425 Benutzer online
12. Dezember 2018, 15:17:47

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort startet
3
Antworten
2027
Aufrufe
Problem nach fehlgeschlagenem Update: PC startet neu in Endlosschleife
Begonnen von Flutschibutschi
23. Februar 2018, 12:23:25
Hallo liebe Community,

als ich nach mehrtägiger Abwesenheit gestern meinen PC starten wollte, geschah folgendes:
Es wurde automatisch ein Update installiert, das – warum auch immer – fehlgeschlagen ist. Daraufhin wurde der PC neugestartet. Es kam der Windows-Startbildschirm, soweit alles normal. Dann jedoch hieß es "Windows wird vorbereitet" und schließlich "Der Computer wird neugestartet", was dann auch passierte. Das alles wiederholt sich seitdem endlos (ich habe natürlich irgendwann aufgegeben und den Computer ausgemacht). Google spuckt durchaus auf den ersten Blick ähnliche Probleme aus, die jedoch im Endeffekt keine Lösung für mich parat halten.

Ich benutze Windows 10 und muss ehrlich sagen, ich habe kaum Ahnung davon. Von Computern bis auf ein paar Vokabeln generell nicht so, aber bei Windows 7 wusste ich zumindest, wie man das System neu aufsetzt und in den abgesicherten Modus kommt. Daran scheitere ich bei Windows 10 schon! Die Anleitungen im Internet beziehen sich nur darauf, wie man vom Desktop aus in den abgesicherten Modus wechselt. Wenn ich F8 beim Start drücke, so wie ich es von alten Windows kenne, komem ich nur ins BIOS, wo ich mich aber an nix rantraue.

Bitte helft mir, ich verzweifle wirklich! Vielen Dank vorab für eure Antworten!



PS: Hier noch meine System-Angaben, falls die nützlich sind:
- Prozessor: AMD A8-6600K APU, 4x 3900 MHz
- Prozessorkühler: Silent Kühler für Sockel AM3+ / FM1 / FM2 (leise)
- Mainboard (FM2): ASUS A68HM-PLUS, Sockel FM2+, AMD A68H FCH Chipsatz
- Arbeitsspeicher: 16384 MB DDR3-RAM, 1600 MHz
- 1. Festplatte: 1000 GB, Seagate®/Toshiba/WD®, SATA
- 2. Festplatte: 120 GB SSD Kingston HyperX FURY (500 MB/s | 500 MB/s)
- Grafik: AMD Radeon HD 8570D, 2048 MB HyperMemory, VGA, DVI, HDMI
- Gehäuse: Modell CSL 6008 schwarz
- Netzteil: 450 Watt be quiet! Netzteil (System Power), 87% Effizienz, 80 PLUS
- Tastatur/Maus: CSL BASIC wired Tastatur und Maus-Set
- Soundkarte: onBoard HD Audio 7.1
- 1. Laufwerk: 24x ASUS Multiformat DVD-Brenner
- Monitor: 60cm (24") TFT 1920x1080, ASUS VS247NR, VGA, DVI
- CardReader/Floppy: 8,89 cm (3,5") 10/1 HighSpeed CardReader / 2x USB 3.0
- WLAN/ISDN/Modem: WLAN PCIe 867 MBit/s (300 MBit/s @ 2,4 GHz), CSL PAC-867
- Betriebssystem: Windows 10 Home 64Bit + Installation

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin win7win7 ymsyms problemproblem gehtgeht bgebge problemeprobleme forumforum zwuzwu funktioniertfunktioniert bgqbgq fehlerfehler treibertreiber hilfehilfe startenstarten installiereninstallieren windows7windows7 keinkein keinekeine installationinstallation zguzgu updateupdate softwaresoftware windowwindow d2sd2s startstart bitbit
2
Antworten
3228
Aufrufe
Schwarzer Bildschirm, Windows 7
Begonnen von Emely
27. Dezember 2017, 21:36:21
habe ein ähnliches Problem wie hier: https://www.go-windows.de/forum/index.php?topic=17155.0 Bildschirm bleibt nach Start von Windows 7 dunkel
Bei mir ist es aber so, dass auch kein Mauszeiger oder Ton da ist. Sämtliche Tastenkombinationen Helfen nicht, auch kein Ausschalten,nichts.Ich hatte mir vorher etwas heruntergeladen, bin dann in die Küche Mittag Essen gegangen und habe den Laptop in einem anderem Zimmer stehen gelassen, damit er fertig downloaden kann. Als ich dann wieder kam war der Bildschirm schwarz. Bitte Helfen!
0
Antworten
1709
Aufrufe
Windows 10 bleibt nach hochfahren und erscheinen des desktop sofort hängen
Begonnen von Andi-muc
27. September 2017, 10:17:38
Windows 10, Originalinstallation auf neuerem PC, bleibt im Bluescreen hängen, bei angeblich 72% Update abgeschlossen, und nichts geht weiter, nur ausschalten mit 3sec power Schalter . Vorher war der Fehler "unexpected kernel Mode stop" aufgetreten, wo ich wenigstens in ein Fehler Beseitigungsmenu reinkam, und schließlich über Rücksetzen auf einen früheren Zeitpunkt den PC wieder starten konnte. Alles funktionierte zunächst, aber es wurde ein Update angekündigt, das ich auf "später " wegklickte, das sich dann aber wohl selbst installierte. Seither kann ich nicht mehr starten, d.h. bleibt hängen, bei 72% Update abgeschlossen. Inzwischen hat sich der PC nach öfterem ausschalten und wieder hochfahren auf 100% vorgearbeitet und bleibt dafür im Desktop hängen, auch der Task Manager lässt sich nicht aufrufen, nur mit hartem ausschalten kann man runterfahren
3
Antworten
10223
Aufrufe
PC startet nicht, Lüfter laufen auf max.
Begonnen von peter.sucht
03. Juni 2017, 16:06:50
Hallo,

(ich hoffe ich bin hier richtig)
Mein Problem:
Wenn ich den Start-Knopf drücke fange alle Lüfter an zu drehen, allerdings bootet der Pc an sich nicht.
Die Lüfter laufen auf gefühlter voller Stufe bis ich den Stecker ziehe. Ein längeres drücken des Start-Knopfes hilft hierbei nicht.

Vorgeschichte:
Meinen Packard Bell habe ich vor langer Zeit erworben:
CPU: I7 870
Mainboard: ixtreme 5800
DDR3 4GB
Geforce GT 420
Netzteil 250W
Windows 7

Vor ca. 8 Monaten habe ich den PC wie folgt aufgerüstet:
Geforce GTX 970
Neues Netzteil für den Anschluss der neuen Graka. : bequiet straight power 10 500W
8 GB DDR3 ( Somit insgesamt 12 GB)

Nach Anschluss lief der PC ohne Probleme. Obwohl das Gehäuse klein war, passte alles rein. Eine optimale Luftzirkulation hatte ich dementsprechend nicht mehr, allerdings war die Temp. von Graka und CPU im akzeptablen Bereich.

Als ich gestern noch eine Runde Bf1 gezockt habe, schaltete ich den PC ganz normal aus und verließ den Raum. Nach einer weile bemerkte ich, dass ein Lüfter noch lief. Ich wartete mehrer Minuten und wollte dann den PC starten ( Temp. checken mit einem Programm). Jedoch reagierte er nicht, sondern starte alle Lüfter ( CPU, Gehäuse, Graka, Netzteil) auf voller Stärke.

Daraufhin habe im Internet nach dem Problem gesucht. Oftmals wurde von einen Defekt des Mainboards oder Netzteils gesprochen. Nachdem ich mein altes Netzteil und Graka eingebaute und neugestartet habe, konnte der Rechner booten. Als ich ihn jedoch herunterfahren lies, drehten wieder alle Lüfter auf max.. bis ich den Stecker gezogen habe.

Fazit:
Neues Netzteil: Alle Lüfter drehen auf max und der Pc bootet nicht.
Altes Netzteil: Pc startet, aber nach dem Runterfahren drehen alle Lüfter auf max.

Ich habe nicht besonders viel Ahnung von Hardware und co., deswegen würde ich gerne eure Meinung zu diesem Verhalten/Problem hören.

LG
2
Antworten
1817
Aufrufe
Nero BackitUp startet nicht mehr automatisch
Begonnen von wijo231268
09. April 2017, 10:49:37
Nach der Neuinstallation meines PCs habe ich mir nero BackItUp 2017 als Sicherungssoftware gekauft. Die Installation lief ohne Probleme  :), allerdings startet das Programm nicht mehr automatisch, so dass die Sicherungen auch nicht mehr automatisch ausgeführt werden.
2
Antworten
3128
Aufrufe
Windows 10 bleibt im Neustart Bildschirm hängen
Begonnen von feenuex
13. März 2017, 17:00:02
Hi

Bin ganz neu hier, weil mich seit ein paar Tagen ein Problem nervt.
Also das Problem ist folgendes.
Es läuft alles normal ab, kann alle Internet Seiten besuchen, jedes Onlinespiel spielen. Aber nach einer gewissen Zeit funktioniert das alles nicht mehr. Ich kann dann einige Internet Seiten dann nicht mehr aufrufen (zB Facebook, Reddit etc) andere wie zB Youtube funktionieren tadellos.
Wenn ich dann den Rechner einfach nur Neustarten will hängt er sich bei dem Bildschirm auf. Dann muss ich auf den Reset Knopf drücken und danach geht es dann wieder.

Kann mir dabei einer helfen?
5
Antworten
1539
Aufrufe
Laptop fährt nicht mehr hoch
Begonnen von Butchkin
07. März 2017, 12:50:53
Liebe Genossinnen und Genossen,

Was zuletzt geschah:
Ich habe mit DDU (Display driver uninstaller) Meine Nvidia Treiber clean deinstallieren wollen und auf abgesicherten Modus geklickt.
Das Programm erstellte einen Systemwiederherstellungspunkt, fuhr den PC runter und startete neu: das Acer Logo erschien (mit der F2 info), das Windows logo auf schwarzem Hintergrund mit dem rotierenden Punkten erschien, danach kam ein blauer Bildschirm mit den Worten "bitte warten" diese verschwanden nach ein paar Sekunden. Es kamen wieder rotierende Punkte, die nach eineinhalb Umdrehungen hängen bleiben und der Bildschirm im Dubstep rythmus flackerte.
Wenn ich die powertaste kurz drücke, fährt das System "ordnungsgemäß" runter mit einem fetten "System wird heruntergefahren" auf blauem Hintergrund
Ablauf wiederholt sich bei jedem Start
Nach 3 mal abwürgen des Starts mit gedrückter Powertaste startet die automatische Reparatur und ich werde in die erweiterte Problembehandlung weitergeleitet

Dort habe ich versucht über starteinstellungen durch drücken von Option 4, 5 oder 6 in den abgesicherten Modus zu kommen --> selber Ablauf s.o.
Ich habe die Systemwiederherstellung angeklickt und dort fand sich auch der von DDU erstellte Wiederherstellungspunkt (jüngster Punkt) nach Durchführung ohne Erfolg
Ältere Systemwiederherstellungspunkte führt er zwar durch, aber am Ende sagt er stets, dass ein Fehler aufgetreten sei (aber nichts mit nem Fehlercode oder so)
Das System zurücksetzen (aber persönliche Dateien behalten) bricht er jedes Mal bei etwa 38% ab und sagt dass diese nicht durchgeführt werden kann (Captain obvious)
Das drücken von Shirt und f8 beim Start führt zu einem unfassbar nervigen Piepsen sonst nichts

Ach und scheinbar gibt es zwei verschiedene Arten von Reparaturmodus, nachdem man 3x abwürgt
Einmal springt er sofort auf schwarzen Hintergrund mit Windows Logo und "PC Diagnose"
Und ein anderes (seltenes) Mal kommt erst im schwarzen Hintergrund mit win Logo "bitte warten" und dann erst die Reparatur/PC Diagnose.. uuund bei dieser Variante will er bei jedem Schritt egal ob Systemwiederherstellung; Eingabeaufforderung; System zurücksetzen mein Konto Passwort wissen... Bei anderer Variante nicht.

Ah und in der Eingabeaufforderung hab ichs mit chkdsk C: /r /f /X probiert, aber er sagt, dass das Volumen schreibgeschützt ist

Acer aspire 5750g
I7-2630qm
Gt540m (1gb)
8GB ram
500gb HDD
Letzter Nvidia Treiber: 378.49

Bitte rettet mich,
Google gibt mir immer nur foreneinträge, die so ähnlich sind, aber nie exakt mein Dilemma

In Ehrerbietung

Euer Butchkin
1
Antworten
1184
Aufrufe
Update nicht abgeschlossen?
Begonnen von mairadt
07. Februar 2017, 14:21:39
Hallo, eigentlich startet mein Rechner normal. Nur wenn ich ihn mal neu starten muß, kommt jedes mal 'Ihr Rechner wird vorbereitet ...' und es erscheint der windows Update Bildschirm. Es startet immer bei 35% und geht bis 37% dann startet der Rechner. Als wenn das Update nicht abgeschlossen wird.
1
Antworten
1057
Aufrufe
Windows 10 startet nicht mehr
Begonnen von Patty3216
30. Januar 2017, 16:32:14
Hallo Leute.
Hab folgendes Problem.
Gestern habe ich Ark survival evolved gestartet (ein PC Spiel ) nachdem es kurz lief ist der PC sehr warm gelaufen und es hat auch komisch gerochen. Da hat mein Freund den PC sofort am Netzteil am Kippschalter ausgeschaltet. Dann wollte ich ihn wieder normal einschalten und da musste dann pc Diagnose durchgeführt werden und der Datenträger musste repariert werden . Dieses lief dann 2 stunden und ist dann eingefroren. Nach einem Reset des Computers hat es mir angezeigt das der Datenträger nicht repariert werden kann. Jegliche Diagnose läuft jetzt fehl.
Ich komm nicht mehr auf den Windows Desktop..:(
Ich kann nichts Booten ich kann den PC nicht zurücksetzen gar nichts geht..
Systemwiederherstellung geht auch nicht da noch keine sicherungsdatei existiert weil wir den PC noch nicht so lange haben..
Was soll ich machen ? Das Windows 10 war schon vorinstalliert das heißt neu installieren geht auch nicht da keine CD existiert...
Bitte helft mir..
1
Antworten
881
Aufrufe
PC Startet nicht mehr
Begonnen von Patty3216
17. Januar 2017, 20:20:26
Hallo.
Mein PC :
CSL Multimedia PC | AMD A10-7850K | Radeon R7 | 8 GB RAM | WLAN »Sprint T4826 Windows 10 Home«

Mainboard: ASUS A68HM-PLUS, Sockel FM2+, AMD A68H FCH, 4× SATA III, RAID support, 2× USB 3.0, 2× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 1× PCI, 2× PS/2, 7.1 HD Audio

Habe mir ein neues Netzteil gekauft
Silent Force UN 650s
Umeine neue Grafikkarte versorgen zu können
Gigabyte GTX 480G1 8 GB

Nach dem Netzteilumbau und nachdem die neue Grafikkarte drin war ist der PC hoch gefahren und alles lief die ganzen Lüfter die LEDs usw dann habe ich festgestellt das der RAM Riegel während des Umbaus raus gerutscht war als ich ihn dann wieder angeschlossen habe hat nix mehr funktioniert der PC ist nicht mehr hoch gefahren auch nachdem ich die Grafikkarte wieder raus hab und das alte Netzteil wieder rein nix pc fährt sich nicht mehr hoch..
Kann mir jemand helfen bitte ? Ich weiss nicht mehr weiter..


4
Antworten
1324
Aufrufe
Windows startet jedesmal einfach neu
Begonnen von Musicscore
01. Dezember 2016, 04:28:26
Hallo,

brauche dringend Hilfe.
Mein Rechner startet gerne mal wieder neu.
Grad' noch bei Watch_Dogs 2 zuletzt, aber auch so startet der einfach mal neu (als wenn man den Reset Knopf drückt und unregelmäßig und bei NICHT bestimmten Situationen - Egal ob beim Zocken oder wenn der Browser auf ist).
Temps sind alle in Ordnung.
Hab den Rechner schon aufgemacht, selbst das NT und sauber gemacht. Das NT sieht aus wie neu.
memtest auch schon gemacht, über stunden und auch da ist alles in Ordnung.
Bin langsam echt Ratlos...
Platten scheinen nach sehr vielen Tests alle in Ordnung.

Schaut euch das mal bitte an.

Hier ein Link zu einem 7MB kleinem Video aus den Protokollen, denn das war mir einfacher als 100 Screenshots oder so zu machen.

http://sendvid.com/nzdkirov

FX 8320
16GB Ram
GTX1070 (auszuschließen), da es schon mit der alten aufgetreten ist.
Thermaltake Berlin 630W
Gigabyte GA970A-UD3

Anbei noch die Temps wenn die CPU gestresst wird.

Edit:. ist die CPU Spannung vllt zu hoch?
2
Antworten
1706
Aufrufe
Windows 10 startet auf Surface nicht
Begonnen von blackcats
28. Oktober 2016, 09:52:56
Hallo,

nachdem ich nun fast saemtliche Vorschlaege von Microsoft und aus diversen Foren ausprobiert habe, konnte ich folgendes Problem beim Surface 3 nicht beheben:
Nach dem Einschalten dauert es ca. 20 Minuten, waehrend denen nur das Surface-Logo und "Bitlocker-Wiederherstellung wird vorbereitet" zu sehen sind. Danach erscheint ein Bluescreen mit diversen Optionen (von denen keine funktioniert). Selbst das Ausschalten des PCs dauert dann nochmal 20 Minuten.
Ich habe einen Windows-10-Start-USB-Stick, der mir aber das gleiche Ergebnis liefert. Saemtliche Eingabebefehle (fixboot, usw.) bringen nur weitere Fehlermeldungen.
Was kann ich noch tun? Ich bin leider im Ausland und kann das Geraet nirgendwo hinbringen.
Viele Gruesse
9
Antworten
6925
Aufrufe
Boot-Dauerschleife nach Windows 10-Update
Begonnen von lobster
14. Oktober 2016, 07:50:27
seit dem letzten Update  von Windows 10 am 13.10.2016 befindet sich mein Laptop in der Boot-Endlosschleife. Der Diagnostics-Test hat keinen Fehler erkannt. Rücksetzen des PC und Wiederherstellungsversuche sind fehlgeschlagen. Aktuelles BIOS A07 ist möglicherweise nicht ACPI-kompatibel.
1
Antworten
2452
Aufrufe
zweiter Bildschirm wird beim Start nicht erkannt
Begonnen von Ma.Luna
04. September 2016, 22:42:46
Ich habe folgendes Problem:
Ich habe 2 Bildschirme von LG (L1917S), Jedes mal wenn ich Windows 10 Starte wird der zweite Bildschirm nicht erkannt. Er bleibt schwarz. Ein und Ausschalten des Monitors nützt nichts. Ich muss das blaue Monitorkabel (nicht Netzkabel)kurz abstecken und wieder anstecken, dann erkennt Windows den Monitor automatisch.
Beim nächsten Start oder wenn ich den Ruhezustand beende habe ich wieder das gleiche Problem, der zweite Bildschirm bleibt schwarz bis ich das Monitorkabel wieder kurz abstecke. Manchmal ist es auch schon vorgekommen, das beide Monitore nach dem Start gleich funktioniert haben.
Unter Win 7 haben beide Monitore ohne Probleme funktioniert.

Ich habe den Treiber für die Grafikkarte ( AMD RADEON HD 7660D) schon neu installiert (treiberversion 15.301.1901.0 vom 26.02.2016)Wenn ich versuche den Treiber nochmal zu aktualisieren kommt immer die Meldung: "Die Treibersoftware für dieses Gerät ist auf dem neuesten Stand"

Ich würde mich sehr freuen wenn mir hier jemand weiterhelfen kann.
4
Antworten
4171
Aufrufe
Führt manche exe-Dateien nicht aus
Begonnen von revo
21. Juni 2016, 19:53:33
Hallo,

wir haben ein komisches Problem mit unserem Win Vista. Vista startet manche exe-Dateien nicht, z.B. vom Adobe Flash-Player, Avira. Andere Exe-Dateien wie z.B. Teamviewer führt er wiederrum aus. Es ist auch egal, ob ich es als Administrator ausführe oder nicht.

Kann wer helfen bitte 
5
Antworten
3787
Aufrufe
Google-Suchergebnisse öffnen extrem langsam
Begonnen von 30000
20. Mai 2016, 08:42:53
Ich habe ein Problem mit Google. Die Google-Suche funktioniert mit meinem FF noch einigermaßen schnell. Wenn ich dann allerdings auf Suchergebnisse klicke um diese zu öffnen, dauert das manchmal ewig. Dabei ist mir aufgefallen, dass Google offenbar nicht das Suchergebnis direkt zum Öffnen anbietet, sondern mit einem ganz speziellen Google-Drumherum.

Ich suche z. B. in Google [i]"screenshot teile entfernen"[/i]. Das pure Ergebnis eines gefundenen realen Links lautet dann z. B. so:
[code]http://www.computerbild.de/download/Sicher-Loeschen-4615294-screenshots.html[/code]
Der Link, auf den man in den Google-Suchergebnissen klickt, lautet (mit Rechtsklick ermittelt) aber ganz anders, nämlich:
[code]https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwiW0f7og-jMAhWIWRQKHfOYAjoQFggcMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.computerbild.de%2Fdownload%2FSicher-Loeschen-4615294-screenshots.html&usg=AFQjCNGF2-755C0Y0HrJ2s4cuFeUU3CvtA[/code]
Der Link öffnet also nicht direkt, sondern via Google! Und wer weiß, wie überlastet etc. Google ist und was Google da überhaupt mit dem gewünschten Link treibt? Kein Wunder, dass das Öffnen eines derart komplizierten und überfrachteten Links übermäßig lange dauert!

Bei BING gibt es übrigens keinerlei Verzögerungen. Da entspricht der reale Link auch dem mit Rechtsklick ermittelten Link, wird also mit keinerlei Bing-Drumherum verunstaltet

Weiß jemand eine Lösung? Ich überlege tatsächlich, von meinem jahrzehntelang benutzten Google auf einen anderen Suchanbieter, z. B. Bing umzusteigen! So geht das jedenfalls nicht weiter...  :-\

[b]Verschwörungstheorie[/b]
Könnte es sein, dass Google da (heimlich still und leise) eine neue Strategie verfolgt und nicht mehr nur Werbetreibende zahlen lassen will, sondern bezweckt, demnächst ggf. auch ganz normale Seitenbetreiber für ein schnelles und ungehindertes Öffnen ihrer Webseiten zahlen zu lassen?  :grübel  Das wäre einerseits möglicherweise eine Goldader für Google, andererseits aber wohl auch ein Verfahren, das die Web-Gemeinde nicht mehr mitmachen würde, denke ich.
2
Antworten
2739
Aufrufe
Windows startet nicht mehr
Begonnen von Hans1234
28. März 2016, 18:19:35
Hey,

habe folgendes Problem: Mein Windows 10 startet einfach nicht mehr. Kommt nur Bluescreen... Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruß
5
Antworten
3788
Aufrufe
Computer startet nach Herunterfahren neu
Begonnen von SchneeLeo
27. Februar 2016, 21:44:39
Mein Lenovo ThinkPad x230t starten neu wenn ich ihn herunterfahre. Dies geschieht nur wenn ich vorher einmal im Standby-Modus von Windows war. (Windows 7 Professional)

Weiß jemand was man da einstellen muss im UEFI Bios oder in Windows selbst um das kleine Problem zu beheben.

Ich hab schon versucht

Systemeigenschaften>Start und Systemwiederherstellung> den Haken unter Systemfehler automatisch Neustarten durchführen zu entfernen

Mir die Logs anzuschauen und eine Batch von Microsoft auszuführen: Microsoft Fixit 50688 bei einer Sache die mir aufgefallen war und nach einem möglichen Fehler aussah.

Auch im UEFI Bios hab ich schon mal geschaut ob es was einzustellen gibt um das Problem zu lösen. Bin jedoch nicht fündig geworden.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen? Danke schon mal im Voraus!
2
Antworten
2300
Aufrufe
PC startet beim hochfahren immer neu oder haengt sich auf
Begonnen von punisher1992
24. Dezember 2015, 12:12:54
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Mein PC startet seit ca 2 Tagen plötzlich immer neu sobald das Windows Logo erscheint oder haengt sich schon vorher auf wenn das "Guard Pro" Logo gezeigt wird wo ich zb das BIOS öffnen kann.
Manchmal startet bzw haengt er 3-4 mal bis er hochgefahren ist manchmal geht es auch direkt. Ich habe letzte Nacht Updates gezogen (1 von Windows, Graka update, über LiveUpdate 6 andere Dinge und die neuste Java Version), Problem besteht aber immernoch.

In meinen Ereignissprotokollen habe ich schon geschaut und glaube auch einige Fehler gefunden, aber mit der Beschreibung fange ich nichts an (bin leider kein PC Profi was so etwas angeht).
Aber es sind schon einige Fehler die evtl. Zeitlich auch zu den neustarts meines PC's passen...

Letzte Nacht habe ich auch mein F-Secure im komplett scan über den PC laufen lassen.
Er hat 2 Riskware und 4Malware gefunden konnte aber auch kaum etwas entfernen (wieso auch immer).

Hoff ihr könnt mir helfen mein PC ist erst etwas über ein Jahr alt.

Mein System:

Windows7 64bit
Intel(R) Core(TM) i7-5820K CPU @ 3.30GHz
16GB DDR4 Speicher
GeForce GTX Titan Z
SoundBlaster ZxR

System-Festplatte (Nur Windows, 3 Games und einige kleine Programme)
Samsung SSD 850 PRO 256GB

Festplatte 2:
ST1000DM003-1ER162

Festplatte 3:
WDC WD1003FZEX-00MK2A0

3
Antworten
9242
Aufrufe
Reiner SCT Cyberjack Basis RFID Kartenleser
Begonnen von Markus
29. November 2015, 12:34:52
Nach Update von Windows 7 auf Windows 10 funktioniert mein ReinertSCT Cyberjack Basis RFID Kartenleser nicht mehr => Treiber-Problem.
Nach Installation von http://www.reiner-sct.com/support/download/treiber-und-software/cyberjack/rfid-basis-windows.html sollte es auch mit Windows 10 funktionieren.
=> Treiber muss dann ggf. manuell im Geräte-Manager aktualisiert werden - dann wird automatisch der richtige gefunden.