219 Benutzer online
20. Juli 2019, 13:38:22

Windows Community



Zum Thema Vergleich zwischen Microsoft Office 2003 und Open Office - Hallo an Alle,ich wollte mich mal informieren wo die Unterschiede von Microsoft Office 2003 und Open Office liegen?Kann mir da einer einige relevante Unterschie... im Bereich PC Software
Autor Thema:

Vergleich zwischen Microsoft Office 2003 und Open Office

 (Antworten: 25, Gelesen 10360 mal)

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 95
Vergleich zwischen Microsoft Office 2003 und Open Office
« am: 11. Februar 2009, 23:05:18 »
Hallo an Alle,

ich wollte mich mal informieren wo die Unterschiede von Microsoft Office 2003 und Open Office liegen?
Kann mir da einer einige relevante Unterschiede nennen?

Danke im voraus!

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #1 am: 11. Februar 2009, 23:10:36 »
MS Office kostet Geld und OOO ist Freeware. Andere unterschiede sind eher klein. MS Office kann keine OOO-Dokumente öffnen. Andersrum schon

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2207
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #2 am: 11. Februar 2009, 23:22:10 »
einige Funktionen sind etwas anderes beschrieben aber mit ein wenig suchen klappt das schon.
An alle die eine Dokumentation schreiben müssen, nehmt lieber OO denn Word verliert spätestens nach der 20en seite seine Formatierungen und man muss den text in ein neues Worddokument kopieren damit es ordentlich wird.

spreche da aus erfahrung. ich besitze beides und muss sagen alles hat vor und nachteile.

MfG

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 95
« Antwort #3 am: 11. Februar 2009, 23:35:21 »
Ich habe gerade auf meinem Vista Rechner Microsoft Office 2003. Das würde dann bedeuten alles was ich an Dokumenten habe 2003 oder 2007 kann ich mit Open Office öffnen? Aber wenn ich dann mal ein Dokumnt mit Open Office erstellt habe, kann ich es nicht mehr mit 2003 oder 2007 öffnen?

Ist das so richtig?

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #4 am: 11. Februar 2009, 23:36:44 »
Ja
richtig verstanden

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: Vergleich zwischen Microsoft Office 2003 und Open Office
« Antwort #5 am: 11. Februar 2009, 23:39:59 »
Nein, das stimmt so nicht. Man kann mit OpenOffice auch in MS-Office Kompatiblen Formaten speichern.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #6 am: 11. Februar 2009, 23:41:52 »
Hast recht Netzi. bin jetzt aber eher von den OOO-typischen Endungen ausgegangen

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2207
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #7 am: 11. Februar 2009, 23:45:43 »
man kann das in den "extras" "einstellungen" einstellen unter welchen Format es gespeichert wird. allerdings kann es sein das die Formatierungen sich ändern

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 95
« Antwort #8 am: 12. Februar 2009, 18:45:34 »
Ach was mir gerade noch so einfällt.
Ich habe Microsoft Office 2007 , leider ist es "komplett" anders layout usw., wie das 2003. Kann ich es anpassen, das es so aussieht wie 2003?

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5891
« Antwort #9 am: 12. Februar 2009, 18:46:46 »
Nein, dass ist ja das "Neue", "Revolutionäre" daran.

  • Windows 98
  • Beiträge: 651
  • Si tacuisses, philosophus mansisses.
Re: Vergleich zwischen Microsoft Office 2003 und Open Office
« Antwort #10 am: 12. Februar 2009, 18:47:46 »
Das neue OpenOffice 3 ist aber um einiges kompatibler als die Vorgänger. Es kommt kaum noch zu Formatierungsfehlern!
mfg Re-Education

meinpc - go-windows.de

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #11 am: 12. Februar 2009, 18:53:57 »
Zitat
Kann ich es anpassen, das es so aussieht wie 2003?
Ich habe mich wegen des "neuen Layouts" entschieden, bei Office 2003 zu bleiben und vermisse nichts, gar nichts. Im Gegenteil, ich benutze vermutlich nur 30% der Funktionen, die Office 2003 bietet. Was soll mich veranlassen, dann nur 20% des neuen Office 2007 zu nutzen?

Übrigens, es gibt (kostenpflichtige) Tools, die unter Word 2007 die alte Menüstruktur wieder herstellen. Wenn Dich das interessiert, dann könnte ich Dir demnächst mehr sagen.

  • News-Redakteur
  • Windows 98
  • Beiträge: 713
« Antwort #12 am: 12. Februar 2009, 20:12:47 »
Zitat
Kann ich es anpassen, das es so aussieht wie 2003?
Ich habe mich wegen des "neuen Layouts" entschieden, bei Office 2003 zu bleiben und vermisse nichts, gar nichts. Im Gegenteil, ich benutze vermutlich nur 30% der Funktionen, die Office 2003 bietet. Was soll mich veranlassen, dann nur 20% des neuen Office 2007 zu nutzen?

Übrigens, es gibt (kostenpflichtige) Tools, die unter Word 2007 die alte Menüstruktur wieder herstellen. Wenn Dich das interessiert, dann könnte ich Dir demnächst mehr sagen.

Ich bebutze auch noch Office 2003. Ich hab so eine Trial version von 2007 auf meinem Labtop. Die Kommt aber bald auch runter :evil:
Es hat sich von den Funktionen nicht so viel geändert (Auser das Layhout). Aber ich muss eh nur einen Text mit Schöner Formatierung schreiben können. Mehr auch ned  :]

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 95
« Antwort #13 am: 12. Februar 2009, 21:46:58 »
Das klingt dann aber nicht gut, denn dann werde ich mir wohl das Microsoft Office 2003 kaufen müssen, wenn man das 2007 nicht so einstellen kann, das es wie 2003 aussieht.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #14 am: 12. Februar 2009, 21:48:34 »
Muss es denn unbedingt so aussehen? Ein bisschen damit beschäftigt und es interessiert nimmer wie es aussieht

vista windows probleme wiederherstellen download programme festplatte version problem keine
for forum 2007 pack registry installieren kostenlose kopieren andere microsoft