179 Benutzer online
25. Juni 2022, 06:06:01

Windows Community



Zum Thema APPLE Safari - Neuer Browser von Apple - Die erste positive Meldung! Halte uns bitte etwas auf dem Laufenden über Deine Eindrücke! Uninteressant ist das Ganze ja wirklich nicht. Kann der Browser denn a... im Bereich PC Software
Autor Thema:

APPLE Safari - Neuer Browser von Apple

 (Antworten: 58, Gelesen 33698 mal)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
Re: APPLE Safari - Neuer Browser von Apple
« Antwort #15 am: 28. Juni 2007, 16:57:17 »
Die erste positive Meldung! Halte uns bitte etwas auf dem Laufenden über Deine Eindrücke! Uninteressant ist das Ganze ja wirklich nicht. Kann der Browser denn alles, was heute so üblich ist (z. B. Tabbed-Browsing, Downloadmanager, Lesezeichen-Im- und -export etc.)?

(auto)bot

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 40
« Antwort #16 am: 05. Juli 2007, 10:40:55 »
Hi Johnny R.

Jep der Safari Browser kann natürlich alles das was heutige Browser auch können.
anfangs gab es ja ziemliche Schwierigkeiten, aber mit der version 3.0.2 läufts recht gut.
Man muss natürlich die ganzen Plug-ins installieren damit dann alles funzt.
Witzig ist dass die Plug-ins alle dieselben sind wie beim Firefox. Der Windows Media Plugin heisst sogar so: wmpfirefoxplugin.exe  :wink
Probleme gibts noch wenn ich 2 Monitore habe und den Browser im 2ten Fenster öffnen möchte. Wenn ich den Browser dann verkleinere und wieder vergrössern möchte, sehe ich ihn nichtmehr. Ich muss ihn dann beenden und neu starten, dann startet er wieder im ersten Monitor.


Hier sind noch die zukünftigen verbesserungen.

In Kürze verfügbar:
Unterstützung für internationale Benutzer
Internationale Texteingabemethoden
Erweiterter Text (kontextspezifische Formulare, internationale Skripts)
Übersetzte Menüs und Hilfetexte
NTLM-Unterstützung
Automatische Erkennung von PAC-Dateien
FTP-Verzeichnislisten
Link zu Proxy-Einstellungen von Safari (Safari respektiert die Proxy-Einstellungen in der Windows Systemsteuerung unter "Internetoptionen")
Cookie-Verwaltung
LiveConnect Unterstützung
Tipps
Rechtschreibprüfung
Drucken von Seitenzahlen, Titeln und Rändern


grüsse
odin

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #17 am: 05. Juli 2007, 13:45:21 »
odin,
nach Deinen ermutigenden Schilderungen könnte man ja fast einmal in einen Test eintreten, bzw. einen solchen wagen. Im Ernstfall kann man ja immer noch ein Image wiederauferstehen lassen...

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 40
« Antwort #18 am: 05. Juli 2007, 15:22:33 »
Hi Johnny

Probiers doch einfach mal aus. Er lässt sich auch ohne Probleme wieder löschen  :wink
Aber bedenke, es ist immernoch eine Beta. Es wird also einiges noch nicht so ganz rund laufen wie es soll.
Surfen alleine geht Prima. (wenn du die plug-ins installiert hast).
Das Problem mit dem erweiterten Bildschirm habe ich ja schon geschildert. Auch kann ich meine Favoriten (die ich aus dem Firefox importiert habe) nicht scrollen.
Ach ja, wenn ich den Safari im Vollbild habe und dann minimiere, erscheint er danach nichtmehr im Vollbild. Aber das sind ja nur kleine Schönheitsfehler.
Auch kann ich mich bei einigen seiten nicht anmelden, es kommt dann eine fehlermeldung. Aber mit go-vista funktioniert es. Momentan schreibe ich diesen post im safari browser.
Das nächste update wird einige Fehler mit Deutschen seiten beheben. Bin gespannt.

viel glück

grüsse
odin

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #19 am: 05. Juli 2007, 16:49:09 »
Ich bleibe beim Internet Explorer und dem Firefox. Da weiß ich wenigstens, was ich habe - oder nicht habe - und kann damit umgehen.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 40
Re: APPLE Safari - Neuer Browser von Apple
« Antwort #20 am: 05. Juli 2007, 16:58:30 »
klar, jedem das seine  :))

  • Windows 98
  • Beiträge: 633
« Antwort #21 am: 06. Juli 2007, 21:33:13 »
Auch ich kann die vollmundigen Werbeversprechen von Apple definitiv NICHT teilen. Hab´s auf einem XP und Vista System getestet. Alles andere als "schneller als IE und Firefox". Schuster bleib bei deinen Leisten - im übertragenen Sinn also bei Opera, Firefox und IE!

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #22 am: 06. Juli 2007, 22:57:16 »
Fairerweise musst du aber bedenken, dass es sich noch um eine Beta-Version handelt, quaster. Wie sich der Browser in der finalen Fassung präsentieren wird, werden wir ja erleben. Also, abwarten und Tee trinken. :kaffee

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 40
« Antwort #23 am: 09. Juli 2007, 08:29:30 »
Logisch dass viele einem neuen Browser Skeptisch gegenüber stehen. Aber ist das nicht immer so? Das war anfangs bei Opera und Firefox nicht anders.
Wenn man offen ist für neues, kann man am safari richtig spass haben.
Anfangs ists natürlich gewöhnungsbedürftig, aber momentan starte ich schon automatisch den safari wenn ich ins Internet möchte  :zwinkern
Dass fehler vorhanden sind ist ja ganz normal. Das gibt es bei allen Browsern, beta hin oder her.

Ich denke apple sollte auch noch an der System auslastung des Safari arbeiten. 75MB Arbeitsspeicher finde ich etwas zuviel.

grüsse
odin

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
« Antwort #24 am: 09. Juli 2007, 08:39:35 »
In der aktuellen Chip 08/2007 ist ein Browser-Test enthalten. Habe nur mal einen Vergleich kopiert.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
Re: APPLE Safari - Neuer Browser von Apple
« Antwort #25 am: 09. Juli 2007, 08:43:53 »
Fairerweise musst du aber bedenken, dass es sich noch um eine Beta-Version handelt, quaster. Wie sich der Browser in der finalen Fassung präsentieren wird, werden wir ja erleben. Also, abwarten und Tee trinken. :kaffee

Es wurde doch aber sehr viel versprochen, was Apple nicht halten konnte.
Hauptknackpunkt: Geschwindigkeit.

Was sehr schnell korrigiert wurde: gigantische Darstellungsfehler verschiedener Internet-Seiten (lässt aber auf eine sehr enge Sichtweise von Apple schließen, oder kennen die keine anderen Seite außer ihrer Eigenen?)

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #26 am: 09. Juli 2007, 10:09:06 »
Was die Geschwindigkeit betrifft: Gefühlt würde ich sagen, dass der Firefox wirklich schneller als der Internet Explorer ist und zudem etwas weniger Probleme beim Aufrufen von Websites bereitet. Die anderen beiden Vertreter aus dem Test habe ich bisher noch nicht eingesetzt.

Steht in dem Test, um welche kritische Lücke es sich beim IE 7 und Safari 3 handelt? Ich kenne zwar auch eine, aber die ist nicht bei Browsern zu finden. :baby:

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 40
« Antwort #27 am: 09. Juli 2007, 10:12:43 »
Vergleichstests an sich finde ich immerwieder interessant und überraschend, aber macht bitte noch keine vergleichstests wenn einige Produkte davon noch den Beta status haben.
Ich bin gespannt wie die final version des safari läuft, was verbessert wurde und wo sie nichts ändern. Erst dann wird sich wohl zeigen ob sies wirklich ernst meinen mit dem Safari Browser.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
« Antwort #28 am: 09. Juli 2007, 12:24:50 »
Das ist Apple's Final!
Ich würde es auch Beta nennen, wenn ich nicht möchte, gleich in den Fachmedien "zerissen" zu werden. Wie kann man eine Beta rausbringen und gleich am Tag 2 das erste Update (damals wurden 50% aller Internet-Seiten nicht korrekt angeziegt). Was war mit Safari 1 und 2?
Wir haben auch ein Vista Beta auf dem Rechner, oder?
Ich finde den Vorstoß von Apple recht naiv, in einem Bereich mitmischen zu wollen, der bereits von etablierten Anbietern beherrscht wird.
Und habt ihr schon den Apple-eigenen Test auf Apple.com gesehen. Safari ist natürlich der Beste Browser.

Na ja, warten wir mal auf Safari 3 Beta ( Version 3.0.723) und schauen dann...

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #29 am: 09. Juli 2007, 12:31:07 »
Zitat
Ich finde den Vorstoß von Apple recht naiv, in einem Bereich mitmischen zu wollen, der bereits von etablierten Anbietern beherrscht wird.
Das hat Apple beim "iPhone" auch nicht gestört und es hat geklappt! Nur der "iBrowser" will nicht so in die Gänge kommen, bisher kein Hype...

vista aero windows exe update probleme profile wiederherstellen startet msn
download programme weg version bit problem installation keine for www
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen