203 Benutzer online
25. Juni 2022, 06:37:36

Windows Community



Zum Thema APPLE Safari - Neuer Browser von Apple - Lt. Golem hat Apple jetzt einen (neuen?) Windows-Browser "APPLE Safari" entwickelt (http://www.golem.de/0706/52807.html). Hat irgendjemand das Ding sc... im Bereich PC Software
Autor Thema:

APPLE Safari - Neuer Browser von Apple

 (Antworten: 58, Gelesen 33700 mal)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
APPLE Safari - Neuer Browser von Apple
« am: 15. Juni 2007, 13:32:20 »
Lt. Golem hat Apple jetzt einen (neuen?) Windows-Browser "APPLE Safari" entwickelt (http://www.golem.de/0706/52807.html). Hat irgendjemand das Ding schon ausprobiert? Weiß jemand Bescheid?

Auf Golem (s. o) und anderswo (z. B. http://www.winfuture.de/news,32279.html) scheint man sich überwiegend einig zu sein, daß das nicht der große Wurf ist, den man von Apple erwartet hätte.

Der Screenshot sieht zumindest interessant aus (vgl. Anlage).
Download: http://www.winfuture.de/news,32279.html
« Letzte Änderung: 15. Juni 2007, 13:42:39 von Johnny R. »

(auto)bot

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
« Antwort #1 am: 15. Juni 2007, 14:05:49 »
Angaben von Apple zufolge soll Safari unter Windows Web-Seiten im Vergleich zum Internet Explorer 7 doppelt so schnell laden, im Vergleich zum Firefox soll die Geschwindigkeit rund 1,6 Mal höher sein. In einem ersten Test zeigte sich der Browser zwar recht flott, wesentlich schneller als der Internet Explorer 7 waren die Ladezeiten allerdings nicht unbedingt.
Zudem wurden im Test nahezu alle populären Web-Seiten unter Safari (noch) falsch dargestellt. Beispielsweise sind Layouts verschoben oder Überschriften werden nicht angezeigt. Hier ist also noch Raum für Verbesserungen und auch die ein oder anderen Web-Site-Betreiber dürften Hand an ihre Sites legen müssen, um bei einem Erfolg des Browsers unter Windows ihr Produkt auch für Safari-Nutzer zu optimieren.
So werden laut diversen Forenmeldungen gefettete Texte nicht korrekt ausgeliefert, auch bei bestimmten Fonts hat der Browser offenbar noch Probleme.
Safari verfügt über einen Popup-Blocker, Tabbed Browsing und ein RSS-Reader sind unter anderem ebenfalls mit an Bord. Und die Funktion "private browsing" soll sicherstellen, dass beim Surfen die private History nicht gespeichert wird und über eine integrierte Update-Funktion kann der Browser aktualisiert werden. Mit der Veröffentlichung von Safari für Windows will Apple an den Erfolg von iTunes anknüpfen, das laut Steve Jobs bereits von hunderten Millionen Windows-Anwendern genutzt wird. Und genau diese Anwender sollen sich nun auch bei der Wahl des Browsers für Safari entscheiden.

Safari 3 Public Beta läuft unter Windows XP und Vista, benötigt mindestens 256 MB RAM und die CPU sollte mit mindestens 500 MHz getaktet sein. Der Download beträgt rund acht MB und erfolgt direkt über unsere flotten PC-WELT-Server.
Derzeit ist Safari nur auf Englisch verfügbar.

Download: Safari 3 Public Beta

Quelle: PC-Welt

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
« Antwort #2 am: 15. Juni 2007, 14:08:01 »
Bugfix: Apple veröffentlicht Safari Beta 3.0.1 für Windows

Nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung der ersten Safari-Beta für Windows meldeten mehrere Sicherheitsexperten diverse Lücken im Apple-Browser. Apple hat nun reagiert und die Version 3.0.1 bereitgestellt, die drei Bugs behebt.
Drei Tage nach Veröffentlichung einer ersten Beta-Version von Safari für Windows hat Apple ein Update für seinen Browser bereitgestellt, das drei Sicherheitsprobleme behebt. Darunter sind auch Probleme, die im Lauf der Woche von den Sicherheitsexperten Thor Larholm und Aviv Raff gemeldet wurden.

Eine der gemeldeten Sicherheitslücken betraf eine fehlerhafte Behandlung von URLs. Diese hätte es Angreifern ermöglicht, mittels einer speziell präparierten Website bösartigen Code auf dem System des Anwenders ausführen zu können.
Zudem wurde ein Cross-Site-Scripting-Problem behoben. Dieses hätte dazu ausgenutzt werden können, bösartige Javascripts im Kontext einer legitimen Website zur Ausführung zu bringen. Weitere Informationen zu den behobenen Schwachstellen finden Sie auf den Web-Seiten von Apple.
Trotz des recht misslungenen Starts des Apple-Browsers unter Windows loben Experten die schnelle Bereitstellung eines Updates. "Lasst uns Apple für die schnelle Reaktion eine Runde Applaus spenden"  :applaus, schreibt etwa der Sicherheitsexperte Tom Ferris in seinem Blog.
Auch Thor Larholm hat sich positiv geäußert: "Ich möchte Apple dazu gratulieren  :flowers, in so kurzer Zeit gleich mehrere schwerwiegende Sicherheitslücken behoben zu haben. Normalerweise betragen die Reaktionszeiten Wochen oder Monate."

Daneben hat Apple mitgeteilt, dass der Browser innerhalb von nur zwei Tagen eine Million Mal herunter geladen wurde.

Quelle: PC-Welt

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
« Antwort #3 am: 15. Juni 2007, 15:35:05 »
Ich habe Safari 3 Beta installiert.

Fazit: lasst die Finger davon!

Siehe Bild, so sieht unsere Website mit Safari aus. Lustig ist auch, dass bei Anklicken der Bereiche zum Beispiel unter "Non-Vista-Foren" der Bereich "Software" leer angezeigt wird.

Apple, so wird das nie was.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #4 am: 15. Juni 2007, 15:39:15 »
Ossinator, Du bis der Schnellste. Das sieht aber gar nicht gut aus! Hoffentlich nimmt Dir Dein System das nicht übel!

  • Natural born Metalhead
  • Windows 3.1
  • Beiträge: 89
Re: APPLE Safari - Neuer Browser von Apple
« Antwort #5 am: 15. Juni 2007, 15:42:53 »
Hab Safari vor 2 oder 3 Tagen mal installiert und der war keine halb Stunde auf dem Rechner....

Grobe Darstellungsfehler auf jeder Seite, Ladezeiten sind auch nicht wesentlich kürzer und Abstürze reihenweise....

Also so wird das absolut nichts Apple...trotzdem werde ich den Browser im Auge behalten. Vielleicht taugt der in einigen Monaten doch was...

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #6 am: 15. Juni 2007, 15:43:48 »
Das sieht ja blöd aus. da fehlt ja die hälfte :D
So wird das nichts, Apple.


  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
« Antwort #7 am: 15. Juni 2007, 15:47:47 »
Zweimal ist der Safari schon abgeschmiert.
Ich lass ihn auch mal drauf, wenn es keine weiteren Probleme gibt. Ich weiß nur nicht, wie das Teil upgedatet wird. Eine entsprechende Funktion gibt es nicht. Der Apple Updater sagt, es wäre alles aktuell.

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #8 am: 22. Juni 2007, 14:44:14 »
Und du bist dir sicher, dass du auch den richtigen Browser heruntergeladen und installiert hast, ossinator? :]

Hier mal ein Zitat von Steve Jobs: "Wir denken, dass Windows-Anwender ziemlich beeindruckt sein werden, wenn sie sehen wie schnell und intuitiv das Surfen mit Safari sein kann. Viele hundert Millionen Windows-Anwender setzen bereits iTunes ein und wir freuen uns, sie auch vom überlegenen Browsererlebnis von Safari zu überzeugen."

Demnach müsste der Browser von Apple doch abgehen wie eine Rakete. Doppelt so schnell wie der IE7 soll er sein und 1,6 mal schneller als der Firefox 2. Da hast du garantiert eine Version von Microsoft erwischt, die nämlich extra herausgebracht und unters Volk gemischt worden ist, um Apple alt aussehen zu lassen. :rolleyes:

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
« Antwort #9 am: 22. Juni 2007, 16:15:20 »
Jetzt wird mir einiges klar.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
Re: APPLE Safari - Neuer Browser von Apple
« Antwort #10 am: 24. Juni 2007, 22:54:40 »
Safari for Windows: Update 3.0.2

SafariApple hat heute mit der Version 3.0.2 eine neue Beta des Internet-Browsers Safari zum Download bereitgestellt. Mit der neuen Version wurden Darstellungsfehler, die primär auf nicht-englischen Safari-for-Windows-Versionen auftaten, behoben. Zudem wurde die Startzeit deutlich verkürzt.

Dennoch ist bei Safari (Windows) noch viel Arbeit angesagt: neben diversen anderen Problemen fehlen unter anderem noch Plugins für Flash oder Javascript.

Download Safari 3.0.2

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
« Antwort #11 am: 25. Juni 2007, 09:03:02 »
So, habe den Browser abermals installiert und teste gerade. Die fehlerhafte Darstellung (z.B. auch unseres Forum) scheint behoben. Bislang ist er auch noch nicht abgeschmiert.

Ich berichte weiter...

  • Die Vorschaufunktion beim Erstellen einer Antwort in unserem Forum funktioniert nicht einwandfrei. Es wird nur eine Zeile angezeigt und man muss scrollen.
  • Einfügen eines Link funktioniert nicht. Der Browser lässt einen Teil des Code (eckige Klammer) weg
  • Textfarbe lässt sich nicht einwandfrei ändern. Der Code wird fehlerhaft eingefügt und muss manuell korrigiert werden.
  • Ich konnte bislang keinen 2x schnelleren Seitenaufbau feststellen. Glaube eher, dass Safari Probleme beim Laden mehrerer Seiten gleichzeitig hat. Der Browser bricht gnadenlos ein.
« Letzte Änderung: 25. Juni 2007, 09:56:34 von ossinator »

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #12 am: 25. Juni 2007, 09:35:05 »
Ich weiß zwar nicht, wie ihr das seht, aber das Design von Apple-Produkten ist mir zu eintönig. Wenn ich mir Mac OS X ansehe, dann ist eigentlich alles nur in Grau gehalten. Für meinen Geschmack alles zu langweilig. Also an Windows Vista kommt da kein Betriebssystem heran. Was nun speziell den Browser betrifft: Da bleibe ich lieber beim Internet Explorer und dem Firefox. Der Look vom Safari sieht ja so schlecht nicht aus, aber bisher sehe ich keinen Grund zum Umsteigen. Außerdem würden dann auch die monatlichen Zuwendungen ausbleiben, die mir Microsoft für den Einsatz seiner Software zukommen lässt. :rolleyes:

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5974
« Antwort #13 am: 25. Juni 2007, 09:54:50 »

Außerdem würden dann auch die monatlichen Zuwendungen ausbleiben, die mir Microsoft für den Einsatz seiner Software zukommen lässt. :rolleyes:

Na ja, du musst Microsoft davon ja nichts sagen und lässt den IE7 immer im Hintergrund laufen.  :idee

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 40
« Antwort #14 am: 28. Juni 2007, 15:57:45 »
Also mir persönlich gefällt dieses "schlichte" Design im Safari Browser.
Ich surfe doch schon ziemlich viel mit dem Browser. er ist von mir aus gesehen wirklich sehr schnell.
Zwar sind noch einige fehler vorhanden (ist ja normal, ist ja ne beta), aber apple bringt ja regelmässig patches raus.

also ich bin zuversichtlich  :))

vista aero windows exe update probleme profile wiederherstellen startet msn
download programme weg version bit problem installation keine for www
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen