210 Benutzer online
19. Oktober 2019, 15:15:58

Windows Community



Zum Thema Rechner piept und bleibt hängen - Hallo an alle, langsam werde ich verrückt ich habe ein großes problem, habe seit 2 jahren mein pc aber auf einmal fingmein rechner zu spinnen er piept ständig 1... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Rechner piept und bleibt hängen

 (Antworten: 11, Gelesen 7808 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Rechner piept und bleibt hängen
« am: 23. April 2013, 21:59:57 »
Hallo an alle,
langsam werde ich verrückt ich habe ein großes problem, habe seit 2 jahren mein pc aber auf einmal fing
mein rechner zu spinnen er piept ständig 1mal kurz und dann bleibt alles hängen danach kann ich wieder weiter arbeiten nach einpaar minuten piept es wieder, ich möchte jetzt nicht einfach so ein Arbeitsspeicher oder netzteil kaufen ohne zu wissen was wirklich das problem ist.

memtest habe ich schon gemacht, kein fehler.
netzteil, arbeitsspeicher und der rest ist kühl.
habe mein pc auch formatiert.

ich brauche eure Hilfe :(




(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #1 am: 23. April 2013, 22:31:04 »
Im Windows-Betrieb oder beim einschalten?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #2 am: 23. April 2013, 22:43:57 »
leider beides.
Gestern hat es nur 1 mal gepiepst aber heute ständig

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2207
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #3 am: 23. April 2013, 22:49:01 »
leider beides.
Gestern hat es nur 1 mal gepiepst aber heute ständig


das kann so ziemlich alles sein... evtl ein speedfan error? oder das Board hat einen weg oder ne fehlspannung... da hilft nur testen testen testen

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #4 am: 23. April 2013, 22:57:11 »
Jedes Mainboard hat andere Piepstöne, die jeweils etwas anderes bedeuten... da hilft nur das Handbuch und informieren, informieren, informieren, vgl.
http://www.biosflash.de/bios-pieptoene.htm
http://board.gulli.com/thread/720268---faq/#17
oder, wenn alle Stricke reißen, die Werkstatt.
« Letzte Änderung: 23. April 2013, 22:59:03 von Springer »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Re: Rechner piept und bleibt hängen
« Antwort #5 am: 23. April 2013, 23:06:52 »

das kann so ziemlich alles sein... evtl ein speedfan error? oder das Board hat einen weg oder ne fehlspannung... da hilft nur testen testen testen

danke für die antwort.

ich hab mir dieses speedfan runtergeladen und da steht:

SpeedFan is an hardware monitoring software that is able to change fan speeds according to system temperatures. SpeedFan can read S.M.A.R.T. values (and temperatures) from your hard disks and change the FSB speed..

auf deutsch übersetzt:

SpeedFan ist ein Hardware-Monitoring-Software, die in der Lage, Lüfterdrehzahlen nach System Temperaturen ändern. SpeedFan kann lesen S.M.A.R.T. Werte (und Temperaturen) von Ihren Festplatten und ändern Sie die FSB-Geschwindigkeit.

und wie kann ich das ändern?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #6 am: 23. April 2013, 23:08:02 »
Jedes Mainboard hat andere Piepstöne, die jeweils etwas anderes bedeuten... da hilft nur das Handbuch und informieren, informieren, informieren, vgl.
http://www.biosflash.de/bios-pieptoene.htm
http://board.gulli.com/thread/720268---faq/#17
oder, wenn alle Stricke reißen, die Werkstatt.

dankeschön springer,
werde es machen, hoffe das es klappt.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #7 am: 24. April 2013, 00:07:46 »
HDD testen " http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo-Portable_47445414.html

neuste Chipsattreiber installieren.

FSB ändern geht nur im Bios.

« Letzte Änderung: 24. April 2013, 00:11:23 von Pebro1 »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #8 am: 24. April 2013, 00:12:32 »
Alle Stecker mal auf festen Sitz prüfen. Im Bios mal die Default-Settings laden

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #9 am: 24. April 2013, 00:22:51 »
HDD testen " http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo-Portable_47445414.html

neuste Chipsattreiber installieren.

FSB ändern geht nur im Bios.

bei crystaldiskinfo steht:
Vorsicht: C5 aktuell schwebende Sektoren
C6 Unkorrigierbare sektoren

temperatur: 32°C

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Re: Rechner piept und bleibt hängen
« Antwort #10 am: 24. April 2013, 00:32:21 »
alsooooooo ich habe alles gemacht was ihr geschrieben habt :D und es schaut gut aus, zum test habe ich 2 mal neu gestartet und es piepst nicht :D mal schauen wie es morgen wird.

danke an euch allen :)

gute nacht :))

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #11 am: 24. April 2013, 00:45:03 »
solltest  noch etwas machen : C: Eigenschaften / Tools / Prüfen / in beiden Kästchen den Hacken setzen. Dann neu starten.
« Letzte Änderung: 24. April 2013, 10:21:47 von Pebro1 »

vista windows update toshiba satellite probleme startet festplatte www system
rechner geht einschalten win laptop absturz langsam alle einige bios
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen