365 Benutzer online
02. Dezember 2020, 01:24:58

Windows Community



Zum Thema VISTA: Kein Google oder MSN; sind Windows-Firewal oder DNS-Server das Problem? - Hallo!Ich habe immer noch ein Problem mit dem Internetzugang. - Meinen Daten: Laptop (SONY VIAO), Vista, Windows 2003, LAN-Verbindung, Antivir und Mozilla bzw. ... im Bereich Netzwerk Forum
Autor Thema:

VISTA: Kein Google oder MSN; sind Windows-Firewal oder DNS-Server das Problem?

 (Antworten: 27, Gelesen 14023 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
VISTA: Kein Google oder MSN; sind Windows-Firewal oder DNS-Server das Problem?
« am: 24. September 2008, 16:43:12 »
Hallo!

Ich habe immer noch ein Problem mit dem Internetzugang.
- Meinen Daten: Laptop (SONY VIAO), Vista, Windows 2003, LAN-Verbindung, Antivir und Mozilla bzw. Explorer.
- Meine Netzwerkverbindung funktioniert reibungsfrei, ich kann viele Seiten ohne irgendwelche Probleme öffnen z.B. www.bundestag.de

- Dafür kann ich bestimmte Seiten (welche wahrscheinlich alle eine gleiche Eigenschaft haben) überhaupt nicht öffnen z.B. www.google.de
- Es wird angezeigt: "Server nicht gefunden. Ist ein Schreibfehler vorhanden, Ist das Netzwerk fehlerhaft, Ist die Firewall oder die Proxy Einstellung falsch, Wie ist der DNS-Server eingestellt?"

- Da ich die ersten zwei Lösungsvorschläge ausschließen kann, vermute ich, dass ich einen Einstellungsfehler habe z.B. bei meiner Firewall oder/und eben bei der Proxy- oder DNS-Server Einstellung

- Meine Vermutung ist, dass sich durch eine falsche Standardeinstellung unter VISTA einige Internetseiten komplett geblockt werden.

Ich habe schon Vorschläge erhalten, aber leider habe immer noch das Problem.
Ich würde mich über jeden weiteren Vorschlag, Einwand, Ratschlag oder über weitere Fragen freuen!

Vielen Dank im Voraus!
« Letzte Änderung: 26. September 2008, 11:54:54 von Joul »

(auto)bot

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #1 am: 24. September 2008, 16:48:40 »
Kannst Du www.google.de anpingen? Benutzt Du wirklich einen Proxy-Server? Dieses Häkchen wäre nur wirklich dann nötig...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #2 am: 24. September 2008, 16:56:57 »
Hallo!

Ich weiß leider nicht was du mit anpingen meinst? Ich kenn mich einfach nicht gut aus...

Also meine Vermutung, dass irgendetwas mit Proxy falsch eingestellt ist, denke ich nur, weil eben der Text "Server nicht gefunden" kommt und dort als Lösungsvorschlag unter anderem steht, dass vielleicht eine Firewall falsch eingestellt ist, ober eben eine Proxy Einstellung.

Ich habe den Laptop und damit das Problem erst seit drei Tagen. Damit sollten alle "Standardeinstellungen" bei IE, FF oder Vista vermutlich noch eingestellt sein...

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #3 am: 24. September 2008, 17:00:52 »
Zitat
Ich weiß leider nicht was du mit anpingen meinst? Ich kenn mich einfach nicht gut aus...
Du mußt unter "Ausführen" den Befehl "Cmd" eingeben und dann dort in der Befehlszeile "Ping www.google.de". Dann teile uns das Ergebnis mit.

War auf Deinem PC vielleicht vorher beim Kauf eine andere Sicherheitssoftware als nur Antivir drauf (Symantec, G-Data etc.)? Es könnte sein, daß diese noch Nachwirkungen hat, wenn sie nicht ganz vollständig deinstalliert ist.
« Letzte Änderung: 24. September 2008, 17:16:53 von Jean Raul »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #4 am: 24. September 2008, 17:09:36 »
- Wenn ich "Ping www.google.de" eingebe kommt: Ping-ANforderung konnte Host "www.google.de" nicht finden. Überprüfen sie den Namen, versuchen Sie es erneut.

- Ja ich hatte als Testversion McAffee [/font] drauf, das ich dann gleich gelöscht habe, weil ich Antivir kenne und auch immer hatte.

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
Re: VISTA - kein Google oder MSN, welche Einstellung: Proxy, Firewall?
« Antwort #5 am: 24. September 2008, 17:14:27 »
Ich denke, daß es an dieser preinstallierten Testversion liegt. Hier gibt es ein Removal-Tool, das Du mal laufen lassen solltest:
http://service.mcafee.com/FAQDocument.aspx?id=107083&lc=1033

Halte Dich bitte an die dort beschriebene Vorgehensweise!

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #6 am: 24. September 2008, 17:17:29 »
Ich habe es nochmal versucht:

Microsoft Windows [Version 6.0.6001]
Copyright (c) 2006 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Johanna Ullmann>Ping www.google.de
Ping-Anforderung konnte Host "www.google.de" nicht finden. Überprüfen Sie den Na
men, und versuchen Sie es erneut.

