MVP - Microsoft Most Valuable Professional
443 Benutzer online
02. September 2014, 18:40:55

Windows Community



Zum Thema Labtec Ultra-Flat Wireless Desktop USB - Liebe Community,meine Freundin hat auf ihrem neuen PC mit Windows Vista die Tastatur und die Maus von Labtec (Ultra-Flat Wireless Deskop USB) installiert und zu... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Labtec Ultra-Flat Wireless Desktop USB

 (Antworten: 3, Gelesen 7169 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Labtec Ultra-Flat Wireless Desktop USB
« am: 09. Oktober 2008, 12:47:25 »
Liebe Community,

meine Freundin hat auf ihrem neuen PC mit Windows Vista die Tastatur und die Maus von Labtec (Ultra-Flat Wireless Deskop USB) installiert und zunächst sah es so aus, als ob alles problemlos funktioniert hat. Es brauchte keinen Treiber, sondern es wurde der Windows eigene Treiber verwendet.

Mittlerweile gibt es aber folgende Probleme:

1) Beim Klicken mit der Maus wird immer wieder aus einem einfachen Klick ein Doppelklick das ist extrem blöd, wenn man zB was markieren will oder versucht die Favoriten zu öffnen, die sich gleich wieder schließen).

2) Beim Schreiben mit der Tastatur müssen gewisse Tasten immer wieder gedruckt werden, bis der PC endlich den bestimmten Buchstaben schreibt. Das kann aber  nicht an der Entfernung des Sensors liegen, der direkt neben der Tastatur liegt.

3) Die Tastatur hat bestimmte Schnelltasten. Manche funktionieren, manche nicht. Es gibt aber nirgendwo eine Menü, wo ich das einstellen kann bzw. wo ich eine andere Belegung der Schnelltasten festlegen kann.

Ich hab bei Labtec nach einem Treiber/Software für Windwos Vista gesucht, für diese Tastatur/Maus gibt es aber nur Treiber/Software für XP, die sich jedoch nicht installieren lassen.

Was soll ich jetzt tun? Weiß jemand, wie ich damit umgehen soll?

Lg und danke für die Antworten

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2008, 12:51:36 »
ad 1) Das hatte ich auch schon öfter mal. Sensor anders plazieren.
ad 2) Stelle den Sensor mal nicht neben, sondern vor die Tastatur.
ad 3) Die Sondertasten werden sich nur mit dem hauseigenen Treiber benutzen lassen. Wenn es keinen Vista-Treiber gibt oder der WinXP-Treiber nicht unter Vista funktioniert, wirst Du Pech haben.

So schön die drahtlosen Gesellen sind: die drahtgebundenen haben weniger Probleme.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2008, 13:38:49 »
also das mit dem umplatzieren des sensors hilft wirklich bei der tastatur.

aber für was brauche ich dann noch ein wireless-paket, wenn ich das kabel eh wieder direkt bei der tatstur habe?

lg

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2008, 13:43:25 »
Du kannst Deinen Sensor schon ein Stück entfernt plazieren, so daß Dich das Kabel nicht behindert. Es sollte halt nichts zwischen Tastatur bzw. Maus und Sensor stehen, also stören und die direkte "Sichtverbindung" bestehen.

vista windows 64bit probleme download programme treiber bit driver problem
wlan installation for www forum media installieren kostenlose erkannt setup