316 Benutzer online
17. Januar 2021, 22:10:06

Windows Community



Zum Thema CellPipe 7130 freischalten - Du hattest Recht. Wenn ich die IP 192.168.2.2 verwende, komme ich mit 192.168.2.1 in das Routermenü. Nur komme ich dann nicht mehr ins Internet...  :grübel... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

CellPipe 7130 freischalten

 (Antworten: 18, Gelesen 10266 mal)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
Re: CellPipe 7130 freischalten
« Antwort #15 am: 22. März 2013, 22:26:47 »
Du hattest Recht. Wenn ich die IP 192.168.2.2 verwende, komme ich mit 192.168.2.1 in das Routermenü. Nur komme ich dann nicht mehr ins Internet...  :grübel

Ins Internet komme ich sofort wieder, wenn ich am PC wieder DHCP einschalte. Aber dann komme ich nicht mehr ins Routermenü...  :grübel

EDIT:
Oben sagst Du, Du hättest "die Bridge aufgelöst". Welche "Bridge"? Wie "aufgelöst"? Geht das etwas genauer? Mit Screenshot? Bitte!
« Letzte Änderung: 22. März 2013, 22:39:19 von Springer »

(auto)bot

(auto)admin

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #16 am: 22. März 2013, 23:46:20 »
Das ist ein Missverständnis .. hatte etwas aus der Chatlog gelöscht ..
Ich habe das mit einem zweiten LAN Kabel und meinem anderen Router gemacht das ich von meinem Rechner ohne diesen Heckmac drauf zugreifen kann .. wie gesagt mich interessieren ja nur die Tel Daten.

Was du versuchen kannst ist ein Reset der CellPipe dann solltest du auch ins admin Menü kommen
Benutzer Passwort je admin

Und solltest da drin es ändern können.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #17 am: 23. März 2013, 07:18:15 »
Nein, resetten will ich da mal lieber nichts. Ich finde auch keinen Menüpunkt zum Sichern bzw. Zurücksichern der Einstellungen. Nicht, daß dann überhaupt nichts mehr geht.

Ich glaube es liegt ggf. an der Einstellung "HSI Bridge". Aber an diese Einstellung komme ich als "user" nicht dran. Als "admin" kann ich mich nicht einloggen. Versuchsabbruch...  :-\
« Letzte Änderung: 23. März 2013, 07:21:39 von Springer »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #18 am: 23. März 2013, 10:06:14 »
Ja vllt ist ja jemand so mutig und resetet mal seine Box .. oder jemand findest das Passwort raus.
Man könnte ja mal bei R-Kom anrufen und nach dem Adminpasswort fragen *g*.

Aber ich denke ist schon ein Fortschritt zu wissen das man Direkt mehere Rechner anstöpseln kann und damit ins www kommt .. bzw Wlan einschalten kann.

Ich kann mir nicht erklären warum die da so ein Geheimniss drauß machen.

windows update probleme download treiber problem wlan handbuch www lan
installieren modem zugreifen einschalten usb drucker firmware anleitung aktivieren ipv6
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen