Windows 10 gewinnt beeindruckend schnell Marktanteile

Innerhalb von nur drei Tagen hat sich der Marktanteil von Microsofts neuem Betriebssystem Windows 10 vervierfacht. Das irische Marktforschungsunternehmen StatCounter beobachtet die aktuellen Entwicklungen seit der Veröffentlichung am 29. Juli 2015. Bereits zum Stichtag verdoppelte sich der Anteil weltweit von 0,3 auf 0,6 Prozent. Am vergangenen Samstag betrug der Anteil bereits 2,5 Prozent. Mit dieser rasanten Entwicklung ist die Verbreitung von Windows 10 schon zum jetzigen Zeitpunkt erfolgversprechender als das einstige kostenlose Update von Windows 8.1.

Auf dem deutschen Markt konnte Windows am ersten Tag 1,1 Prozentpunkt für sich verbuchen. Drei Tage später vervierfachte dieser Anfangswert. Somit hatte Windows 10 hierzulande einen größeren Anteil als in den USA, wo rund 3,7 Prozent aller Nutzer mit dem neuen Betriebssystem auf das Internet zugegriffen haben.

Im Vergleich: StatCounter vermerkte in seinem Bericht, dass Windows 8.1 nach drei Tagen lediglich mit 0,6 Prozent auf der IT-Weltbühne vertreten war. Darüber hinaus belegen die erhobenen Zahlen, dass die meisten Anwender von Windows 7 auf Windows 10 umsteigen. In einem Zeitraum vom 29. Juli bis 1. August reduzierte die Windows-7-Populariät um rund 2,3 Prozent auf 53,09 Prozent. Windows 8.1 verloren hingegen nur geringe 0,2 Prozent in der selben Zeit.

0 Gedanken zu „Windows 10 gewinnt beeindruckend schnell Marktanteile“

  1. Angesichts des Werberummels und automatisiertem Download des „Updates“ sollte der Marktanteil von Windows 7, 8 und 8.1 seit dem 297.07.2015 bei Null Prozent liegen, während der Anteil von Windows 10 die Summe der bisherigen Anteile von Windows 7, 8 und 8.1 sein müsste?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.