165 Benutzer online
25. Juni 2019, 06:10:09

Windows Community



Zum Thema LG BDS590 - Testbericht - Blu-ray-Disc Player mit DVB-S2 HD-Tuner und CI+ - Bin auf der Suche nach nem Testbericht für den LG BDS590 Blu-Ray-Player:http://www.lg.com/de/tv-heimkino-blu-ray/blu-ray-dvd/LG-blu-ray-disc-BDS590.jspLeid... im Bereich Filme und Serien Forum
Autor Thema:

LG BDS590 - Testbericht - Blu-ray-Disc Player mit DVB-S2 HD-Tuner und CI+

 (Antworten: 4, Gelesen 27663 mal)

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1233
  • Windows Vista
LG BDS590 - Testbericht - Blu-ray-Disc Player mit DVB-S2 HD-Tuner und CI+
« am: 01. November 2010, 21:30:35 »
Bin auf der Suche nach nem Testbericht für den LG BDS590 Blu-Ray-Player:
http://www.lg.com/de/tv-heimkino-blu-ray/blu-ray-dvd/LG-blu-ray-disc-BDS590.jsp

Leider finde ich nur Preisvergleichsseiten aber ohne Testberichte.

Kostet bei Amazon knapp 350 Euro - finde den Preis nicht schlecht -

Vor allem ist die Auswahl an Blu-Ray-Playern mit DVB-S2-Receiver recht gering - leider..

Also falls den LG BDS590 schon jemand hat oder nen Testbericht findet würde ich mich über Infos freuen...

mfg
Markus
meinpc - go-windows.de

(auto)bot

(auto)admin

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #1 am: 09. November 2010, 02:30:46 »
Hi,
kenne leider auch kein Testbericht über den LG BDS590, aber
ich habe das Gerät seit etwa einer Woche und mit jedem Tag erkenne ich, wie wenig Gedanken sich
die Entwickler über die Kundenwünsche gemacht haben.
Ich muss zu aller erst sagen, dass ich auf dieses Gerät, seit es Angekündigt wurde, warte.
Habe es vor einem Monat bestellt und wie schon gesagt, seit einer Woche in meinem Besitz.
Es würde all meinen Wünschen entsprechen, wenn nicht ein paar riesige Patzer eingebaut
wären.

Wenn man die ersten Sender gefunden hat, was problemlos funktioniert, muss man
schon erkennen, dass die Sender, die man in der Favoriten-Liste hinzugefügt hat nicht
beliebig sortieren kann. Das ist unglaublich, aber war. Es funktioniert lediglich die
Sortierung nach Name oder Nummer. Das Problem ist, dass man die Nummern nicht
beliebig wählen kann, sondern so wie in der Sat-Liste sind, so bleiben sie auch.
Man hat im Endeffekt in der FAV-Liste dann Programmnummern, die so in etwa
aussehen (0001,0002,0056,0112,0254,0535.....) oder die Programme von (A-Z).
Ich kenne wirklich keinen anderen Receiver, der keine eigene Sortierung anbietet.
Habe bereits LG kontaktiert und gefragt, was das soll. Warte noch auf Antwort, da
sie bei der ersten Anfrage, wie man den die FAV sortieren kann, eine schlichte Antwort
kam...in etwa "geht halt nicht".

Das zweite ist die überaus schlecht durchdachte Fernbedienung. Mitten drin ist
das Umschalten der Programme. Ganz unten (etwa 10cm davon) ist die Taste
für die Lautstärke. Dazwischen gibt es ein Tastenkreuz, das super für diese
Funktionen geeignet wäre (also rauf-runter Programme, links-rechts Lautstärke),
vor allem da während ein Programm läuft dieses Tastenkreuz keinerlei
Funktionen hat.
Überhaupt muss man beim normalen herumzappen, weil man oft von zb 0528 DMAX auf
0745 N24 "einige Meter an Fernbedienungsweg" mit dem Daumen zurücklegen
da alles so ungünstig liegt.
(Um genauer zu sein läuft es folgendermaßen ab:
Man hat seine Favoriten-Liste. Ich persönlich habe etwa 40 Programme hinzugefügt.
Umschaltzeit liegt bei etwa 2 Sekunden. Wenn ich alles durchzappen möchte muss ich
mich entweder alphabetisch durchkämpfen oder nach numerischer Reihenfolge.
Dies kann bis zu 2 min dauern damit ich zb von Pro7 auf RTL2 umschalten kann.
Die zweite Möglichkeit ist man geht auf "PR. LIST". Dort sieht man alle Kanälle.
Wenn man jetzt mit der Programmtaste nach unten oder oben schaltet, dann
springt es nicht auf dem nächsten Sender, sonder springt über eine ganze Seite.
Man muss also, wenn man nur einzeln springen möchte mit dem Tastenkreuz
schalten. Also daumen nach unten und "feines" Aussuchen der Sender.
Man betätigt Ok und muss wieder mit dem Daumen nach oben zu der Programmtaste,
um nur einen Sender zu schalten. )
Es ist wirklich so aufwendig, wie es klingt. Man kann sich zwar an alles gewöhnen,
aber warum (Metapher) soll man heutzutage noch auf ein Holzbrett schlafen, wenn
man auch eine Matratze haben kann.

Was mir noch aufgefallen ist, dass obwohl fast in jeder Beschreibung steht, dass
es Timeshift gibt (siehe Conrad.de) habe ich die Funktion nicht benutzen können.
Bei meinem alten Reciver konnte man einfach auf Pause drücken und aufs Klo gehen,
dann auf Play und weiter gehts. Hier geht keine Pause.
Wenn man eine Aufnahme startet, dann funktioniert weder Zurückspulen noch Pause,
also da auch kein Timeshift.

Das war ein Auzug der Dinge, die mir an dem BDS590 aufgefallen sind. Die Vorteile
sind jedem bekannt, wie ich denke. Aber mit den aufgelisteten Nachteilen, die zum Teil
Baumarktprodukte für unter 100€ können ist dieses Gerät vorerst für mich gestorben.
Habe LG noch geschrieben, dass ich das Gerät sofort wieder kaufen werde, wenn
sie wenigstens die Software verbessern. Aber so wie es jetzt ist schicke ich es
in den nächsten Tage zurück und schaue mich nach etwas anderem um.

Wenn du noch was wissen möchtest, dann schreib mir und ich werde versuchen es
dir zu sagen.

mfg
PG



  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #2 am: 09. November 2010, 07:35:57 »
Zitat
kenne leider auch kein Testbericht über den LG BDS590
Hier, auf der Herstellerseite, gibt es auf 15 Seiten User-Reviews:
http://www.lg.com/us/tv-audio-video/video/LG-blu-ray-dvd-player-BD590.jsp

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #3 am: 09. November 2010, 07:36:25 »
:bigwelcome

Na das nenne ich mal einen Erfahrungsbericht.  Weiter so!

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #4 am: 09. November 2010, 15:14:25 »
Zitat
kenne leider auch kein Testbericht über den LG BDS590
Hier, auf der Herstellerseite, gibt es auf 15 Seiten User-Reviews:
http://www.lg.com/us/tv-audio-video/video/LG-blu-ray-dvd-player-BD590.jsp

Da sind schon nette Kommentare, aber wir reden hier über den BDS590 und nicht über den BD590 ohne DVB-S2.

windows update programme treiber festplatte version keine forum media center
november player sony festplatten geht anzeigen andere kein usb firmware
LG BDS590