178 Benutzer online
19. Mai 2019, 20:43:53

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole... -  [ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar] Hilfe! Plötzlich sind die Menüleisten, Schriften und Icons in allen meinen Programmen (Excel, Word, Grafikprogram... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole...

 (Antworten: 13, Gelesen 46332 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole...
« am: 18. Januar 2015, 21:00:09 »
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar] Hilfe! Plötzlich sind die Menüleisten, Schriften und Icons in allen meinen Programmen (Excel, Word, Grafikprogramme...) riesengroß. Begonnen hat es vor ein paar Tagen damit, dass die Schrift in der e-mail-Übersicht zu groß war, aber seit heute einfach alles - außer dem Desktop, der stimmt.
Habe Windows 7.
Hab schon alles mögliche probiert - erfolglos:
Systemsteuerung > Darstellung > Anzeige > Schriften  (steht auf mittel, womit der Desktop passt und aussieht wie immer, aber in den Programmen ist alles zu groß)  oder:
Klick auf Desktop > Ansicht > kleine Symbole







(auto)bot

(auto)admin

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #1 am: 18. Januar 2015, 21:05:33 »
Zitat
Begonnen hat es vor ein paar Tagen...
Beste Voraussetzungen mit exzellenter Aussicht auf Erfolg ganz einfach die Systemwiederherstellung laufen zu lassen.

docx-Dokumente solltest Du wirklich nicht anhängen. Ein einfaches jpg-Pictures ist das allerbeste!

EDIT:
In Deinem Screenshot sehe ich auf den ersten Blick nichts besonderes (s. u.). Was meinst Du genau?
« Letzte Änderung: 18. Januar 2015, 21:12:08 von Springer »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #2 am: 18. Januar 2015, 22:36:14 »
hm ja, am screenshot kann man das tatsächlich nicht so genau erkennen.
aber alleine dadurch, dass das dialogfenster die hälfte des bildschirms abdeckt, kann man abschätzen, dass die schrift und die symbole viel zu gross sind, mehr als doppelt so gross wie früher.
systemwiederherstellung wie??? sorry, dass ich so blöd frage. über die systemsteuerung?
und geht mir da eh nichts verloren? denn ich hab erst heute ein videoschnittprogramm gekauft und installiert, dass mir da ja nichts verschwindet!

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #3 am: 18. Januar 2015, 22:47:07 »
Zitat
systemwiederherstellung wie???
Das ist eine ganz wesentliche Hilfe, die Windows bei Problemen zur Verfügung stellt. Gib doch einfach mal in der Windows-Hilfe "Systemwiederherstellung" ein. Da erfährst Du alles nötige. Des weiteren solltest Du mal Dein Windows-Handbuch zur Hand nehmen um Dich über die Windows-Basics schlau zu machen...

EDIT:
Vielleicht ist einfach die Auflösung Deines Monitors durcheinandergeraten. Dann solltest Du die Auflösung neu einstellen (z. B. 1280x800 Pixel) und/oder ggf. den Treiber Deiner Grafikkarte neu installieren.
« Letzte Änderung: 18. Januar 2015, 22:51:28 von Springer »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #4 am: 18. Januar 2015, 23:12:49 »
bildschirmeinstellung hab ich gecheckt, die stimmt. soviel ich gehört habe, ist meine grafikkarte "on board", d.h. alles fix installiert und gar keine zugriffsmöglichkeit.
danke mal fürs erste für deine tipps, ich werd mich morgen bezüglich systemwiederherstellung schlauer machen.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5884
Re: Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole...
« Antwort #5 am: 19. Januar 2015, 06:20:42 »
Du könntest auch mal nachschauen, ob sich bei der Anzeige (Start -> Systemsteuerung -> Anzeige) irgendwas geändert hat. Du hast dort die Möglichkeit zwischen drei Anzeigegrößen zu wechseln.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #6 am: 19. Januar 2015, 07:18:15 »
@yaaba, ist jetzt auch noch Deine Shift-Taste kaputt?  :grübel
@Ossi, gute Idee!

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5884
« Antwort #7 am: 19. Januar 2015, 09:00:49 »
Groß- und Kleinschreibung wird überbewertet.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #8 am: 19. Januar 2015, 09:11:26 »
Bei der überhand nehmenden Englifizierung wird man dann wohl bald sagen "die deutsche Sprache wird überbewertet". Was sollen wir dann noch gegen Todesstrafe, Guantanamo, NSA und Rassismus beitragen? Wird dann wohl bald alles "überwertet". Schöne neue Welt...  :-\

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5884
« Antwort #9 am: 19. Januar 2015, 09:21:16 »
Wenn wir kurz 'off topic' bleiben... ich hätte nichts gegen eine generelle Kleinschreibung. Am Inhalt ändert es ja nichts. Der wird bei vielen Artgenossen trotz korrekter Schreibweise nicht geistreicher.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Re: Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole...
« Antwort #10 am: 19. Januar 2015, 10:19:10 »
> ossinator
was du vorgeschlagen hast, war eh das erste was ich getan habe. ergebnis: am desktop wird alles superklein - zu klein, dafür ist in den programmen letztlich alles zerfleddert.

> springer: mach dir keine sorgen über meine shift-taste, die funktioniert bestens (wie auch meine orthographischen kenntnisse) - aber man muss ja nicht alles zeigen was man hat, oder?  :zwinkern

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #11 am: 19. Januar 2015, 10:23:22 »
und noch was: diese probleme haben eigentlich genau nach installation des videoschnittprogramms magix video deluxe 2015. bei der testversion gab's keine probleme, erst nach kauf des programms.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #12 am: 19. Januar 2015, 10:25:29 »
Zitat
diese probleme haben eigentlich genau nach installation des videoschnittprogramms magix video deluxe 2015.
Kenne ich nicht. Aber wenn es damit zusammenhängt, käme natürlich zunächst auch eine Deinstallation in Frage. Aber eine Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor der Installation des Magix-Programms erscheint mir fast sinnvoller und aussichtsreicher.

Zitat
man muss ja nicht alles zeigen was man hat, oder?  :zwinkern
Der Spruch ist gut und versöhnt mich mit der fehlenden Groß/Kleinschreibung. Wenn du bist, was ich denke, käme es mir auf Groß/Kleinschreibung unter Umständen eigentlich überhaupt gar nicht an...  :zwinkern
« Letzte Änderung: 19. Januar 2015, 11:01:39 von Springer »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #13 am: 19. Januar 2015, 18:23:23 »
Ha, versöhnt! Gott sei Dank! Dafür hier als Dankeschön ein paar Großbuchstaben: B, Ä, Ä, H.

aber genug des dankens. hab vorhin eine, nein eigentlich zwei, systemherstellungen durchgeführt. zwei, weil die erste fehlgeschlagen ist (virenprogramm war nicht ausgeschaltet). die zweite ist zwar lt. windows auch nicht ganz erfolgreich verlaufen, aber wenigstens sieht nun alles wieder so aus wie sich's (meiner meinung nach) gehört. das videoprogramm wurde bei diesem vorgang deinstalliert, aber was soll's. mach ich halt nochmals und hoffe, dass dadurch nicht wieder das selbe passiert wie zuvor.

jedenfalls vielen dank für deine hilfe!  :)) :)) ich hoffe, ich muss mich nicht wieder zurückmelden!
schönen tag noch!


vista windows update probleme startet programme neustart weg treiber medion
problem installation keine launcher rechner vom installieren setup anzeigen obwohl