Allerdings bleiben ältere Betriebssysteme von Microsoft weiterhin außen vor.

Unterstützt werden die Mailing-Konten IMAP, Gmail, iCloud sowie Yahoo. Outlook- sowie Exchange-Konten unterstützt Newton ebenfalls. Die Idee zur Bündelung verschiedener E-Mail-Konten ist nicht neu. Newton hat jedoch in diesem Zusammenhang einige Zusatzfunktionen erhalten, die von Zeit zu Zeit für alle Mail-Konten nützlich sein können. Neben einer automatischen Lesebestätigung enthält die neue Version des Mail-Clients die Push-Benachrichtigung für alle Konten. In die „Tidy Inbox“ werden automatisch nervige Newsletter verschoben und gleichzeitig aus dem Posteingang des jeweiligen Kontos entfernt. Der Hersteller bietet allen Interessierten Newton für einen ersten Test 14 Tage kostenlos an.

Link: https://www.microsoft.com/de-de/store/p/newton-mail/9nfvbbvb3r25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.