Microsoft Translator mit neuer Funktion

Ein neues Update beim Microsoft Translator sorgt nun für eine wirkliche Neuerung des Dienstes. Denn während es bisher nur möglich war, richtige Texte zu übersetzen, gibt es nun einen großen Vorstoß beim Microsoft Translator. Nun ist es nämlich möglich, auch Texte in Bildern und Fotos zu übersetzen.

Straßenschilder, Wegbeschreibungen oder andere Dinge müssen nun beim Microsoft Translator nur noch fotografiert werden und schon erfolgt eine automatische Übersetzung des gesamten Texts in dem Bild. Für iOS gibt es dieses Feature bereits seit einiger Zeit. Aber nun dürfen sich auch die Nutzer von Android über diese Technologie freuen. Das Update von Microsoft Translator bringt so eine große Erleichterung. Texte oder Textpassagen müssen so weder ausgewählt, noch abgetippt werden, um diese zu übersetzen. Alle Nutzer, die Android 6.0 Marshmallow haben, gibt es zudem noch ein weiteres Feature, das die Nutzung noch einfacher macht. So kann der Microsoft Translator genutzt werden, ohne dass dabei die App verlassen werden muss. Heißt nichts anderes, als dass man ganz einfach Mails übersetzen kann, ohne dass man dabei immer hin und her wechseln muss. Zusammen mit der erst vor Kurzem erschienenen Neuerung, dass Deutsch in 50 Sprachen übersetzt werden kann, sind die beiden neuen Features sicher eine gute Sache.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.translator&hl=de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.