242 Benutzer online
13. Juni 2024, 04:06:31

Windows Community



Zum Thema Was taugen Kamera´s von Mobiltelefonen ? Nokia N95 - das ist möglich.Aber mal im Ernst ich schaffe mir keine Kamera im Wert von 1000 Euro an um die dann durch ein Kamerahandy zuersetzen.Wobei ich auch auf der Such... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Was taugen Kamera´s von Mobiltelefonen ? Nokia N95

 (Antworten: 35, Gelesen 20770 mal)

Blacky

  • Gast
Re: Was taugen Kamera´s von Mobiltelefonen ? Nokia N95
« Antwort #15 am: 18. Januar 2008, 19:58:51 »
das ist möglich.

Aber mal im Ernst ich schaffe mir keine Kamera im Wert von 1000 Euro an um die dann durch ein Kamerahandy zuersetzen.
Wobei ich auch auf der Suche nach einem neuen Handy bin ( bei meinem Jetzigem kann ich die Bilder nicht übertragen da es für das Handy kein USB übertragungskabel gibt)

(auto)bot

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 130
  • studiert
« Antwort #16 am: 30. Januar 2008, 13:45:42 »
Generell:
In meinen Augen sind die Größten Schwachpunkte von Handy-Cams:
- bei dämmerigem/dunklem Licht
- Farbwiedergabe

Wer Tagsüber ein paar Schnappschüsse macht, für den reicht das, meine Urlaubsbilder würde ich jedoch nicht damit machen.

Zum N90 habe ich ein Test-Bild gesehen, was damit gemacht wurde:
http://www.xonio.com/features/i/57822281_9464ff4530.jpg
« Letzte Änderung: 30. Januar 2008, 13:48:33 von MrTvista »

Blacky

  • Gast
« Antwort #17 am: 30. Januar 2008, 13:48:27 »
ich war ja am Sonntag im Zoo und da wollten welche mit dem Handy die Seehunde knipsen die haben nur geflucht.
Zum eine sind die Seehunde immer ein Stück weg gewesen ( außer man hat das Böse Wort mit E (essen) gesagt)
Und zum anderen konnten die unten im Tunnel die einfach nicht knipsen weil da kein Licht war

  • Windows 98
  • Beiträge: 516
  • !!Gaming is not a Crime!!
« Antwort #18 am: 30. Januar 2008, 14:43:14 »
also ich habe auch im dunkel keine probleme, obwohl auch beim n95 nur ein led blitz drann ist, ist der richtig hell!

bei meinem avatar musste ich den blitz ausmachen, weil es sonst wie am tag ausgesehen hätte und die beleuchtung meines towers untergegangen wäre...
go-windows.de
meinpc - go-windows.de

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #19 am: 30. Januar 2008, 14:45:45 »
muss schon sagen, Cam's von Handys sind nicht schlecht und werden immer besser aber was ordentliches wird immer meine wahl bleiben. so werde ich mir demnächste eine CANON EOS 400D SLR Kaufen. dann kann ich Two Face endlich ins rechte licht rücken :-D

Blacky

  • Gast
Re: Was taugen Kamera´s von Mobiltelefonen ? Nokia N95
« Antwort #20 am: 30. Januar 2008, 14:49:07 »
Ja die Canon Eos 400d ist schon was feines.
Die hat ein Freund von mir auch.
Ich hatte mich gegen die entschieden da ich von Fotografen nur Negatives von ihr gehört habe.

Kann man bei der eigentlich schon über das Display fotografieren?? (also nicht nur über den Sucher)

Bei der Olympus E 510 und E410 geht das

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 103
  • C# addicted / Final Fantasy XI junkie
« Antwort #21 am: 30. Januar 2008, 15:42:15 »
Die Eos 400D hat leider einen (meiner meinung nach) großen nachteil... der fehlende interne Bildstabilisator. Die Pentax K10D hat den, was das Objektive kaufen viel einfacher macht, man muss sich nicht überlegen, ob man einen bildstabilisator in dem objektiv braucht und dementsprechend das teurere objektiv kaufen.

Aber ansonsten ist die Eos natürlich ne klasse kamera  :D
(Auf jeden fall im vergleich zu dem, was ich selbst besitze , kann nämlich keine DSLR mein eigen nennen  ;( )

EDITIERT:

Ganz vergessen... nein, bei der EOS kann man nur die bilder anschauen übers display, fotografieren geht nur über sucher (ist aber auch nicht so tragisch ^.^)
« Letzte Änderung: 30. Januar 2008, 15:43:53 von blauerblubb »

Blacky

  • Gast
« Antwort #22 am: 30. Januar 2008, 15:44:55 »
ich kann eine DSLR mein eigen Nennen (Olympus E500)
das beste daran ist das mein Mann die nicht haben darf weil er jetzt eine eigene Cam hat.
Und zwar meine Alte Superzoom.

Aber das hat nichts mit Handys zu tun

 :backtopic:

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5972
« Antwort #23 am: 30. Januar 2008, 17:06:19 »
muss schon sagen, Cam's von Handys sind nicht schlecht und werden immer besser aber was ordentliches wird immer meine wahl bleiben. so werde ich mir demnächste eine CANON EOS 400D SLR Kaufen. dann kann ich Two Face endlich ins rechte licht rücken :-D

Lass es. Die EOS 400D hat baulich gesehen den gleichen Sensor wie die EOS 350D allerdings hat man auf die gleiche Fläche mehr Sensoren gequetscht, was man deutlich an der schlechten Bildqualität (starkes Rauschen) sehen kann.

Entweder du machst ein Schnäppchen und holst dir eine "alte" EOS 350D oder die neue EOS 450D oder am Besten gleich die EOS 5D oder 40D.
Die EOS 400D ist eine reine Augenwischerei.

Ich selber habe die EOS 350D, im Dienst nutze ich ständig eine Fuji FinePix S3 Pro und gelegentlich eine "alte" Nikon D1, eine Nikon D200 und demnächst die Nikon D300. Ja unser Fundus ist groß.

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 182
  • Hää , Error ???
« Antwort #24 am: 02. Februar 2008, 16:34:39 »
Zum Thema Kabel/Bluetooth :

Es gibt noch eine Alternative . Normaler Weise ist das Erste was nachgekauft wird eine größere Speicherkarte .
Bei den Micro-SD Karten ist in der Regel ein SD-Karten Adapter dabei , damit läufts mit jedem Cardreader recht
flott . Gerade wenn es um größere Datenmengen geht , z.B. zig MP3s aufspielen oder Fotos zum PC . Für kleinere
Dateien reicht Bluetooth völlig aus .

Blacky

  • Gast
Re: Was taugen Kamera´s von Mobiltelefonen ? Nokia N95
« Antwort #25 am: 12. Februar 2008, 00:30:38 »
So ich habe ja nun ein neues Handy und habe mir heute die größere Speicherkarte zugelegt (2 GB)

Die Bilder die die Cam macht finde ich nicht schlecht auch wenn es noch Gewöhnungsbedürftig ist
die Kamera vom Handy hat 3,2 Mega Pixel
Einen Blitz das bei meinem Alten Handy nicht war, dann 2 Kameras eine vorne und eine Hinten.
Wobei nur bei der Hinteren der Blitz ist.

Die Daten übertrage ich per Kabel da mein Kartenlesegerät am Drucker nicht mehr klappt

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 231
« Antwort #26 am: 12. Februar 2008, 02:29:47 »
Hallo :)

Verrätst Du mir auch, WELCHES Handy Du Dir da angeschafft hast ?? :grübel

Speicherkarte ? SD ? oder Welche ist da drinne ?? :grübel

Liebe Grüße

Blacky

  • Gast
« Antwort #27 am: 12. Februar 2008, 07:34:19 »
Sorry hattest du ja nicht mitbekommen.

ich habe das Samsung SGH-u700.
mit der Micro Sd karte

  • Windows 98
  • Beiträge: 516
  • !!Gaming is not a Crime!!
« Antwort #28 am: 12. Februar 2008, 17:21:16 »
also für 3,2 MP sieht das bild nicht wirklich berauschend aus finde ich..

im n93 sind auch "nur" 3,2 macht aber esentlich bessere bilder. in den n serien sind ja auch carl zeiss objektive verbaut ;)

  • Windows 98
  • Beiträge: 651
  • Si tacuisses, philosophus mansisses.
« Antwort #29 am: 12. Februar 2008, 17:42:57 »
Der große Nachteil beim Handy: Mann kann die Kamera nicht erweitern (z.B.: Tele-Objektiv / externer Blitz)
Außerdem gibt es keine Handys mit optischem Zoom und man kann wenig einstellen ( Blende, ISO, Belichtungszeit, etc...)

Wenn von sowas keine Ahnung hat / es einem egal ist / man einfach nur einfache Bilder haben will reicht eine gute Handykamera volkommen!
mfg Re-Education

meinpc - go-windows.de

vista windows probleme msn programme bluetooth treiber externe problem keine
for forum 360 vom nokia games modem kostenlose geht kein