C:\Users\Johanna Ullmann>Ping www.google.de
Ping-Anforderung konnte Host "www.google.de" nicht finden. Überprüfen Sie den Na
men, und versuchen Sie es erneut.

C:\Users\Johanna Ullmann>Ping www.google.de

Ping wird ausgeführt für www.l.google.com [209.85.135.99] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 209.85.135.99: Bytes=32 Zeit=49ms TTL=247
Antwort von 209.85.135.99: Bytes=32 Zeit=50ms TTL=247
Antwort von 209.85.135.99: Bytes=32 Zeit=49ms TTL=247
Antwort von 209.85.135.99: Bytes=32 Zeit=51ms TTL=247

Ping-Statistik für 209.85.135.99:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 49ms, Maximum = 51ms, Mittelwert = 49ms

C:\Users\Johanna Ullmann>


  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #7 am: 24. September 2008, 17:21:38 »
Hui, eine Namensvetterin! Sei mir gegrüßt!

Hast Du das Removal-Tool (s. o.) laufen lassen?

So wie beim 2. Ping hätte es auch beim ersten aussehen müssen. Irgendetwas bremst Dich ganz schlimm aus...
« Letzte Änderung: 24. September 2008, 17:23:39 von Jean Raul »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #8 am: 24. September 2008, 17:29:04 »
Also ich bin aus Erfahrung der letzten Tage (!) etwas vorsichtiger geworden mit verfrühter Begeisterung - aber so wie es jetzt ausschaut kann ich wieder auf Google!!

Kann es also wirklich sein, dass ich noch Sperrmüll von dem komischen McAffee im meinem Laptop drin hatte, obwohl ich es doch schon schön fein säuberlich deinstalliert habe!!


  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #9 am: 24. September 2008, 17:32:13 »
Ja. Solche übereifrigen Sicherheitssoftwaren nisten sich ganz tief im System ein und können meistens nur mit solchen Removal-Tools vollständig entfernt werden, manchmal noch zusätzlich mit einem Registry-Cleaning. Ein einfaches Deinstallieren hilft da oft nichts.

Ich hoffe, Du bleibst uns auch weiterhin erhalten...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
Re: VISTA - kein Google oder MSN, welche Einstellung: Proxy, Firewall?
« Antwort #10 am: 24. September 2008, 17:36:26 »
Vielen Dank Jean für deine qualifizierte Hilfe:)

Wenn du wüsstest wieviele Stunden ich schon nervenaufreibend damit verbracht habe bzw. weiterhin verbracht hätte, wenn....

Großes Lob und viel Respekt.

Joul aka Johanna:)

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #11 am: 24. September 2008, 17:37:33 »
Jetzt werd' ich rot...

Wenn das nicht geklappt hätte, hätte ich gesagt, daß Du einen anderen DNS-Server angeben solltest. Eine Serverliste findet man z. B. hier:
http://www.netzwerkguide.com/dns-serverliste
Die Server kann man, wie aus den Screenshots ersichtlich, eingeben.

Wenn das auch nicht geklappt hätte, hätte ich empfohlen, einmal das Internetprotokoll v.6 zu deaktivieren und den cfos-Treiber (cfosspeed) auszuprobieren:
http://www.cfos.de/download/download.htm
« Letzte Änderung: 24. September 2008, 22:46:31 von Jean Raul »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #12 am: 26. September 2008, 11:57:38 »
Leider habe ich immer noch das gleiche Problem wie am Anfang:))

Wer noch weitere Vorschläge, Frage oder Anregungen hat: Ich freue mich über jeden Beitrag.

Vielen Dank!

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #13 am: 26. September 2008, 12:12:37 »
Jetzt wird es schwierig, wenn Du alle Vorschläge abgearbeitet hast, aber nichts funktioniert hat. Jetzt könntest Du noch einmal "www.google.de" anpingen. Sollte das nicht gehen, dann gibst Du bitte ein: "Ping 209.85.135.147" oder auch: "Ping  64.233.183.104". Wenn Letzteres geht, aber Ersteres nicht, dann hängt es mit Deinem DNS-Server zusammen...
« Letzte Änderung: 26. September 2008, 12:16:46 von Jean Raul »

  • Windows Me
  • Beiträge: 1004
« Antwort #14 am: 26. September 2008, 15:47:25 »
Dann schau mal in die Datei "hosts"  <--Datei hat keine Endung, nicht wundern, gehört so.
Die findest du unter: C:\Windows\System32\drivers\etc
Datei mit dem Notpad öffnen.

Falls da die betreffenden Seiten drinne stehen kannst die Testweise rauslöschen und die Datei wieder speichern.


Die Datei "Hosts" benutzt Vista um Internetadressen direkt aufzulösen ohne einen umweg über einen DNS-Server zu gehen.
Kann aber leider auch zu dem o.g. Problem von Dir führen.

vista windows update asus probleme msn download neustart treiber bit
problem keine for www forum dateien media system firewall player
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen