Windows 10 überholt (endlich) Windows 7

Pünktlich zum Jahreswechsel ist Windows 10 nun endlich das meist genutzte Betriebssystem der Welt. Bis dato galt der in die Jahre gekommene Vorgänger Windows 7 als das weltweit beliebteste Betriebssystem. Der Siegeszug von Windows 10 auf den ersten Platz dauert knapp drei Jahre an.

Die Analysten kommen zu dem Ergebnis, dass vor allem das Weihnachtsgeschäft dafür sorgte, dass deutlich mehr Windows-10-Systeme im Dezember verkauft wurden. Das aktuelle Betriebssystem von Microsoft belegt nun mit einem Marktanteil in Höhe von 39,22 Prozent den ersten Platz. Mit nur wenigen Prozentpunkten weniger (36,9 Prozent) konnte sich Windows 7 den zweiten Platz sichern. Windows 8.1 kommt auf einen Marktanteil von 4,45 Prozent. Mac OS X 10.13 vom Apple kann sich einen Anteil von 2,84 Prozent sichern.

In den vergangenen Jahren waren die Nutzerzahlen von Windows 10 bei rund 700 Millionen gleichbleibend. Bei der damaligen Veröffentlichung des Betriebssystem im Jahr 2015 setzten sich die Redmonder das ambitionierte Ziel, bis Ende des Jahres 2018 eine Milliarde Nutzer für Windows 10 begeistern zu können. Obwohl der reguläre Support für Windows 7 zu Ende ging, hielten lange Zeit viele Nutzer einen wechsel auf das neuere Betriebssystem für ausgeschlossen, wodurch die Nutzerzahlen für Windows 10 stagnierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.