284 Benutzer online
20. Oktober 2020, 18:54:40

Windows Community



Zum Thema Aero Shake "Wackelzeit" verkürzen mittels Registry Eintrag - Ich grüsse euch liebe Mitglieder,Es ist sehr lange her, dass ich mich hier blicken lassen habe. Ich komme mit einem "Problem" zu Aero Shake zu euch. D... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Aero Shake "Wackelzeit" verkürzen mittels Registry Eintrag

 (Antworten: 6, Gelesen 2429 mal)

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
Aero Shake "Wackelzeit" verkürzen mittels Registry Eintrag
« am: 18. Februar 2014, 10:41:52 »
Ich grüsse euch liebe Mitglieder,

Es ist sehr lange her, dass ich mich hier blicken lassen habe. Ich komme mit einem "Problem" zu Aero Shake zu euch. Die SuFu ergab sehr wenig Einträge zu Aero Shake. Unter Windows 8 hatte ich einst die Wackelzeit von Aero Shake in der Registry verkürzen können. Nun bin ich zurück auf Windows 7 und kann den Eintrag ums Verrecken nicht finden bzw. den alten Google Eintrag mit dem entsprechenden Beitrag. Finde immer nur wie man es aktiviert/deaktiviert. Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank für eure Unterstützung!
« Letzte Änderung: 18. Februar 2014, 10:48:35 von Lord_Zuribu »

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #1 am: 18. Februar 2014, 11:52:41 »
Wie aus dem Source Code ersichtlich, gibt es im Programmverzeichnis eine AeroShake.ini, in der das alles drin steht und sich konfigurieren läßt.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #2 am: 18. Februar 2014, 14:51:27 »
Wie aus dem Source Code ersichtlich, gibt es im Programmverzeichnis eine AeroShake.ini, in der das alles drin steht und sich konfigurieren läßt.
Es geht hierbei aber nicht um ein AHK-Script, sondern um die Windows-Funktion "AeroShake".
Dementsprechend gibt es kein eigenes Programmverzeichnis dafür und in Folge dessen auch keine AeroShake.ini.

@Lord_Zuribu: Es scheint, als würde eine solche Möglichkeit unter Windows 7 nicht bestehen, jedenfalls konnte ich bisher nichts entsprechendes finden.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #3 am: 18. Februar 2014, 15:06:17 »
Zitat
Es geht hierbei aber nicht um ein AHK-Script, sondern um die Windows-Funktion "AeroShake".
Tut mir leid. Da bin ich mit Google wohl auf den falschen Dampfer geraten...  :zwinkern

Im Registrypfad
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Wisp\Pen\SysEventParameters
finde ich einige "Shake..."-Parameter (s. u.). Vielleicht sollte man da etwas experimentieren. Vielleicht bin ich aber nur wieder auf einem falschen Dampfer...

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #4 am: 18. Februar 2014, 21:13:47 »
Danke für eure Hilfe.

@Springer:
Habe mal die ShakeTime verkürzt. Viel hat sich leider nicht verändert.

@SB:
Irgendetwas muss unter Win7 möglich sein. Bei mir zu Hause schüttle ich rund 1.5 Sek. bis etwas geht und in der Firma ein paar Mal hin und her und schon ist alles andere minimiert. Aber die aus der IT können mir auch nichts dazu sagen. Wer weiss wer die Grundimages erstellt hat.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Aero Shake "Wackelzeit" verkürzen mittels Registry Eintrag
« Antwort #5 am: 18. Februar 2014, 23:17:23 »
@SB:
Irgendetwas muss unter Win7 möglich sein. Bei mir zu Hause schüttle ich rund 1.5 Sek. bis etwas geht und in der Firma ein paar Mal hin und her und schon ist alles andere minimiert. Aber die aus der IT können mir auch nichts dazu sagen. Wer weiss wer die Grundimages erstellt hat.
Ach das meinst du. Dann hoffe ich, dass dir diese Antwort hilft :D
Bei AeroShake gibt es keine Zeitvorgabe, wie lange du schütteln musst. AeroShake wird nach einer bestimmten Anzahl "Schüttelvorgängen" (sprich: Schnell auf einander folgende Richtungsänderungen) aktiv (ich meine, es sind drei).
Und tatsächlich macht es hier einen Unterschied, ob ich eine träge Maus habe, oder eine recht flinke. Träge Mäuse neigen dazu, schnelle Bewegungen nicht schnell genug zu erkennen, so dass Windows dies nicht immer als "Schütteln" erfassen kann. Es gibt bestimmt noch andere Gründe, weshalb es passieren kann, dass eine Bewegung nicht als "Schütteln" erfasst werden kann, aber das wäre jetzt Spekulation. Für den Benutzer kann dies dann aber tatsächliche so wirken, als müsste er länger schütteln.
Du kannst es ja mal testweise mit einer anderen Maus ausprobieren, vielleicht behebt das dein Problem :wink

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #6 am: 19. Februar 2014, 10:19:57 »
Hmmm, ich kanns ja mal versuchen. Falls es tatsächlich klappen sollte, wäre ich extrem enttäuscht  ;(
Zu Hause habe ich eine Gaming Maus und im Geschäft eine Standard HP Maus, welche mit der Tastatur geliefert wurde. Zu Hause muss ich rund 10 mal schütteln und im Geschäft sind es exakt 3 Mal.

aero registry yahoo langer script search vba laufzeit bing go-windows
shake yms zwu bgq 62286460 62922401 70138588 74649129 80185997 bgg
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen